DKB ab sofort mit Apple Pay – aber ohne Miles & More (Aktualisierung)

Im vergangenen August erfolgte die Ankündigung für Apple Pay in Deutschland, wenngleich zahlreiche große Bankhäuser nicht direkt mit von der Partie sein wollten. Im Dezember ging Apple Pay dann hierzulande live. In den vergangenen Monaten haben einige Anbieter entweder die ohnehin geplante Unterstützung von Apple Pay umgesetzt – oder sogar ihre ablehnende Haltung aufgegeben. Ein Beispiel dafür ist die Ing (Diba), welche zunächst mobiles Bezahlen per Smartphone gar als wenig bedeutenden Nischenmarkt bezeichnete, seit geraumer Zeit aber verkündet, demnächst ebenfalls Bezahlung per Apple Pay anzubieten. Die DKB zählte ebenfalls nicht zu den Banken, welche sofort startklar waren. Allerdings wurde von Anfang an versprochen, man wolle Apple Pay zur Verfügung stellen.


Ab in die Wallet mit der DKB-Kreditkarte...
Mit einiger Verspätung, eigentlich hatte die DKB "Anfang 2019" ins Auge gefasst, ist es jetzt aber so weit. Wer über die Apple Wallet eine neue Kreditkarte hinzufügen möchte, sieht direkt den neuen Eintrag "Deutsche Kreditbank" – und kann anschließend das Zahlungsmittel in der Wallet hinterlegen. Die Einrichtung ist schnell gemacht: Apple Wallet öffnen, Bank auswählen, Karte abfotografieren oder eingeben, bestätigen, auf die Überprüfung warten. Anschließend lässt sich via Apple Pay mit der Kreditkarte bezahlen.

Partnerkarten wie Lufthansa Miles & More? Fehlanzeige
Schlechte Nachrichten gibt es momentan leider für Nutzer, die eine DKB-Kreditkarte eines Partnerunternehmens einsetzen. Ähnlich wie Apple die Apple Card von Goldman Sachs ausgeben lässt, verwaltet die DKB zahlreiche Karten namhafter Unternehmen. Ein prominentes Beispiel ist die "Lufthansa Miles & More"-Kreditkarte, an deren rückseitig aufgebrachten DKB-Logo man erkennt, wer hinter dem Stück Kunststoff samt Zahlungsabwicklung steckt. Versucht man hingegen, diese Karte hinzuzufügen, so gibt es nur eine Fehlermeldung. Anders als in einer früheren Stellungnahme angedeutet, betrifft die Unterstützung von Apple Pay also nicht automatisch auch die DKB-Partnerunternehmen.

Aktualisierung: Miles & More
Ein DKB-Sprecher hat sich auf Twitter zu Wort gemeldet – nachdem Dutzende Nutzer sich über die fehlende Unterstützung von Apple Pay ihrer Lufthansa-Kreditkarte beschwerten. Die Aussage: Tatsächlich funktioniert es nicht, man arbeite aber "mit Hochdruck" daran. Angesichts der zuvor gewählten Wortwahl, als die DKB den baldigen Start von Apple Pay in Aussicht stellte, bedeutet besagtes "mit Hochdruck" aber ziemlich sicher eine Wartezeit von Wochen bis Monaten.

Kommentare

mj29118.06.19 09:06
DKP - Deutsche Kommunistische Partei? 🤔
-5
MKL18.06.19 09:08
mj291

Pöse Pank?
-2
elBohu
elBohu18.06.19 09:18
Kommunistisch und Bank??
Naja, vielleicht nur für die Parteibonzen.

Und ING verspricht weiterhin dieses Jahr aber nicht erst am Ende, wobei intern der Start bereits bekannt sein soll.
wyrd bið ful aræd
-4
amin18.06.19 09:20
Apple Pay ist im Dezember und nicht im August in Deutschland gestartet!!
+1
maculi
maculi18.06.19 09:20
@ fen Was redest du da? ApplePay Startschuss in D im letzten August? Du selbst hast doch hier am 11.12. den Start bekannt gegeben. Die zwei unterschiedlichen Angaben muss ich jetzt nicht verstehen?
+1
Urkman18.06.19 09:23
Das mit Miles & More nervt....
+4
Fenvarien
Fenvarien18.06.19 09:30
maculi Im August war die Ankündigung, nicht der Startschuss... habe das Wort ausgetauscht.

Urkman Ja
Ey up me duck!
+1
maculi
maculi18.06.19 09:39
Und schon ergibt das ganze wesentlich mehr Sinn.
0
MacGay
MacGay18.06.19 09:43
amin
Apple Pay ist im Dezember und nicht im August in Deutschland gestartet!!

Am 11. Dezember, Du hast völlig recht...
Wurde ja im Text verbessert...

Dieser Tag veränderte alles bisher dagewesene 👍

-2
fantomaz
fantomaz18.06.19 09:50
...und ich bleibe mit meinem wunderbar funktionierendem 5S draussen, Mist!
Work hard, render fast, retire young...
0
el_duderino18.06.19 09:51
funktioniert nicht. wallet sagt "contacting card issuer" ... dann absturz.
0
fleissbildchen18.06.19 10:03
Bei mir funktioniert es auch nicht. Hinzufügen zur Wallet läuft durch bis zum Ende, dann kommt die Meldung, dass die Karte nicht hinzugefügt wurde. Hinzufügen der Karte in der DKB-Banking-App läuft auch durch, bloß in der Wallet taucht die Karte nicht auf.

So, genug Lebenszeit für stümperhaft programmierte Software hergeschenkt - jetzt wende ich mich wieder dem Sommer zu
+1
Chm18.06.19 10:09
Geht das nur mit der DKB Kreditkarte, oder auch mit der VPay (aka Giro-, EC-Karte)?
-1
dsieb18.06.19 10:09
Anmeldung funktionierte ohne Probleme bei mir. Endlich DKB und meine Amex hinterlegt.
0
el_duderino18.06.19 10:16
nach neustart stürzt wallet nicht mehr ab. aber hilft trotzdem nichts. "card not added. contact your card issuer for more information. add a card later / try again"
+1
Cliff the DAU
Cliff the DAU18.06.19 10:19
Mal gespannt, wenn das Ganze mit der Giro Karte (EC Karte) bei der VR Bank funktioniert. Dann starte ich auch. Wenn nicht, dann eben nicht.
„Es gibt keine Nationalstaaten mehr. Es gibt nur noch die Menschheit und ihre Kolonien im Weltraum.“
0
penumbra18.06.19 10:23
bei mir hat es beim 2. Versuch geklappt. Nur der Sync der Karte auf die Apple Watch ging nicht, ich musste die Karte dort noch mal neu zur Wallet hinzufügen.
enjoy life in full trains
0
ted-23618.06.19 10:23
Leider funktioniert meine DKB-Visakarte auch nicht. Am Ende kommt eine Fehlermeldung, daß sie nicht zum Wallet hinzugefügt wurde.
0
phil0r
phil0r18.06.19 10:27
Hier ging beides. Hinzufügen. jetzt hakt es etwas an der Überprüfung durch die SMS. Scheint als wenn der Server gerade Frühstückspause macht.
-1
el_duderino18.06.19 11:09
jetzt hat's geklappt.

dann bin ich mal gespannt, ob apple pay mit der dkb karte besser funktioniert als mit amex. damit schieß ich nach wie vor bei rossmann die kartenlesegeräte ab
0
IM18.06.19 11:16
Hab alles reibungslos geklappt, nun muss ich es nur mal testen. Die Mensa vor Ort unterstützt leider kein Apple Pay.
+1
phil0r
phil0r18.06.19 11:23
IM
Hab alles reibungslos geklappt, nun muss ich es nur mal testen. Die Mensa vor Ort unterstützt leider kein Apple Pay.
Man kann ApplePay nicht "nicht unterstützen" man kann nur NFC Zahlungen komplett abschalten. Ich glaube das Terminal merkt nicht obs ne normale Karte oder Handy ist.
0
Morpheus71
Morpheus7118.06.19 11:28
phil0r
Man kann ApplePay nicht "nicht unterstützen" man kann nur NFC Zahlungen komplett abschalten. Ich glaube das Terminal merkt nicht obs ne normale Karte oder Handy ist.
Richtig: wenn das Terminal NFC und die entsprechende Kreditkarte kann, wird auch Apple Pay unterstützt.

Bei mir ging das Hinzufügen zur Wallet App und das Freischalten (auch auf der Watch) übrigens ohne Probleme.
0
el_duderino18.06.19 11:31
phil0r
Man kann ApplePay nicht "nicht unterstützen" man kann nur NFC Zahlungen komplett abschalten. Ich glaube das Terminal merkt nicht obs ne normale Karte oder Handy ist.

das kann so nicht stimmen. ich erlebe häufig, dass apple pay bei mir nicht funktioniert, die in apple play hinterlegte amex karte dann aber kontaktlos ohne probleme. dieselbe karte wohlbemerkt.
+3
phil0r
phil0r18.06.19 11:40
el_duderino

Das wundert mich ehrlich gesagt.Ich bin jetzt technisch nicht so sehr im Thema, aber das iPhone simuliert ja bei jeder Zahlung dann die Amex, schon mal versucht die zu löschen und neu einzubinden? Das vielleicht irgendwo nen Schluckauf ist?

Ich selbst benutze die Amex auch beruflich, aber meist in Hotels. Da hatte ich damit noch keine Probleme (Nutzung Apple Pay), in normalen Geschäften benutze ich meist die persönliche VISA, da nur wenige Amex akzeptieren.
-1
el_duderino18.06.19 11:46
phil0r
el_duderino

Das wundert mich ehrlich gesagt.Ich bin jetzt technisch nicht so sehr im Thema, aber das iPhone simuliert ja bei jeder Zahlung dann die Amex, schon mal versucht die zu löschen und neu einzubinden? Das vielleicht irgendwo nen Schluckauf ist?

mich wundert es auch. aber es ist so. erst neulich wieder bei rossmann das terminal per apple pay abgeschossen. nach neustart des terminals die karte selbst drangehalten und es ging. wie schon so oft in der vergangenheit.

werd die bei gelegenheit noch mal neu einrichten. gucken was passiert.
+1
conath18.06.19 12:07
Das Hinzufügen meiner DKB VISA Card scheiterte immer am letzten Schritt (nach Eingabe der TAN in der DKB Banking App). Bei mir war der Fehler, dass ich noch die iTAN-Liste verwendet hatte. Nach Umstellung auf TAN2go-App klappte das Hinzufügen zu Apple Wallet problemlos. Leider wird man nicht direkt auf diese Fehlerquelle hingewiesen, bei mir erschien lediglich auf der Banking App Startseite eine Warnung, dass die iTANs mit dem nächsten Login nicht mehr gültig sind.
+1
thecrazyone4u18.06.19 12:20
Einfach über die dkb App hinzufügen. Ganz links unten
0
Niederbayern
Niederbayern18.06.19 12:54
meine Amazon DKB Visa wird im letzten Schritt auch nicht erkannt
0
chris.s18.06.19 12:59
Laut DKB Mitarbeiter sind die Server überlastet.
Man soll Geduld haben...

Bei mir ging es auch „noch“ nicht...
0
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen