CES: Gadgets und Zubehör für iPhone, iPad und Mac

Hunderte von Ausstellern nehmen die alljährlich stattfindende Consumer Electronics Show (CES) zum Anlass, neue Produkte zu präsentieren. Dadurch ist die Fachmesse für Unterhaltungselektronik, eine der weltweit größten ihrer Art, stets eine wahre Fundgrube für Zubehör und Gadgets rund um Smartphone, Tablet und Computer. MacTechNews stellt einige der interessanten Produkte für Besitzer von iPhones, iPads und Macs vor.


Kensington: Multifunktionales Dock fürs iPad
Der Zubehörspezialist Kensington stellte im Rahmen der CES das StudioDock vor. Dabei handelt es sich um einen iPad-Ständer für den Schreibtisch, welcher gleichzeitig als Ladestation und Schnittstellenerweiterung dient. Das StudioDock ist kompatibel zum iPad Pro (ab 2018) mit 11-Zoll- und 12,9-Zoll Display sowie zum iPad Air (2020). Die Tablets können sowohl im Hoch- als auch im Querformat betrieben werden. Das Dock bietet unter anderem ein SD-Kartenlesegerät, einen USB-C-Port mit Ladefunktion sowie drei USB-A-Anschlüsse, eine Audiobuchse und einen Gigabit-Ethernet-Port. Mit dem integrierten HDMI-Anschluss lässt sich das iPad-Display um einen externen Bildschirm erweitern. Der Fuß des StudioDock fungiert als drahtlose Ladestation für iPhone und AirPods, als Zubehör soll später eine Lademöglichkeit für die Apple Watch erhältlich sein. Preis und Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt.

Kensington-Store bei Amazon


Das StudioDock für iPad Pro und iPad Air.
Quelle: Kensington

Satechi: Neue Keyboards für Mac und iPad
Gleich vier neue Tastaturen bringt der kalifornische Hersteller Satechi auf den Markt. Die Keyboards mit den Bezeichnungen Slim X1 und Slim X3 gibt es jeweils in einer kabelgebundenen Version und einer Bluetooth-Variante, alle vier Modelle sind aus Aluminium gefertigt und verfügen über beleuchtete Tasten. Im Unterschied zur kompakten Slim X1 bietet die Slim X3 einen Ziffernblock sowie ein Tastenfeld für die Cursorsteuerung. Die Bluetooth-Versionen können gleichzeitig mit mehreren Geräten verbunden werden, beispielsweise einem Mac und einem iPad. Die neuen Keyboards gibt es ab Ende Januar zu Preisen zwischen 60 und 90 US-Dollar. Außerdem hat Satechi mit dem Dock5 ein vielseitiges Mehrfachladegerät für AirPods, iPhones und iPads vorgestellt.

Satechi-Store bei Amazon


PopSockets: iPhone-Griffe mit MagSafe-Support
Die Smartphone-Griffe von PopSockets erfreuen sich bei vielen iPhone-Besitzern großer Beliebtheit. Allerdings musste man sie bislang stets auf die Rückseite kleben, was nicht jedermanns Sache ist, wenn keine Schutzhülle zum Einsatz kommt. Für die vier Versionen des iPhone 12 präsentiert der Hersteller jetzt PopSockets, welche dank MagSafe magnetisch Halt finden. Wie gewohnt gibt es die Griffe in verschiedenen Ausführungen und Designs. Darüber hinaus kündigt PopSockets neue Halterungen an, welche ebenfalls MagSafe-kompatibel sind. Preise und Verfügbarkeiten sind noch nicht bekannt.

PopSockets-Store bei Amazon


iPhone-Griffe mit MagSafe-Befestigung
Quelle: PopSockets

Anker: Neue Kabel, Ladestationen und ein Thunderbolt-4-Dock
Anker stellte gleich eine Vielzahl neuer Produkte vor. Neben einer Powerline III Flow genannten Kabelserie (USB-C auf Lightning) bietet der Netzteil- und Powerbank-Spezialist auch eine Dreifach-Ladestation namens PowerWave Go an. Besonderheit dieses Geräts, mit dem gleichzeitig iPhone, AirPods und Apple Watch geladen werden können, ist ein abnehmbarer Akku mit einer Kapazität von 10.000 Milliamperestunden. Mit dem PowerExpand präsentierte Anker zudem ein kleines Thunderbolt-4-Dock. Es bietet unter anderem Anschlüsse für zwei 4k-Monitore, alternativ lässt sich auch ein 8k-Display mit maximal 30 Hertz betreiben. Darüber hinaus lädt es externe Geräte mit bis zu 85 Watt und unterstützt Datenübertragungsraten von maximal 40 Gbps. Das PowerExpand erscheint Mitte Februar zum Preis von knapp 200 US-Dollar.

Anker-Store bei Amazon


Neue Kabel für das iPhone
Quelle: Anker

Kommentare

Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex14.01.21 16:31
Hält der Magsafe wirklich so gut, dass diese Griffe praxistauglich sind?
Für mich kommt sowas nicht in Frage, aber grade hierbei sollte der Magsafe echt nicht versagen
0
jeti
jeti14.01.21 16:43
Die Satechi Tastatur Slim X3 finde ich sehr interessant,
leider nur in der dunklen Farbvariante erhältlich => Silber wäre toll.
+2
HuHaHanZ
HuHaHanZ14.01.21 21:49
Gammarus_Pulex
Hält der Magsafe wirklich so gut, dass diese Griffe praxistauglich sind?
Für mich kommt sowas nicht in Frage, aber grade hierbei sollte der Magsafe echt nicht versagen
Ich nutze aktuell einen MagSafe Halter von Moft und der hält soweit ganz gut.
+1
ssb
ssb15.01.21 13:24
jeti
Die Satechi Tastatur Slim X3 finde ich sehr interessant,
leider nur in der dunklen Farbvariante erhältlich => Silber wäre toll.
Guter Ansatz und ein wenig günstiger als die Logi "MX Keys for Mac". Aber die Qualität der MX ist schon sehr gut - also ich nutze sie sehr gerne. Satechi kann ich da nicht beurteilen - vielleicht wird die hier demnächst getestet

Den Ansatz vom Kensington StudioDock finde ich nicht schlecht. Klar bekommt man die Funktionalität auch anders, aber macht was her. Steht aber in absehbarer Zeit nicht auf meiner Wunschliste.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.