Forum>iPhone>iPhone 4S Akkuleistung

iPhone 4S Akkuleistung

Ziroblade18.10.1123:07
Hallo Community,

ich wollte mich erkundigen wie eure Erfahrung bezüglich der Akkuleistung beim iP4s im Vergleich zum iP4 ist (beide mit iOS5).

Wie lange hält eurer Akku beim iP4s bei normaler Benutzung? Welche Werte stehen bei euch in Einstellungen Allgemein Benutzung bei Benutzung und Standby?
„Das beste an der Zukunft ist, dass niemals zwei Tage auf einmal kommen.“
0

Kommentare

LordLasch18.10.1123:39
gibts schon nen Test, das neue hält nicht so lange!

0
Lord Yankee
Lord Yankee19.10.1100:35
iPhone 4 ➡9-10 (UMTS & EDGE mix)
iPhone 4s ➡ 6-7 (nur UMTS)
etwas ärgerlich....
„True wisdom is less presuming than folly. The wise man doubteth often, and changeth his mind; the fool is obstinate, and doubteth not; he knoweth all things but his own ignorance. -- Akhenaton“
0
marco m.
marco m.19.10.1106:33
Denkt daran, den Akku die ersten drei vier Mal bis etwa 3% zu entladen, und dann über Nacht voll aufladen, das wirkt Wunder. Bei mir war die Benutzung gestern incl. 1 Std. Real Racing 2, und der Akku zeigte um 22Uhr immer noch mehr als 50%.
„Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!“
0
o.wunder
o.wunder19.10.1106:40
Bevor man den Akku beurteilt, sollte man schon wenigstens eine Woche mit kompletten Lade-/Entladezyklen hinter sich haben, denn der Akku wird nach einigen Ladezyklen besser als ganz zu Anfang.
0
Lord Yankee
Lord Yankee19.10.1107:01
ich bin gespannt, habe nun das 2. mal das iphone komplett entladen & über Nacht aufladen lassen.
Grosse Hoffnungen mach ich mir wegen dem permanentem 3G nicht, zumal ich hier schlechten 3G Empfang habe...
„True wisdom is less presuming than folly. The wise man doubteth often, and changeth his mind; the fool is obstinate, and doubteth not; he knoweth all things but his own ignorance. -- Akhenaton“
0
Schoko1
Schoko119.10.1107:33
Lord Yankee
ich bin gespannt, habe nun das 2. mal das iphone komplett entladen & über Nacht aufladen lassen.
Grosse Hoffnungen mach ich mir wegen dem permanentem 3G nicht, zumal ich hier schlechten 3G Empfang habe...

Das ist auch ein Punkt der mich ärgert, daß man das 3G nicht abschalten kann.
Macht zwar Spaß, "Highspeedinternet", dafür ist aber auch das Datenvolumen sehr schnell erreicht.

Naja, es gibt schlimmeres.
„Recht ohne Macht ist wirkungslos. Macht ohne Recht ist Tyrannei. “
0
teorema67
teorema6719.10.1108:44
Auch Apple sagt in den Specs: Standby 300 Std. beim alten, 200 beim neuen. Das ist ein deutlicher Hinweis.
„Printer Margins for the Homeless“
0
Lord Yankee
Lord Yankee19.10.1109:46
ich finde es ärgerlich, dass man permanent mit 3G unterwegs ist.
Apple hat's eahrscheinlich wegen SIRI so gemacht; aber SIRI kann man ja deaktivieren.
In dem Punkt ist es ein Rückschritt zum alten 4er😖
„True wisdom is less presuming than folly. The wise man doubteth often, and changeth his mind; the fool is obstinate, and doubteth not; he knoweth all things but his own ignorance. -- Akhenaton“
0
Ziroblade19.10.1110:25
Man muss noch bedenken, dass bei den meisten Vergleichen der Akkulaufzeiten ein iP4 mit iOS4 mit iP4s mit iOS5 vergleichen wird.

Und da iOS 5 ansich schon ziemlich Akkulastig ist kann es sein, dass die kürzere Akkulaufzeit durch iOS5 bedingt ist und iP4 somit auch "nur" 200 Standby-Stunden hat???
„Das beste an der Zukunft ist, dass niemals zwei Tage auf einmal kommen.“
0
jmatterna19.10.1110:58
Also nach meiner Erfahrung ist iOS 5 nur Akkulastig, wenn ständig Ortungsdienste an sind. Gerade durch ortsbezogene Erinnerungen und auch durch diverse Apps, die die Ortungsdienste nutzen schrumpft der Ladestatus schnell. Nachdem ich da eine Reihe an Apps ausgesperrt habe (u.a. die ADAC-App bleibt lange im Hintergrund aktiv bzw deaktiviert GPS nicht richtig), hält mein Akku in meinem 4er wie unter iOS4.

0
barabas19.10.1111:11
Also ich habe auf meinem 3GS ebenfalls IOS5 aufgespielt, auch hier ist klar, mehr Dienste aktiv auch schnellere Leistungsabnahme des Akkus. Allerdings empfinde ich diesen nicht als so kraß wie es manche in Verbindung mit dem 4S beschreiben.
Z.b. ist derzeit 3G bei mir aktiv, heute morgen kurz nach 6 Uhr das iPhone vom Laden mit 100% abgestöpselt zeigt es mir nach 5 Stunden Bereitschaft noch 97% an. Ortungsdiesnte sind aktiv, einzelne Programme wie automatische Zeitzonenanpassung habe ich aber deaktiviert weil für mich sinnlos. Wenn ich da manche Erfahrungsberichte der 4S Nutzer sehe erstaunt mich deren teils doch krasser Leistungsverlußt innherhalb nur weniger Stunden und auch nur in Bereichtschaft schon etwas.
Gut "SIRI" und die eine oder andere Funktion gibt es beim 3Gs nicht, aber dafür hat er ja eigentlich einen schwächeren Akku verbaut oder täusche ich mich ?
0
hakken
hakken19.10.1111:35
 Ziroblade

Was ist an iOS5 Akkulastig?

Bei mir hält es genau so lange wie unter iOS 4.
0
Lord Yankee
Lord Yankee19.10.1111:46
ich denke auch nicht dass iOS5 akkulastig ist. Das grösste Problem ist & bleibt für mich permanentes 3G. Bin t-mobile Kunde hab aber trotzdem nicht sehr guten 3G Empfang.
Ich bin in einem alten (denkmalgeschützten Gebäude), da hat man mit 3G schlechte Karten, entweder schlechten 3G Empfang oder den auto-switch zwischen 3G & 2G. Das geht natürlich voll auf den Akku:-(.
Mit dem 4er hab ich 3G ausgeschaltet & hatte besseren Empfang & geringeren Stromverbrauch!

Verstehe einfach nicht wieso Apple diese Option auf dem 4s enfernt hat, zumal es auf dem 4er mit iOS 5 noch vorhanden ist....
„True wisdom is less presuming than folly. The wise man doubteth often, and changeth his mind; the fool is obstinate, and doubteth not; he knoweth all things but his own ignorance. -- Akhenaton“
0
DonQ
DonQ19.10.1112:04
Lord Yankee

es wird gemunkelt, siri wird eigentlich über "Apple" Server verarbeitet und gesteuert, da braucht es dann natürlich 3G um, die Daten/Steuerbefehle komprimiert mit geringsten Lag zu übertragen.
„an apple a day, keeps the rats away…“
0
marco m.
marco m.19.10.1112:28
Das wird nicht gemunkelt, das weiß man schon seit dem ersten Tag, dass es definitiv so ist.
„Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!“
0
Fox 69
Fox 6919.10.1112:36
Und wenn man im Menüpunkt von Siri im iP4S ist, klickt man "Siri und Privatsphäre an", denn dort wird alles haargenau beschrieben.
0
janknet19.10.1112:36
Ich glaube es war volle Absicht von Apple, dass man 3G nicht deaktivieren kann.
Siri funktioniert derzei nur über WLAN und 3G, wenn jetzt viele Kunden 3G deaktivieren wird Siri fast nutzlos, wer will schon jedesmal manuell 3G wieder einschalten um Siri benutzen zu können.
Apple will das Siri so viel wie möglich und so einfach wie möglich zu benutzen ist.
0
Megaseppl19.10.1112:42
Ich bin mit der aktuellen Akkuleistung des 4s absolut nicht zufrieden.
Ich habe das Gerät seit Freitag, also schon einige male aufgeladen... Trotzdem verbraucht es pro 10 Minuten im Standby etwa 1% Akku. Wenn ich es benutze (Browser, Mail, IMessage, Facebook, Bildschirm dabei recht dunkel) komme ich auf fast 1% pro Minute! Da verbraucht mein uraltes 3g sogar weniger!
Ich habe das iPhone auch schon komplett neu aufgesetzt (ohne Wiederherstellung aus BackUp).
Meine Freundin hat die gleichen Probleme.
0
janknet19.10.1112:51
ich hab jetzt folgenden Akkustand: 51%
Benutzung: 2h 31min
Standby: 1d 2h

Das bedeutet etwas bis 0%
Benutzung: ca. 5h
Standby: ca. 2d 4h

Was habt ihr so für Werte?
0
backlash8619.10.1114:32
Benutzung: 9h 24min
Standby 1d 3h und noch 9%
0
teorema67
teorema6719.10.1114:34
Auch auf meinem iP4 keine verkürzte Laufzeit unter iOS5.
„Printer Margins for the Homeless“
0
florian197719.10.1115:58
Hast du soviel zeit? Über 9 Stunden Nutzung an einem Tag.
0
mh1608197519.10.1115:59
Ich glaube ich verstehe es gerade nicht - aber sagen die Werte nicht aus, wie lange ihr es seit dem letzen vollständigen laden in Summe genutzt habt, bzw. wie lange es seit dem letzten Laden im STDBY war?

0
koehler19.10.1116:08
Bei mir auch deutlich kürzere Laufzeit als mit dem iPhone 4.
Ich nutze allerdings auch Siri mehrmals am Tag - denke das frisst schon ganz schön den Akku....

Ortungsdienste für Erinnerungen und Wetter habe ich seit heute mal abgestellt.
Mal sehen ob das was hilft. Denn einen Tag sollte es schon halten.....


0
Stuntman_Ange
Stuntman_Ange19.10.1118:41
Naja wie immer. Einmal am Tag laden....

Habt ihr schon bedacht dass man sich mit was neuem den ganzen Tag spielt und es sich deswegen schneller entlädt ?
0
Ziroblade19.10.1118:44
janknet
ich hab jetzt folgenden Akkustand: 51%
Benutzung: 2h 31min
Standby: 1d 2h

Das bedeutet etwas bis 0%
Benutzung: ca. 5h
Standby: ca. 2d 4h

Was habt ihr so für Werte?
backlash86
Benutzung: 9h 24min
Standby 1d 3h und noch 9%

Sind das iP4 oder iP4S Zeiten??

Bei meinem iP4

Benutzung: 5h 8min
Standby 2d 21h und noch 4%
„Das beste an der Zukunft ist, dass niemals zwei Tage auf einmal kommen.“
0
Lord Yankee
Lord Yankee19.10.1118:55
der absolute Akku-Kiler ist unter
Ortungsdienste Systemdienste Zeitzone!

Der greift permanent auf das GPS-Modul zu. Kann man sehen wenn man an der Stelle weiter unten Statussymbole einschaltet. Der lilane Pfeil ist permanent an!

Wer hat das programmiert? Ich flitze doch nicht zig mal durch Zeitzonen, insbesondere Nachts wenn ich schlafe!

shame on you Apple
„True wisdom is less presuming than folly. The wise man doubteth often, and changeth his mind; the fool is obstinate, and doubteth not; he knoweth all things but his own ignorance. -- Akhenaton“
0
Stuntman_Ange
Stuntman_Ange19.10.1119:36
Lord Yankee... Danke
Deaktiviert
0
backlash8619.10.1119:44
Ziroblade
janknet
ich hab jetzt folgenden Akkustand: 51%
Benutzung: 2h 31min
Standby: 1d 2h

Das bedeutet etwas bis 0%
Benutzung: ca. 5h
Standby: ca. 2d 4h

Was habt ihr so für Werte?
backlash86
Benutzung: 9h 24min
Standby 1d 3h und noch 9%

Sind das iP4 oder iP4S Zeiten??

Bei meinem iP4

Benutzung: 5h 8min
Standby 2d 21h und noch 4%

iP4S... zur Zeit habe ich frei und kann daher ausgiebig testen
0
Marcel_75@work
Marcel_75@work19.10.1120:04
Irgendwo auf einer amerikanischen Seite war zu lesen, dass der ?Qualcomm?-Chip im iPhone 4S es gar nicht beherrscht, 3G zu deaktivieren, so wie schon bei dem amerikanischen CDMA-iPhone 4 …
0
paterdoom
paterdoom19.10.1120:38
Viele wie ich weiß, ich eingeschlossen haben diese blöde Phantombenutzung im Hintergrund die einem den 4S Akku in Rekordzeit leer saugt.

Standby: 15h
Benutzung: 12h obwohl es unangerührt neben mir liegt, irgendein Algorithmusfehler laut Apple.

Ansonsten ein paar volle Zyklen und ne Akkukalibrieung helfen wenigstens den Tag zu überstehen und das abschalten der Zeitzonensuche natürlich. Mein 4er hielt locker 3 - 4 Tage.

Warte sehnlich auf das Softwareupdate das kommen soll.
„Bayern des samma mir, Bayern und des bayerische Bier! Bayern, jawoi des samma mir!
0
Ziroblade20.10.1113:27
Also ich habe heute noch mal Verglichen und komme wieder zu dem Schluss, dass iOS5 mehr Akku verbraucht . Habe mein iP4 gestern Abend aufgeladen und über Nacht liegen lassen. Heute früh waren noch 84% Akku drauf, d.h. 16% verbraucht.

Bei iOS4 hatte ich nach einer Nacht Standby meist nur 3-4% Verbrauch.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Wie viel Akku verbrauche eure iP4s über Nacht?
„Das beste an der Zukunft ist, dass niemals zwei Tage auf einmal kommen.“
0
teorema67
teorema6720.10.1113:35
16 % in der Nacht? Da geht irgendwas im Hintergrund. Schalte zum Testen mal WiFi, 3G, Benachrichtigungen, Ortungsdienste etc. ab, beende alle Apps von Hand und beobachte die nä. Nacht.
„Printer Margins for the Homeless“
0
DP_7020.10.1113:39
Mein 4er hält locker 3 Tage durch, wenn ich es normal verwende. Wenn ich natürlich täglich was spiele oder ansonsten viele Dienste nutze, dann sind es nur 2 Tage oder weniger. Mit iOS 5 keinen Unterschied zu vorher.
0
Ziroblade20.10.1113:47
teorema67
16 % in der Nacht? Da geht irgendwas im Hintergrund. Schalte zum Testen mal WiFi, 3G, Benachrichtigungen, Ortungsdienste etc. ab, beende alle Apps von Hand und beobachte die nä. Nacht.

Alle Apps waren aus, WiFi und 3G auch. Es ist halt nur das an, was auch früher bei iOS4 an war!?????

P.S. habe noch ne gute Seite gefunden, wo alle hier genannten Tipps zusammengefasst sind:
„Das beste an der Zukunft ist, dass niemals zwei Tage auf einmal kommen.“
0
Ziroblade20.10.1113:51
Ah ja, ich benutze iCloud (Push) zum Syncen von Mail, Adressen und Kalender. Vorher habe ich GoogleSync (auch Push) dafür benutzt.

Kann es auch daran liegen?
„Das beste an der Zukunft ist, dass niemals zwei Tage auf einmal kommen.“
0
caromengel
caromengel20.10.1114:33
Benutzung 2h 10m
Standby 7h 1m
Akku 54%

Ich finde das absurd.
Werde es später mal mit Zurücksetzen versuchen und alle möglichen Funktionen ausschalten.

Glaube auch bei meinem 4er einen wesentlich niedrigeren traffic gehabt zu haben, also werde auch das genauer betrachten (Siri etc).
0
frank1266
frank126620.10.1114:50
Ziroblade
Also ich habe heute noch mal Verglichen und komme wieder zu dem Schluss, dass iOS5 mehr Akku verbraucht . Habe mein iP4 gestern Abend aufgeladen und über Nacht liegen lassen. Heute früh waren noch 84% Akku drauf, d.h. 16% verbraucht.

Bei iOS4 hatte ich nach einer Nacht Standby meist nur 3-4% Verbrauch.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Wie viel Akku verbrauche eure iP4s über Nacht?

Wie lang geht bei dir die Nacht?

6% weniger über Nacht in sieben Stunden.
0
iQMac20.10.1115:52
Ich hab "nur" das IP4 mit iOS5. Vor allem What´s app läuft bei mir im Grunde immer nebenher. Morgens 100%, abends Null. Ein bisschen telefonieren, Bluetooth ab und zu verbunden, WLAN ab und zu verbunden, 148 Mails checken. Als iOS5 neu war, hab ich die Erinnerungen mit Ortung zusätzlich benutzt, da war dann am späteren Nachmittag schon Ende.

Gestern habe ich das Telefon bis auf Null verwendet und danach bis zum Schlafen gehen bis 100% aufladen lassen. Dann Ortung aus, Whats app und alles andere schließen, nur WLAN und der Wecker blieben an. Das Telefon lag neben dem Bett, beim Einschlafen um 0:30 Uhr bei 100%, beim Alarm um 6 Uhr nachgesehen: Überraschung, 100%!

Danach zwei, drei iMessages und Whats App Nachrichten geschrieben, 99%, Emails checken, einen Link in Safari ansehen, 98%.......jetzt sind es 58%, Standby 15 Stunden 41 Minuten, Benutzung 3 Stunden 34 Minuten.
0
o.wunder
o.wunder20.10.1116:09
Hier meine Daten (Akku seit einer Woche mehrfach komplett entladen und aufgeladen):

Akku bei 10%
Benutzung 5h 22 min
Standby 14h

Skype ständig in Benutzung, und vielleicht in 30% der Zeit im Vordergrund aktiv (dann funkt Skype ständig im Mobilfunk, was Strom kostet)
0
janknet20.10.1116:27
Habe meines heute Mittag auch wieder geladen stand bis dahin war etwa:
Benutzung 5h 2min
Standby 2d 1h
0
o.wunder
o.wunder20.10.1116:52
Janknet:
Wenn Du nicht schreibst auf wieviel % der Akku runter war, bringen Deine Angaben nix.
0
janknet20.10.1118:06
bei 1% war er, dann hab ich geladen
0
Ziroblade20.10.1118:19
Nicht würde mal interessieren, was diejenigen sagen, die von iP4 zu iP4s gewechselt sind? Wie die im direkten Vergleich beide finden.
„Das beste an der Zukunft ist, dass niemals zwei Tage auf einmal kommen.“
0
Umfrage

Wechsel von iP4 zu iP4s

  • iP4 war besser, würde zurück wechseln
    11,6 %
  • iP4s ist besser, würde ich immer wieder wechseln
    39,5 %
  • Ich wechsele nicht
    48,8 %
teorema67
teorema6720.10.1118:37
Ziroblade: Ja, Push verbraucht etwas Strom, es gibt ja Meldungen während des Ruhezustands aus. Das finde ich allerdings unter iOS 5 auch nicht so gut, dass man Push nicht wie in iOS 4 grundsätzlich unterbinden kann.
„Printer Margins for the Homeless“
0
nemomarkus20.10.1122:01
Ich habe da mal eine Frage zum Push:

Verbrauchen die Programme additiv mehr Strom oder hängen diese alle zusammen vor ein und dem selben Push-Dienst, welcher die Nachrichten an mein iPhone weiterleitet?

Bsp.: Push aktiviert für Find my iPhone und Find my Friends hier ist doch wahrscheinlich, dass das ganze genau so viel Strom verbraucht wie jeweils das einzelne Programm, weil der Abgleich jeweils über Apple bzw. meine iCloud-Kennung funktioniert, oder?

Bsp. 2: Push aktiviert für Find my iPhone und Facebook Messenger kommen hier jetzt zwei verschiedene Server in Frage, welche die Push-Nachricht an mein iPhone senden oder ist es nicht eher so, dass auch der Facebook Messenger eine API nutzt, welche die bloße Nachricht an einen Apple-Server und somit auch wieder gebündelt wie in Bsp. 1 auf mein iPhone sendet?

Worauf ich hinaus will, ist einfach die Frage, inwiefern es überhaupt Sinn macht, einzelne Programme von meiner Liste der mit Push mit benachrichtigenden zu entfernen.
Jemand ne Idee?
0
julesdiangelo
julesdiangelo21.10.1102:44
Mir fällt bei meinem 4S auf, dass die Akkuanzeige über die ersten 50% sehr schnell sinkt, danach zieht sich weiteres Entleeren aber wie Kaugummi.
Ich könnte mir vorstellen, dass der Ladestand von der Software noch nicht 100%ig richtig interpretiert wird.
„bin paranoid, wer noch?“
0
Bobbes
Bobbes21.10.1111:27
So sieht das bei meinem 4s mit der Akkuleistung mit vollem Akku aus. Ist zwar weniger als mit meinem alten 3g, aber ich komme recht gut damit aus...
javascript:SYNIUM.Editor.InsertOne(document.getElementById(' ctl00_ContentPlaceHolderMain_SynFrameAddComment_HtmlTextArea AddComment'),'');
0
Lord Yankee
Lord Yankee21.10.1113:51
also durch das permante Zwang 3G koste mich in der Akku-Leistung ca 4 Stunden
Habe nun fast alle Ortungsdienste aus. Es ändert nichts, schlechter 3G Empfang (trotz Telekom) in unseren Büros & in meiner Wohngegend machen dem Akku zu schaffen.

Warum man die Option 3G ausschalten entfernt hat kann ich nicht nachvollziehen.
Eindeutig ein Rückschritt zu meinem iPhone 4!
Hoffentlich kommt das wieder...
„True wisdom is less presuming than folly. The wise man doubteth often, and changeth his mind; the fool is obstinate, and doubteth not; he knoweth all things but his own ignorance. -- Akhenaton“
0
Megaseppl21.10.1114:09
Bobbes
So sieht das bei meinem 4s mit der Akkuleistung mit vollem Akku aus.
Das ist die Leistung die sie laut Apple's Website haben soll, nicht die Leistung die das 4s bei vielen Nutzern hat. Wenn man die selben Einstellungen durchführt wie Apple für ihre Laufzeitenmessung, komme ich nicht ansatzweise auf die beworbenen Werte.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen