Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Yosemite Erfahrungen ?!

Yosemite Erfahrungen ?!

Castiel
Castiel24.07.1423:08
Hier könnt ihr mal alle Fehler und versteckte coole Neuerungen reinschreiben
0

Kommentare

sierkb25.07.1422:59
john:

Ich habe genauso viel oder wenig Zeit wie Du/ihr hier auch. Und ich habe auch genau dasselbe Recht hier zu schreiben wie Du/ihr auch. Ich könnte Dich, euch alle hier genau dieselbe Frage stellen, warum ihr hier überhaupt schreibt, ob ihr nichts Besseres zu tun habt …

Und wenn Du fragst, ob das jemand liest – ja, dessen kannst Du Dir sehr sicher sein. Die Leute, die es lesen wollen, die, die mir wohlgesinnt sind. Und ja, die gibt es durchaus, mache Dir da mal nur kein falsches Bild. Und die, die es nicht wollen, die können und sollen doch bitte drüber hinweg scrollen. Da bitte ich sogar drum. Ich tue das bei anderen Kommentaren und Leuten hier schon längst. Da enthalte ich mich aber auch jeglichen Kommentars und ignoriere sie. Wieso schaffe ich das, und einige andere hier schaffen das in umgekehrter Richtung nicht auch?
0
geka25.07.1423:00
Tja, scheint ja richtig schwierig zu sein, sowohl dem einleitenden Beitrag wie gleichzeitig auch den Apple Test-Programm-Bestimmungen gerecht werden zu können;)

Gleichwohl mein erster persönlicher Eindruck, auch wenn das so nicht erfragt war, der aber nichts verrät, was Apple nicht bereits selbst publiziert hätte;)

Während ich den seiner Zeit neu eingeführten 3D-Look bei MacOSX als nahezu selbsterklärend und wohltuend empfunden habe, ist in meinen Augen die Gestaltung bei Yosemite ergonomisch ein ganz klarer Rückschritt, ständig frage ich mich: nanu, wie sie denn das aus, wie bekomme ich aber nun dies, wieso ist jetzt die Menüleiste weg, ...warum braucht so lange bis sie dann doch einblendet.....?!!!

Die Fenster schweben kaum noch, da kann man's mit dem Schatten eigentlich gleich ganz sein lassen, der Mix aus neuer Plattheit und abgedimmtem 3D-Look wirkt allzu bemüht und erschwert in meinen Augen klar das intuitive Handling.

Aus diesem Grund würde ich für das Erscheinungsbild sehr eine Skin-Lösung begrüßen, bei welcher der User selbst genau das auswählen kann, womit er am besten zu recht kommt.

Ich empfinde es generell als Rückschritt, wenn der User ständig bevormundet wird, nur leider ist der Name Apple mittler Weile auch zum Quasi-Synonym für den Begriff Bevormundung verkommen.

1984...., war da was?
0
Dom Juan26.07.1400:52
HILFE !

Nach einem Neustart scheint ein grafikfehler aufgetreten zu sein, der es mir unmöglich macht, mich anzumelden oder sonst irgendetwas zu tun (der Bildschirm wechselt zwischen horizontalen Farbstrichen und klarem Bild, dazu der Beachball und das alles auf dem Anmeldefenster.
Im Safemodus (starten mit gedrückter Shifttaste) läuft das System problemlos. Was kann ich tun damit das System auch im Normalen Modus funktioniert ? 😔
Danke euch !!!
0
o.wunder
o.wunder26.07.1401:47
Benutzer löschen und neu anlegen.
0
Dom Juan26.07.1401:51
Danke, gehts auch etwas weniger radikal ?
Momentan läuft die Möhre wieder, ich hab sie ein par Stunden in Ruhe gelassen und dann noch mal auf gut Glück neu gestartet.
0
o.wunder
o.wunder26.07.1401:57
na ja, ist ja eine Beta Version auf einem Testsystem, da ist es kein allzu radikaler Schritt einfach mal den Benutzer zu löschen. Der Fehler kann an Erweiterungen und Treibern liegen. Kommt also drauf an welche Software Du installiert hast.
0
o.wunder
o.wunder26.07.1402:00
uih, mir gefällt das neue Design auf den ersten 10 Minuten schon sehr gut. Auch die Tranzparenzen die sehr dezent angesetzt sind und interessant und modern wirken und keinesfalls störend. Die Grauheit beim Finder wirkt sehr Old School, sehr uninteressant und langweilig und ich frage mich warum sie eigentlich die Tags noch farbig machen wenn der Rest schon eine graue Masse ist. Läuft alles noch etwas zäh, allerdings auch bei mir vom USB Stick über USB2 auf einem MacBook Pro late 2009 mit 8GB RAM, immerhin nur ein Core2Duo!
0
teorema67
teorema6726.07.1407:44
Der WLAN-Bug ist auch weg. Es dauert keine Sekunde, bis die Verbindung zur TC steht, das dauerte unter 10.9 viel länger und nach dem 1. Aufklappen am Morgen fand es auch unter 10.9.4 gar nicht.
„Ich möchte nicht, dass jemand vor mir Katzenbilder ins Internet stellt (Glenn Quagmire)“
0
Gerry
Gerry26.07.1409:25
Und Leute wie seiht es aus, wie viele Bugs habt ihr schon gemeldet.

Bei mir sind es zwei. Einmal Design Fehler und ein mal ein paar Prozesse die nicht mehr wollten. Aber Neustarten musste ich bis jetzt nicht. Läuft seit erscheinen.

Dom Juan
HILFE !

Nach einem Neustart scheint ein grafikfehler aufgetreten zu sein, der es mir unmöglich macht, mich anzumelden oder sonst irgendetwas zu tun (der Bildschirm wechselt zwischen horizontalen Farbstrichen und klarem Bild, dazu der Beachball und das alles auf dem Anmeldefenster.
Im Safemodus (starten mit gedrückter Shifttaste) läuft das System problemlos. Was kann ich tun damit das System auch im Normalen Modus funktioniert ? 😔
Danke euch !!!
Halt gleich an Apple Melden damit sie sich das ansehen können.
0
o.wunder
o.wunder26.07.1409:26
zod1988
o.wunder
na die iWork Dokumente sollten doch wohl weiter kompatibel bleiben, was hat das mit der Art der Ablage zu tun?
Kompatibel sind sie, sie sind nur woanders.
Danke für den Hinweis! Dann muss ich zum iCloud Drive Test eine neue AppleID anlegen.
0
o.wunder
o.wunder26.07.1409:49
zod1988:
Wenn die bisherigen iCloud Daten, zB von iWork, bei Einschalten des iCloud Drive an eine andere Stelle verschoben werden und das in der Release auch so bleibt, würde das eine iCloud Inkompatibilität mit älteren iOS und OS X Versionen bedeuten. Ich hoffe das überlegen sie sich noch einmal genau.
0
Michael26.07.1410:18
Habe es über ein 10.9 auf eine externen Platte gebügelt und gestern mal einen Tag rumgespielt, bis jetzt läuft alles, überraschender Weise, ohne Probleme. Bin ganz zufrieden, habe einiges Ausprobiert
PS Elements 9, MS-Office, Parallels, Eye-TV läuft alles.
„Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)“
0
john
john26.07.1411:25
Danke für den Hinweis! Dann muss ich zum iCloud Drive Test eine neue AppleID anlegen.
weisst apple ja auch nicht ohne grund vor dem installieren der beta drauf hin:
Aktivieren von iCloud Drive
Nach der Installation von OS X Yosemite Beta werden Sie gefragt, ob Sie Ihren Account auf iCloud Drive aktualisieren möchten. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihren Account zu aktualisieren, werden iCloud-Dokumente und -Daten auf Geräten, die weder OS X Yosemite noch iOS 8 verwenden, deaktiviert. iCloud Drive ist nur auf anderen Macs mit OS X Yosemite Beta und iOS-Geräten mit iOS 8 verfügbar. Wenn Sie iCloud-Dokumente und -Daten weiter auf Geräten mit älteren Versionen von OS X bzw. iOS verwenden wollen, sollten Sie Ihren Account nicht auf iCloud Drive aktualisieren.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
o.wunder
o.wunder26.07.1411:42
John:
Ich habe das wohl bei Apple gelesen, aber dort steht nicht, dass die Dokumente an eine andere Stelle verschoben werden und mal im Ernst: denken die bei Apple eigentlich kein Fünkchen nach wenn sie Funktionen erweitern? Soll jetzt alle paar Jahre die Datenablage in der Cloud inkompatibel zu vorherigen Versionen werden? Da kann man nur hoffen das über Erweiterungen von anderer Seite eine Nutzung von anderen Cloud Diensten überall funktioniert, vielleicht ja auch der eigenen NAS, auf Apple möchte ich mich nicht verlassen müssen wenn das mit den Inkompatibilitäten so weiter geht.
0
john
john26.07.1412:28
apple hat halt immer schon sehr schnell die schere in der hand für die alten zöpfe.

finds auch etwas fragwürdig.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
Gerry
Gerry26.07.1412:35
Ich hab auf iCloud Drive schon umgestellt.

Ergebnis. Mir wird in OS X 10.10 genau das gleiche angezeigt wie in iOS 7.1.2. Auch Änderungen werden in beiden angezeigt. Das heisst wenn ich ein Dokument lösche oder umbenenne oder hinzufüge.
Würde das wirklich an einen anderen Ort verschoben werden dürfte iOS 7 diese Änderungen die in OS X 10.10 vorgenommen nicht sehen und umgekehrt.
0
o.wunder
o.wunder26.07.1413:11
Gerry Du kannst also von iOS 7 noch auf die Dokumente wie zuvor zugreifen? Also zB Numbers & Pages Dokumente?
0
Gerry
Gerry26.07.1413:23
Ja und auch Änderungen werden in beiden angezeigt. Hab das schon ausprobiert, weil probieren geht über Studieren .-)
0
Turbo
Turbo26.07.1413:27
Folgendes Problem habe ich bei der Installation:
In meinem iMac wurde nachträglich eine SSD eingebaut und dann ein FD eingerichtet. Anschließend habe ich per Bootcamp eine Windows-Partition erstellt. Wenn ich jetzt im FPDP eine neue Partition erstellen möchte, ist das + ausgegraut, so dass ich nichts erstellen kann.
Meint ihr, ich kann die Beta auf eine neue Partition, welche abermals mit BC erstellt wurde, installieren?
„Sei und bleibe höflich!“
0
MacRudi26.07.1413:30
Da die Formel 1 auf RTL via Flash kommt, hier schnell der Link zum Installieren. Die Seite von Adobe macht gerade eine Schnitzeljagd daraus, wenn man sich den Player für Yosemite installieren möchte.

http://get.adobe.com/de/flashplayer
0
CooperCologne26.07.1413:39
Gerry
Ja und auch Änderungen werden in beiden angezeigt. Hab das schon ausprobiert, weil probieren geht über Studieren .-)

Also wenn ich unter iOS 7.12 ein Dokument in Pages anlegen will und zuvor bereits meinen Account auf iCloud Drive umgestellt habe, dann schafft es Pages nicht dieses zu speichern. Bleibt beim Status "upload" hängen. Selbes Spiel auf 10.9.

Auf 10.10 werden mir nach der Umstellung jedoch in iCloud Drive vorgefertigte Ordner für Pages & Co angezeigt. Da erscheint auch nichts drin.

Bei mir wurde iCloud Drive übrigens erst korrekt aktiviert, nachdem ich es einmal in den Systemeinstellungen ab- und wieder angewählt hatte.
0
Gerry
Gerry26.07.1414:01
@ CooperCologne

Ich hab das jetzt noch mal getestet. Jetzt ist es bei mir auch so wie du das Beschreibst. Gestern ging das aber noch.
Lustiger weisse lässt sich das Dokument aber am iPhone noch immer öffnen. Selbst wenn ich das iPhone neu starte.

Auch Änderungen die ich im Finder selbst vornehmem werden jetzt nicht übernommen. Da sein wohl noch der Wurm drin zu sein.

Aber es gibt noch ein paar andere Lustigen Sachen.
Obwohl ich vollen zugriff habe auf das Internet über TimeCaspsule und auch TimeMaschine geht, beides über W-Lan ist das AirPort Dienstprogramm der Meinung das dieses Netzwerk nicht vorhanden ist, aber schon mal da war.
0
mkummer
mkummer26.07.1414:08
Bei mir startet Mail nicht mehr. Hat sonst noch jemand dieses Problem?
„Wir sind die Guten! (-> Mac-TV)“
0
CooperCologne26.07.1414:11
o.wunder
zod1988:
Wenn die bisherigen iCloud Daten, zB von iWork, bei Einschalten des iCloud Drive an eine andere Stelle verschoben werden und das in der Release auch so bleibt, würde das eine iCloud Inkompatibilität mit älteren iOS und OS X Versionen bedeuten. Ich hoffe das überlegen sie sich noch einmal genau.

Könnte die Argumentation Apples sein, dass zumindest die Macs, die bis jetzt iCloud nutzen können, auch mit 10.10 laufen? Wer das eben haben will, muss auf 10.10 und iOS8 gehen.
0
Gerry
Gerry26.07.1414:16
Mail geht bei mir ohne Probleme, auch die anderes die einen Umlaut hat geht jetzt weit besser als vorher.
0
aggi
aggi26.07.1414:16
AirDrop ging mit Mavericks noch und mit Yosemite auch nicht.
0
Gerry
Gerry26.07.1414:22
aggi
AirDrop ging mit Mavericks noch und mit Yosemite auch nicht.

Das hat aber Apple geschrieben das AirDrop noch nicht geht, weil andere Computer nicht gefunden werden
0
Gerry
Gerry26.07.1414:35
https://appleseed.apple.com/sp/betaprogram/guide?locale=de

Hier steht das ganz unten das AirDrop möglicherweise nicht geht.
0
MacRudi26.07.1416:38
Das Löschen von Dateien (Papierkorb entleeren) von externen Firewire(400)-Platten scheint eher nicht zu funktionieren. In den Papierkorb waren die Dateien von 10.7.5 gelegt worden.

Korrektur: Scheint nur sehr lange zu dauern.
0
TFMail1000
TFMail100026.07.1417:12
Bei mir funktioniert Spotlight nur bedingt.
es findet alles, aber aus Spotlight lässt sich nichts auswählen.
Beispiel Bilder: Die Vorschau versucht zu starten, aber das Bild selbst erscheint nicht.
Direkt in Vorschau gestartet funktioniert es natürlich.

Spotlight direkt in der Mitte zu platzieren gefällt mit im übrigen überhaupt nicht...
„May the force be with you“
0
Dom Juan26.07.1417:23
Gerry
Und Leute wie seiht es aus, wie viele Bugs habt ihr schon gemeldet.

Bei mir sind es zwei. Einmal Design Fehler und ein mal ein paar Prozesse die nicht mehr wollten. Aber Neustarten musste ich bis jetzt nicht. Läuft seit erscheinen.

Dom Juan
HILFE !

Nach einem Neustart scheint ein grafikfehler aufgetreten zu sein, der es mir unmöglich macht, mich anzumelden oder sonst irgendetwas zu tun (der Bildschirm wechselt zwischen horizontalen Farbstrichen und klarem Bild, dazu der Beachball und das alles auf dem Anmeldefenster.
Im Safemodus (starten mit gedrückter Shifttaste) läuft das System problemlos. Was kann ich tun damit das System auch im Normalen Modus funktioniert ? 😔
Danke euch !!!
Halt gleich an Apple Melden damit sie sich das ansehen können.
Drei, bald 4. Einmal AirPlay in iTunes, mein oben beschriebenes Problem, ein unwichtiges Problem in Mail, ein Problem beim Anschließen von externen Lautsprechern (der Ton wird dann einfach deaktiviert, und word anstelle auf die Kopfhörer geleitet zu werden auf das HDMI Kabel geleitet).
Und ein Grafikproblem in des Netzwerkeinstellungen.
0
TFMail1000
TFMail100026.07.1417:31
mal etwas erfreuliches zu Drittanbietertools um das hässliche Dock zu verändern; cDock und Docktrenner funktionieren einwandfrei
„May the force be with you“
0
Zauberlehrling26.07.1418:07
BankX funktioniert.
Cyberjack Kartenleser geht auch. Musste nur die Treiber erneut installieren

Insgesamt läuft 10.10 ganz ordentlich.
0
Turbo
Turbo26.07.1418:52
Vielleicht könnte sich jemand erbarmen und auf auf meine Frage eingehen?

Folgendes Problem habe ich bei der Installation:
In meinem iMac wurde nachträglich eine SSD eingebaut und dann ein FD eingerichtet. Anschließend habe ich per Bootcamp eine Windows-Partition erstellt. Wenn ich jetzt im FPDP eine neue Partition erstellen möchte, ist das + ausgegraut, so dass ich nichts erstellen kann.
Meint ihr, ich kann die Beta auf eine neue Partition, welche abermals mit BC erstellt wurde, installieren?
„Sei und bleibe höflich!“
0
Gerry
Gerry26.07.1419:21
Anscheinend funkzoniert auch das laden von Software aus dem App Store noch nicht richtig.

Von 3 Programmen wurden nur einen geladen und installiert. Die zwei anderen sind mit vollen Ladebalken stehen geblieben.
0
CH
CH26.07.1422:43
Wer Java unter Yosemite benötigt - Oracle hat da eine 8er Version mit der es gut läuft.

Ch
0
Gerry
Gerry26.07.1422:56
Dummer weise hab ich jede in Launchpad genau zwei icon mit leeren Ladenbalken. Die Programme laden nicht neu und lassen sich auch nicht löschen.
Hat wer einen Idee wie ich die weder los werde?
0
Gerry
Gerry26.07.1423:08
Das sieht jetzt so aus
0
Arne 227.07.1400:38
Turbo
Vielleicht könnte sich jemand erbarmen und auf auf meine Frage eingehen?

Apple wird bei den Betas zuerst auf die Konfigurationen testen, die auch von Apple offiziell verkauft und supporten werden. Dein Risiko liegt damit über dem Durchschnitt...
0
CH
CH27.07.1407:18
Partitionen erstellst du über das Festplattendienstprogramm. BC ist nur ein Tool das darauf zurückgreift und für die Anwender eine Win Partition dazusetzt - und im Anschluss gleich die Win Installation startet.

Ich habe Yosemite neben meinen anderen Partitionen - das klappt recht gut.

Mach das einfach mit dem Festplattendienstprogramm.

Ch
0
CooperCologne27.07.1407:38
CH
... Mach das einfach mit dem Festplattendienstprogramm.

Ch

Genau das versucht er doch mit dem FPDP.
0
o.wunder
o.wunder27.07.1408:19
Gerry
Dummer weise hab ich jede in Launchpad genau zwei icon mit leeren Ladenbalken. Die Programme laden nicht neu und lassen sich auch nicht löschen.
Hat wer einen Idee wie ich die weder los werde?
Ich hatte das Problem auch als ich iPhoto aus dem AppStore geladen habe.
Ich habe das angefangene iPhoto dann aus dem Programme Ordner löschen können.
0
MacRudi27.07.1409:57
iTunes 12 wurde als Apdät schon angeboten und auch erfolgreich runtergeladen.
0
Gerry
Gerry27.07.1410:00
o.wunder
Gerry
Dummer weise hab ich jede in Launchpad genau zwei icon mit leeren Ladenbalken. Die Programme laden nicht neu und lassen sich auch nicht löschen.
Hat wer einen Idee wie ich die weder los werde?
Ich hatte das Problem auch als ich iPhoto aus dem AppStore geladen habe.
Ich habe das angefangene iPhoto dann aus dem Programme Ordner löschen können.

Das dumme ist ich habe kein Angefangenes Programm im Programm Ordner. Ich sehe das nur in Launchpad
0
CH
CH27.07.1412:45
Ok. Ich hatte nur Bootcamp gesehen.
A) ist noch freier Platz auf der HDD ?
B) wenn nicht erstmal andere Partitionen verkleinern.

Ch
0
geka27.07.1413:46
Problem mit ColorMunki Photo Installation, es will nicht installieren, da:
"diese Software benötigt MacOSX Version 10.4.11, oder neuer

wat kann man denn da machen?
0
o.wunder
o.wunder27.07.1414:18
geka: Den Hersteller anschreiben das er es auf Yosemite anpasst.
0
geka27.07.1414:21
Update:

Die Lösung:

das Installationspaket öffnen und das VolumeCeck-File modifizieren, in dem man 10.10.0 anstatt 10.4.11 als Systemvorraussetzung einträgt.

Danach klappte die Installation ohne Probleme und das Kalibrieren des Monitors ebenfalls auf Anhieb:-)
0
Krypton27.07.1414:28
geka
Problem mit ColorMunki Photo Installation, es will nicht installieren, da:
"diese Software benötigt MacOSX Version 10.4.11, oder neuer

Vermutlich wenig, außer auf ein Update zu warten. Die alten Programme überprüfen vermutlich nur die erste Stelle nach der 10, so dass 10.10 als 10.1 erscheint und das natürlich zu alt ist.

Es gab unter 10.6 mal den Trick, dass man die Versionsnummer, die das Betriebssystem an den Installer übergibt, ändern kann. Du müsstest also Deine Version auf 10.9 ändern – oder eben auf das Update warten.
0
geka27.07.1416:59
@Krypton

hat sich vermutlich überschnitten, die Lösung ist ähnlich, nur eben im ColorMunkie Package.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.