Apple stellt Projekt Liam und CareKit vor

Im Zuge der heutigen Presseveranstaltung hat Apple ein neues Recycling-Projekt namens Liam vorgestellt. Hierbei zerlegen Roboter automatisiert alte iPhones, um wichtige Materialien zu gewinnen. Hierzu zählen unter anderem Gold, Kupfer, Lithium, Platinum und Silber. In diesem Zusammenhang ruft Apple Kunden weltweit auf, ihre Geräte über Apples Recycling-Programm zurückzugeben, damit die Materialien wiederverwendet werden können.


Apples Umwelt-Chefin thematisierte auch Apples Ambition, den gesamten Strombedarf für Standorte weltweit vollständig über erneuerbare Energien abzudecken. Leider wurde dieses Zwei-Jahres-Ziel nicht erreicht. Momentan bezieh Apple zu 93 Prozent den Strom aus erneuerbaren Energien. In immerhin 23 Ländern sind es sogar 100 Prozent. Hierzu zählen neben Deutschland, Österreich und der Schweiz auch noch Australien, Belgien, China, Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Kanada, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Russland, Schweden, Singapur, Spanien, Tschechien und die USA.

Ein ganz anderes Projekt, welches heute von Apple vorgestellt wurde, ist CareKit als Ergänzung zu ResearchKit. CareKit soll das Erfassen von Sensordaten für die Behandlung von Patienten erleichtern. Es bietet Möglichkeiten zur Verwaltung von Behandlungsplänen und überwacht Symptome und Medikamente. Die erste App, welche davon gebrauch machen wird, richtet sich an Parkinson-Patienten.


Darüber hinaus hat Apple die Weiterentwicklung von ResearchKit angekündigt. So wird es unter anderem möglich sein, auf genetische Daten zurückzugreifen und eine Reihe medizinischer Tests, die normalerweise in einem Untersuchungsraum durchgeführt werden, in iPhone Apps zu verwenden.

Ganz zu Beginn des Events hatte Apples CEO Tim Cook auch den Rechtsstreit mit dem FBI thematisiert. Er versicherte, dass Apple alles daran setzen werde, den Datenschutz für Kunden aufrecht zu halten. In diesem Zusammenhang hob er hervor, dass nun weltweit eine Milliarde Apple-Geräte aktiv sind.

Weiterführende Links:

Kommentare

dan@mac
dan@mac21.03.16 19:41
CareKit und auch ResearchKit ist mal wirklich etwas, was das Leben tatsächlich verändern kann. Ich hoffe das wird die nächsten Jahre noch größer, auch in Deutschland. Wenn nicht so, wie dann im 21. Jahrhundert?
0
Erdbeersuppe21.03.16 19:47
Liam ist ziemlich cool😁😛
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad21.03.16 20:20
DEN hätte ich gerne bei uns in der Werkstatt!
0
chill
chill22.03.16 01:09
"In diesem Zusammenhang ruft Apple Kunden weltweit auf, ihre Geräte über Apples Recycling-Programm zurückzugeben, damit die Materialien wiederverwendet werden können"

Natürlich für lau. Damit Apple mit den Wertstoffen noch nen Dollar extra scheffelt.
"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.