"By innovation only": Live-Stream des Events auch auf YouTube

Vor 10 Jahren gehörten Live-Streams von Apple zur Ausnahme: Zum Beispiel gab es keinerlei Internet-basierten Live-Stream der Worldwide Developers Conference 2011, auf der Apple MacOS X Lion, iOS 5 und iCloud vorstellte. Zur WWDC 2012 gab es einen Live-Stream, welcher aber nur auf iOS-Geräten und Macs mit Safari verfolgt werden konnte. Die WWDC 2013 konnte schließlich auf allen damals modernen Browsern live verfolgt werden.


Nun will Apple wohl die Zuschauerzahlen weiter erhöhen: Der Live-Stream des "By innovation only"-Events am Dienstag steht nicht nur über die Apple-Webseite zur Verfügung, sondern wird parallel auch live auf YouTube übertragen. Der Stream kann über YouTube hier angesehen werden – derzeit ist aber nur ein Testbild sichtbar, da das Event erst morgen beginnt:


Apple schaltet momentan sogar Werbung auf YouTube für das morgige Event, um Zuschauer auf der Videoplattform von Google zu gewinnen. Das "By innovation only"-Event beginnt am Dienstag, den 10. September um 19 Uhr deutscher Zeit. Wie üblich wird MacTechNews.de von allen Neuerungen berichten.

Kommentare

Niederbayern
Niederbayern09.09.19 08:46
das lässt irgendwie vermuten die hauen was grösseres raus als wie die sonstigen Produkte zu dieser Zeit🤔
-3
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck09.09.19 08:48
...oder wollen einfach die Reichweite ihrer Präsentationen erhöhen, völlig unabhängig was vorgestellt wird.
+8
bogge10109.09.19 08:50
Oder sie bieten das ab sofort als weiteren Sendekanal an (reduziert dann die Last auf dem bisherigen Streaming)
0
Der echte Zerwi09.09.19 09:03
Wenn die so auf die Trommel klopfen - inklusive dem Claim "By innovation only" zur Veranstaltung - dann kann ich mir nicht vorstellen, dass die Präsentation enttäuschend sein wird. Ich glaube dran, dass Apple hier ein paar Pfeile im Köcher hat, von denen wir noch nichts ahnen. *Hoff*
+1
johnnytravels
johnnytravels09.09.19 09:06
Der echte Zerwi
Wenn die so auf die Trommel klopfen - inklusive dem Claim "By innovation only" zur Veranstaltung - dann kann ich mir nicht vorstellen, dass die Präsentation enttäuschend sein wird.

Mir geht es tragischerweise leider genau umgekehrt...
Die Erfahrung hat leider gezeigt, dass seit Tim Cook jedes laute Klopfen in Vorankündigung nur die Erzeugung von größeren Mengen heißer Luft mit sich brachte.
Tragisch aber isso
‚Tim Cook ist kein Produkt-Mensch.‘ — Steve Jobs
+3
Apple@Freiburg09.09.19 09:07
Niederbayern

Es gab Zeiten da hätte ich das auch vermutet.
Aber ich denke Apple wird auch dieses mal nur aufwärmen.

Nicht bös gemeint. Nutze Apple Produkte wo es nur geht. Aber ich denke es geht um „Services“ also AppleTV+, Gaming Service und damit die Werbetrommeln von möglichst viele Zusehern erhört werden, wird Youtube zugeschalten.
0
Niederbayern
Niederbayern09.09.19 09:21
Apple@Freiburg
Niederbayern

Es gab Zeiten da hätte ich das auch vermutet.
Aber ich denke Apple wird auch dieses mal nur aufwärmen.

Nicht bös gemeint. Nutze Apple Produkte wo es nur geht. Aber ich denke es geht um „Services“ also AppleTV+, Gaming Service und damit die Werbetrommeln von möglichst viele Zusehern erhört werden, wird Youtube zugeschalten.

jep, die Vermutung liegt auch nahe. Scheiss Erwartungshaltung😉
Mir ist noch die Beatles Key Note in Erinnerung😆
+4
Konqi
Konqi09.09.19 09:25
Man muss ja auch bedenken, dass die Verkaufszahlen der Apple Smartphones rückläufig sind, so dass dieser weitere Vermarktungskanal in der Hoffnung der Schadensminimierung angesprochen werden dürfte.
+2
Steffen Stellen09.09.19 09:34
Sie müssen definitiv was Größeres raushauen - allein um von den fehlenden Innovationen in in der neuen iPhone-Generation abzulenken
-1
gnutellabrot09.09.19 09:51
Hoffentlich bekommt Tim den Korken noch rechtzeitig aus der Product Pipeline, damit die amazing products raussprudeln können
+3
cab
cab09.09.19 10:05
johnnytravels
Mir geht es tragischerweise leider genau umgekehrt...
Die Erfahrung hat leider gezeigt, dass seit Tim Cook jedes laute Klopfen in Vorankündigung nur die Erzeugung von größeren Mengen heißer Luft mit sich brachte.

Ja, das geht mir ähnlich.

Die Keynotes vom Mount Cook sind in den letzten Jahren so langweilig geworden, dass ich mir das gar nicht mehr richtig ansehe. Irgendwann später vielleicht mal, wenn etwas wirklich interessantes dabei war. Was selten genug passiert in letzter Zeit.

Ich warte erst mal die Berichterstattung ab. Und falls dann etwas dabei sein sollte, was mich interessiert, schaue ich auf die Webseite. Schaue vielleicht das Werbevideo dazu. Aber die Keynote selbst ist für mich uninteressant geworden.
Diese formschöne Signatur gibt es jetzt zum NOCH günstigeren Einstiegspreis von nur 799 € ! Sie sparen satte 50€ !
-1
Retrax09.09.19 10:10
Da kommt nix großes von dem nicht schon gerüchtelt wurde...

- 3 iPhones im gleichen Design
- ein neues AppleTV
- die Preise für die Dienste
- eine neue Apple Watch Generation

Das wars.

Was noch toll wäre: mehr Speicher kostenlos für die iCloud.

An ein ARM MacBook glaub ich nicht.

Sowieso: iPad und Mac Hardware folgen dann auf dem Oktober Event.

Die großen Dinge sind wohl eher wieder so AR Zeug softwareseitig im Zusammenspiel mit den neuen iPhones welche ausführlichst gezeigt werden.
0
MLOS09.09.19 11:37
Retrax

Oder die Super-Duper-KAmera. Bald haben dann die Hüllen ein riesiges Loch und sind deshalb überflüssig.
Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?
0
Pixelmeister09.09.19 12:02
Natürlich werde ich mir auch diese Keynote wieder ansehen. Aber wahrscheinlich wieder mit noch weniger Interesse als im jeweiligen Vorjahr. Smartphone-Hardware ist einfach langweilig geworden – klar, die internen Kameras werden mehr und besser und die SOCs immer schneller, aber das war's dann auch schon. Und natürlich wird es auch eine neue Watch geben – die dann was noch besser kann? Die Zeit anzeigen?

Vielleicht bringen ja die Dienste irgendwelche merkbaren Verbesserungen. Einen weiteren Bezahl-TV-Sender braucht aber meiner Meinung nach die Welt auch nicht gerade. Apple-Pay mit Giro-Card in Deutschland, das könnte mir ein Lächeln aufs Gesicht zaubern.

Ansonsten: Kann sein (und ich hoffe es), dass mich die Keynote auch mal zwischendurch begeistern kann – allerdings ist die Begeisterung meistens spätestens dann verschwunden, wenn Apple die Spezifikationen und Preise bekannt gibt. Dann werde ich mir wieder sagen: OK, 1.500 Schleifen für ein Handy? Dazu nochmal 700 Schleifen für eine Uhr? ... Das ist eine Menge Holz für 2 kleine Dinge in der Hand, die man nach sehr wenigen Jahren quasi entsorgt.
-1
Retrax09.09.19 12:11
Pixelmeister
Wie muss man sich ApplePay mit GiroCard vorstellen?

Eine EC-Karte von der Hausbank, mit...?

Danke.
0
PythagorasTraining
PythagorasTraining09.09.19 12:49
Kann man den Stream auch zeitversetzt sehen?

Bin erst 20:00 zu Hause, wenn ich dann den Stream einschalte, ist dann die erste Stunde weg?

Was ist wenn ich erst um 21:30 einschalte? Läuft es dann von vorne?
0
nane
nane09.09.19 13:07
Wenn so dermassen die Reichweite erhöht, dann kommt da ein ganz grosses Ding!
Jesses! (©Fargo) Ich muss unbedingt noch Chips kaufen. Ihr werdet es sehen, alles wird wieder anders, wie damals im Oktober 2001 oder im Januar 2007. #hoff
Das Leben ist ein langer Traum an dessen Ende kein Wecker klingelt.
0
JoMac
JoMac09.09.19 15:11
Klasse dass es auf YouTube gezeigt wird.
Da ich es morgen Mobil ansehe kann ich die Quali runterschrauben und damit einige MBs einsparen.
0
marco m.
marco m.09.09.19 15:21
PythagorasTraining
Kann man den Stream auch zeitversetzt sehen?

Bin erst 20:00 zu Hause, wenn ich dann den Stream einschalte, ist dann die erste Stunde weg?

Was ist wenn ich erst um 21:30 einschalte? Läuft es dann von vorne?
Ist mir nicht bekannt, daß es so etwas beim Stream gibt.
Kannst es ja auch so wie JoMac machen.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
0
Der echte Zerwi09.09.19 18:57
„Can‘t innovate anymore, my ass!“ fällt mir nur noch zu morgen ein.
Das Ergebnis steht immer noch auf meinem Schreibtisch. Love it.

Aber wahrscheinlich werde ich dann doch wieder enttäuscht, wie so oft.

Man sollte vor Apple Keynotes wahrlich seine Erwartungen nicht zu hoch stecken. Aber vielleicht werden wir doch noch überrascht. Wer weiß.
+1
JoMac
JoMac09.09.19 19:23
PythagorasTraining
Kann man den Stream auch zeitversetzt sehen?

Bin erst 20:00 zu Hause, wenn ich dann den Stream einschalte, ist dann die erste Stunde weg?

Was ist wenn ich erst um 21:30 einschalte? Läuft es dann von vorne?

https://jailbreak-mag.de/youtube-livestream-zurueckspulen-wi e-geht-das/


Kurz gesagt kann man zurückspulen; aber nur, wenn der Sender dies erlaubt/aktiviert hat.
0
JoMac
JoMac09.09.19 19:25
marco m.
Kannst es ja auch so wie JoMac machen.
Ich schaue es mir ja doch live an, aber eben unterwegs.
0
marco m.
marco m.09.09.19 19:28
Eben, genau deswegen ja.
Er kann die ersten 60/90 Min. nicht schauen, weil er nicht zu Hause ist. Und deswegen kann er es ja so machen, wie du.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
0
PythagorasTraining
PythagorasTraining09.09.19 20:26
Danke, für die Tipps.

Im Auto schauen, ist nur etwas ...
0
antipod
antipod09.09.19 20:40
bogge101
Oder sie bieten das ab sofort als weiteren Sendekanal an (reduziert dann die Last auf dem bisherigen Streaming)
So sehe ich das auch. Jemand hat deinen Kommentar unsinnigerweise gedisliked. Dabei war es bis anhin oft nicht all zu einfach die Keynote zu verfolgen, nachdem sie schon begonnen hatte.
Rabarber, Rabarber, Rabarber....
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen