Donnerstag, 22. Juli 2010

Jeff Williams kann sich bei Apple über eine Beförderung freuen und darf sich ab sofort "Senior Vice President of Operations" nennen. Jeff Williams untersteht somit direkt Tim Cook und arbeitet in Zukunft eng mit ihm zusammen. In seiner neuen Funktion zählt unter anderem die Qualitätssicherung zu seinen Hauptaufgaben. Williams ist seit über zehn Jahren bei Apple tätig, zuvor war er bei IBM angestellt.
Vor seiner Beförderung zum Vice President of Operations kümmerte sich Williams um die iPod-Sparte und leitete dort den Bereich Materialbeschaffung. Für Jeff Williams ist die Beförderung auch aus einem weiteren Grund ein wichtiger Schritt. Sollte Steve Jobs einmal nicht mehr als CEO zur Verfügung stehen, so ist Tim Cook sein wahrscheinlichster Nachfolger. Der nächste Chief Operating Office wäre dann mit einiger Sicherheit 

Jeff Williams.
0
0
8

Jedes Jahr ein neues OS-X-Update - ist das sinnvoll?

  • Ja, auf jeden Fall. OS X profitiert enorm davon und entwickelt sich sehr schnell weiter11,3%
  • Tendenziell ja, Apple kann etwas schneller neue Funktionen bieten13,9%
  • Unentschlossen - es hat Vor- und Nachteile16,6%
  • Tendenziell nein, der Zeitplan ist zu starr14,0%
  • Nein, der Jahrestakt ist Mist und die Qualität leidet enorm darunter44,2%
826 Stimmen13.05.15 - 25.05.15
12158