Fünfte Entwickler-Beta: macOS 10.13.5, iOS 11.4, tvOS 11.4 und watchOS 4.3.1

Die Arbeit an den kommenden Systemversionen schreitet rasch voran und Apple konnte in die nächste Testphase eintreten. Zwischen der dritten, der vierten und der fünften Beta lagen nämlich nur noch eine Woche, nachdem zuvor noch jeweils 14 Tage verstrichen waren. Apples Beta-Zeitraum teilt sich normalerweise in drei Abschnitte auf - zunächst zweiwöchige, dann wöchentliche Releases, dann Builds alle paar Tage. Die Buildnummern der heute erschienenen fünften Betaversionen lauten:

macOS 10.13.5 Beta 5: 17F70a
iOS 11.4 Beta 5: 15F5077a
tvOS 11.4 Beta 5: 15L5576a
watchOS 4.3.1 Beta 5: 15T5567a

Eine Aufstellung aller Neuerungen der Systeme finden Sie in der ursprünglichen Beta-Meldung (). Kurz zusammengefasst sind AirPlay 2, iMessages in iCloud sowie ClassKit die wichtigsten Änderungen. Nutzer der Apple Watch erhalten zudem einen Hinweis, wenn sie veraltete Apps aus watchOS 1 starten – diese werden mit dem Update auf watchOS 5 nicht mehr funktionieren.

Es wird damit gerechnet, dass alle Aktualisierungen in der finalen Version kurz vor oder zur Worldwide Developers Conference am 4. Juni 2018 erscheinen.

Kommentare

Castiel
Castiel14.05.18 19:31
Und morgen wird es freigegeben und dann geht der Store down für den HomePod. Und Freitag wird er ausgeliefert
+2
Tomboman14.05.18 19:58
jetzt ist es wirklich bald genau 1 Jahr her auf der WWDC, als Airplay2 angekündigt wurde....
0
Andy8514.05.18 20:08
ist schon public verfügbar
+1
Bitsurfer14.05.18 20:32
Andy85
ist schon public verfügbar
Satzzeichen vereinfachen die Kommunikation ungemein.
+10
TFMail1000
TFMail100014.05.18 20:36
hier ein
May the force be with you
+1
GothicGayTuerke
GothicGayTuerke14.05.18 23:14
synchronisiert iMessage bei euch die Bilder? Auf dem Mac kann ich die Bilder in iMessage löschen, aber auf iPhone und iPad nicht... funktioniert seit vorletzter Beta wieder nicht. Auch mit dieser nicht Messages sind aber auf allen vier Geräten simultan. Nur die Bilder will er auf iPhone und iPad nicht löschen! Auf den beiden Macs kann ich es manuell löschen...
0
Dom Juan
Dom Juan15.05.18 07:07
So oder so als Rückmeldung raus... egal ob das ein Einzelfall ist oder ein Wiederholungstäter, es ist und bleibt ein bug den zu melden Du Dich verpflichtet hast 😉
Mais lorsqu'on en est maître une fois, il n'y a plus rien à dire ni rien à souhaiter.
+2
larsvonhier
larsvonhier15.05.18 08:52
Danke an MTN für die Build-Nummern.
Ist hilfreich!
0
Eventus
Eventus15.05.18 09:27
Andy85
ist schon public verfügbar
Ja.
Live long and prosper! 🖖
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen