Zufriedenheit mit Handyherstellern

In einer aktuellen Untersuchung, in der Kundenzufriedenheit ermittelt werden soll, kann Apple mit dem iPhone hervorragend abschneiden. 72 Prozent aller iPhone-Benutzer gaben an, sie seien mit dem Gerät "Sehr zufrieden", was für den ersten Platz reicht. Erst ein gutes Stück hinter dem iPhone erscheint mit 55 % RIM, auf dem dritten Platz landet LG mit 41 Prozent. Am schlechtesten schneidet Palm ab. Hier entschieden sich nur noch 30 Prozent der Benutzer für die beste Bewertung. Während für Apple angesichts dieser Werte Grund zur Freude angesagt ist, hat Palm mit großen Schwierigkeiten zu kämpfen. Erst kürzlich entschloss sich Palm dazu, Anwender für die häufig auftretenden Defekte zu entschädigen. Ebenfalls keine guten Bewertungen erhielten mit jeweils 34 Prozent Motorola, Sony Ericsson und Samsung. Nokia steht mit 36 Prozent nur etwas besser da. Beachtet werden muss, dass hier nur die Nennung für "sehr zufrieden" angezeigt ist.

Weiterführende Links:

Kommentare

Macedes13.02.08 16:29
nur 72 , hmm komisch
0
Mac_IIcx
Mac_IIcx13.02.08 16:30
Ich würde auch wieder ein iPhone kaufen! 100%
0
howy
howy13.02.08 16:31
ich auch...nie wieder ein anderes Telefon!
.:infect rules:.
0
Trystan
Trystan13.02.08 16:35
Wen wundert's? Apple ist der einzige Handyhersteller mit nur einem einzigen Produkt. Außerdem wer mindestens 400$ in ein Handy investiert, wird sich seinen Kauf wohl besser überlegen, als wenn er ein Handy zu seinem Vertrag gratis dazu bekommen hat.
0
exi
exi13.02.08 16:37
Stiftung Warentest bewertet das iPhone weit abgeschlagen mit "befriedigend". Bei genauerem lesen jedoch kam ich zu dem Urteil, dass die ihr starres Bewertungssystem überdenken sollten.
0
thomas scherer
thomas scherer13.02.08 16:45
"sehr zufrieden!", dass bin ich auch und auch mit meinem t-mobile vertrag!
0
DJDI100413.02.08 16:48
Bin auch sehr zufrieden... Zum einen kann sich jeder iPhone-Besitzer über Updates freuen, wenn gerade mal etwas nicht so passt. Wo gibt es das bei einem Handyhersteller?
Mag mein iPhone auch nicht mehr missen... Und wieso sagst du da nur Macedes? 72 % sagen sie sind SEHR zufrieden? Gibt halt auch leide die sagen mal zufrieden... Trotzdem ist das durchweg positiv zu sehen...
0
macbeutling13.02.08 16:52
Nie wieder ein anderes Telefon...und dabei ist es die 1.0-Version.Apple hat die Latte da sehr hoch gelegt.
Womit ändert man Dinge, die sich mit Geld nicht ändern lassen?...........mit VIEL Geld
0
Granini13.02.08 16:52
Trotz Zwangsflat bin ich sehr zufrieden. Über die Hard- und Software kann man echt nicht meckern.
Nur die Zwangsflat und die bezahlten "Frei"-minuten sind sicher nicht für jeden toll.
0
1984lars
1984lars13.02.08 16:55
Daumen hoch zum iPhone!
••• home: iMac 27" • to go: MacBook Air 13" • Magic Mouse • iPhone 5 S⃣ • iPod Classic 160GB •••
0
jofloglo13.02.08 16:56
Was ist denn das für ne komische Umfrage???

Apple hat grad mal ein Produkt, könnte RIM oder LG ein Produkt aussuchen welches bewertet werden solle würden die auch besser abschneiden.
0
trw
trw13.02.08 16:59
Natürlich könnte das iPhone mehr an Technik und Software besitzen, günstiger sein und nicht vertragsgebunden ...

Aber ich mit dem iPhone trotz all dieser "Nachteile" so zufrieden, wie mit keinem anderen Mobilgerät zuvor.
0
1966hf
1966hf13.02.08 18:36
hallo? telefon? würdet ihr das iPhone tatsächlich als telefon bezeichnen, nur weils vielleicht die übersetzung es vermuten lässt? ich denke es ist mehr, oder?

ich bin mit meinen LG vollauf zufrieden. und es gibt updates von LG, kein erfindung allein von Apple! ich kann damit telefonieren (echt jetzt!), sms und mms, sowie emails versenden und empfangen. das funktioniert echt super! ist es deshalb schlechter als ein iPhone? ich denke man muss in zukunft ein wenig differenzieren was unter "mobile phone" zu verstehen ist...
0
WiteLite.de.vu13.02.08 19:07
Nicht, weil Apple so gut ist. sondern, weil die anderen so :sick: sind!
0
shetty13.02.08 19:52
Wann sind denn Macuser mal nicht zufrieden?
0
teorema67
teorema6713.02.08 23:19
Da hat wieder mal jemand eine Statistik tendenziös gelesen (nur "sehr zufrieden" angeschaut) und den Hype vergessen, dass jemand mit einem Livestyleprodukt eben eher begeistert ist als mit einem Arbeitsmittel
Good news, everyone! (Hubert J. Farnsworth)
0
turbofunk14.02.08 13:00
Das iPhone ist ein nettes Gadget, aber keinesfalls ein gutes Telefon.

- fürs telefonieren im Auto ist das Ding komplett ungeeignet, denn es hat weder Sprachwahl, noch ein Headset, das den Namen auch verdient.
- der Empfang ist unter aller Kanone
- die Klangqualität ist schlecht
- die Klingeltöne sind scheiße und schon einen Raum weiter nicht mehr zu hören.
- Gruppenverwaltung am Gerät selber geht garnicht
- Gruppentöne: Fehlanzeige
- Zum Beenden eines Rufes muß ich blind auf einen dunklen Bereich des Displays fingern
...

aber auch der Rest überzeugt mich nicht. Das Touchscreen lässt sich nur mit Konzentration richtig bedienen. Die Glasobefläche spiegelt wir blöde. Die Rechtschreibkorrektur ist 'ne Zumutung und sie lässt sich nicht deaktivieren. Die Widgets hätten besser aufs iPhone angepasst werden müssen (z.B. die lokale Uhrzeit in das Wetter-widget packen). Das Internet ist unbrauchbar langsam, selbst mit Airport...

Dann noch der Preis und die Vertragsbindung...

für mich gibt es nix was für das iPhone spricht. Lieber ein Sony Ericsson für 1,- € und wenns denn dann sein muß einen iPod touch dazu.
0
Quickmix
Quickmix14.02.08 15:24
Kein Wunder, für mich gibts auch nix besseres als das iPhone. Gebe 90%.
Wenn das SDK kommt und irgendwann Programme erhältlich sein werden gebe ich sicherlich 100%

Hab alles durch von Sony/Ericsson über Nokia, LG, Samsung und den anderen Kram. Nie wieder.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen