Documents von Readdle 6.3: iOS-Dateimanager mit besserem PDF Reader und neuen Suchfunktionen

Apple liefert mit iOS 11 und der dazugehörigen „Dateien“-App zwar bereits einen rudimentären Dateimanager inklusive Cloudanbieter-Integration von Haus aus mit – doch es gibt nach wie vor interessante Drittanbieter-Alternativen für iPhone und iPad, die mit zusätzlichen Funktionen punkten.

Einer der bekanntesten Dateimanager-Anwendungen für iOS ist Documents von Readdle (Store: ). Die neue Version 6.3 bringt neue Features mit, darunter einen optimierten PDF Reader, mehr Organisations-Optionen für Dateien und eine erweiterte Suchfunktion für MP3s.


Mehr Komfort beim Lesen von PDFs
Nutzer der neuen App-Version können sich zwei Seiten einer PDF-Datei nebeneinander anschauen, was an das Lesen eines Buches oder einer Zeitschrift erinnert und insbesondere auf größeren iPad-Displays sinnvoll ist. Zudem gibt es für PDFs einen Sepia- und Nachtmodus, um das Leseerlebnis auf die Vorlieben des Anwenders und die vorhandenen Lichtverhältnisse anpassen zu können.


Optimierte Dateiverwaltung
Documents unterstützt Drag and Drop von Dateien zwischen zwei Cloud-Diensten. Nutzer können Inhalte zum Beispiel zwischen Dropbox und Google Drive oder einem lokalen Ordner hin- und herschieben. Der Favoriten-Bereich und die Thumbnail-Ansichten helfen dabei, Dateien schneller zu finden beziehungsweise zu identifizieren. Readdle zeigt außerdem auf Wunsch jetzt eine Reihe von Metadaten zu Dateien an, darunter Dateigröße, Erstellungsdatum und das Datum der letzten Änderung.

Erweiterte MP3-Features
Über „Documents“ verwaltete MP3s lassen sich anhand von Metadaten wie Titel, Interpret, Album und Genre suchen. Außerdem reicht fortan ein Doppeltipp links oder rechts auf ein Video, um vor- beziehungsweise zurückzuspulen.

Documents von Readdle 6.3 für iPhone, iPad und iPod touch benötigt mindestens iOS 10. Die App ist kostenlos erhältlich (Store: ).

Kommentare

Jeronimo
Jeronimo05.04.18 17:14
Ich dachte ja, als iOS 11 vorgestellt wurde mit der achsotollen Dateien-App, dass es dann wohl aus wäre für so Apps wie Documents. Wie war ich doch jung und naiv, damals, letzten Sommer.

Documents – oder gleich der große Bruder, PDF Expert – ist wichtiger denn je, dank gut umgesetzter Anbindung an alle möglichen Arten von Servern (inkl. SMB und SharePoint, neben dem ganzen Cloud-Kram). Gehört meiner Meinung nach auf jedes iOS-Gerät, das auch nur ansatzweise produktiv genutzt wird. Und wer weiß, vielleicht schafft Apple es ja mit iOS 15, eine halbwegs funktionale Dateiverwaltung anzubieten.
+6
nacho
nacho05.04.18 17:35
Das ist halt neunmal das Apple Dilemma, Apps werden höchstens einmal jährlich mit dem neuen OS aktualisiert.
+1
Dom Juan06.04.18 09:12
Oh man.. ich hätte fast vor Freude geschrien, aber die Umsetzung geht ja gar nicht.. da sehe ich ja mehr wenn ich vertikal runterscrolle 😒
Hatte mal meine Wunschliste an Readdle geschickt, mir wurde von deren Support erklärt dass sie sowas haben und sich immer über Anregungen freuen. Meine Mail war damals :
Mail to Readdle
[…]In one of our previous conversations I understood you have something like a "wishlist" you transfer to the dev' team, with new functions that may be helpful. Well, here is my list, I tried to explain why every feature would be really helpful to me. As a reminder, I'm a med student working almost exclusively on my iPad Pro and MacBook Pro.

1. Two page view. I know this one comes up often, but especially on a big screen like the iPad Pro's it's great to take full advantage of it. I like to see many details of my PDFs when I first work on them, highlighting, adding notes etc. But when I'm actually studying them, I like to see as many information as possible at once. Until now this is limited to one A4 page, or two PowerPoint slides. Hey, guys, I think this could be better !

2. Customizable tool bar. Nearly every student I know uses a color code when he or she is highlighting a text. Blue for definitions, red for drug names, green the doses, orange the indications, violet the contra indications, purple complications, dark blue exams you have to settle up, red the really important stuff,... see, this list is quite long, and it would be really great to be able to customize the toolbar I see all the time when I'm working. Right now I have to make a really long pressure to open the color menu, a second to choose my color - sometimes just to highlight one or two things, and redoing the whole procedure. Wouldn't it be greater if I could just add as many tools I need in the toolbar ? Productivity just a quick click away ? Or just replace stuff I really don't need often to boost my productivity with tools I use all the time !

3. More colors. I already talked about the importance of a "color code" for students. Right now we're limited to "only" 18 colors (15 if we're not counting black, white, and grey..). Would it be possible to add a color wheel or something, a bit like in your macOS version ?

4. Make indexing PDFs even better. On macOS, this is so easy. Just select the text on the page, right click, "add to plan", and stuff is done. On iOS this is quite hard, as I have to open the menu when I'm on the page I want to index (this can be not as easy as it sounds with PDFs made from PowerPoint slides, by the way), index the page, add a title by hand, or had to copy-paste the text before opening the menu. See what I mean ?

5. Recognize what I draw. What if I could just hand-draw a line with the pencil (ugly, as always), hold it for a second when done, and it would just have become a strait line ? Or draw a circle with my hand, hold it a second, and it becomes a perfect round ? Same for rectangular forms or arrows. This would even allow to creat a free space in the toolbar, which would be useful for point 2. Wouldn't that be great ? I think that would be great.

6. Integrate the iOS 11 document browser. Allowing to pick even quicker the document I need, but which is not yet in my PDF Expert iCloud folder.

7. Long tap on the icon opens a "last opened" window. This would be the last thing I'd add to my list, and unfortunately I have no idea how this function brought with iOS 11 is called. Apple's native apps "files" and "iBooks" do support it, and some other apps like Notability or PDF Viewer also do. Will PDF Expert to so too ?[…]
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen