Wiedereröffnung des Shibuya-Stores mit spektakulärer Architektur

Am 26. Oktober öffnet der Shibuya-Store in Tokio nach elf Monaten wieder seine Türen. Das Highlight der Wiedereröffnung dürfte wohl die Glastreppe sein, deren Architektur wirklich beeindruckend ist: Ein elliptische geformtes Geländer aus Glas, vermittelt den Eindruck, man schaue in in eine Spirale – wenn man von oben durch die Treppen hindurchschaut. Diese Art der Treppe gehört ohnehin zu den charakteristischen Merkmalen der Apple-Stores. Neu an dieser Treppe ist aber der Materialmix: Der geschnitzte Handlauf und der Stein, den man für die Stufen verwendete, ist bisher in dieser Zusammensetzung noch nicht für eine Treppe in einem Store benutzt worden. Wahrscheinlich wollte man damit eine neuartige Struktur erzeugen.




Während der fast einjährigen Renovierung des Shibuya-Stores, haben sich Architekten und Handwerker aber noch weiter ins Zeug gelegt. Der renovierte Laden orientiert sich an aktuellen Inneneinrichtungstrends. Tische und Stühle aus hellem Holz und Holzschränke, in denen man die neuesten Apple-Accessoires begutachten kann. Um besonders viel Tageslicht in den Store zu lassen, erstreckt sich die Fensterfront vom Boden bis zum Dach.


Auch weiterer Store eröffnet morgen wieder
Übrigens ist die morgige Eröffnung in Japan nicht die einzige: Auch in London öffnet der Flagship Store in Covent Garden seine Türen wieder – allerdings wurde hier nur drei Monate renoviert. Der Termin ist natürlich für beide Stores aus einem bestimmten Grund gewählt: Sie sollen die Veröffentlichung des iPhone XR begleiten. Die Shibuya-Modernisierung ist Teil der Apple-Store-Strategie für Japan. Die Rede ist dabei sowohl von Modernisierungen als auch von deutlichen Investments – das betrifft wohl in erster Linie neue Stores. Denn aktuell kann man in Japan in gerade einmal neun (ab morgen) Stores Apple Produkte kaufen.

Kommentare

macbacchi25.10.18 11:59
omotesando ist immer noch schöner. auch der stadtteil ist der nettere. ich bin immer nur privat in tokyo und da sind alle apple stores immer willkommene w-lan stürzpunkte. sehr hilfreich.
+3
Geegah25.10.18 12:23
macbacchi
... willkommene w-lan stürzpunkte ...

Ich hoffe, deine WLAN-Schnittstellen verstauchen sich dabei nichts 😂

P.S.: einen echten Tippfehler, wie diesen hier, finde ich viel sympathischer als eine dämliche Sinnentfremdung durch Autokorrektur
+7
jmh
jmh28.10.18 13:41
ich kenne baumaerkte, die sind schoener!
wir schreiben alles klein, denn wir sparen damit zeit.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.