WWDC-Videos schneller finden: Apple bietet Transkript-Suche für Entwickler-Sessions an

Die WWDC assoziieren viele Nutzer hauptsächlich mit der Keynote am ersten Tag, die Apple stets dazu nutzt, die Marschrichtung für die kommenden Betriebssystem-Versionen bekanntzugeben. Doch für Softwareentwickler stehen die zahlreichen Lehrgänge im Mittelpunkt, in denen Apple während des fünftägigen Events den Umgang mit Neuheiten – wie zum Beispiel aktualisierten Frameworks – erläutert.

Da die Nachfrage für Tickets traditionell viel höher als die maximale Teilnehmerzahl ist, veröffentlicht Apple nach jedem Entwickler-Event Videos von diversen Sessions. In diesem Jahr helfen erstmals Transkripte dabei, die gesuchten Inhalte schneller zu finden.


Per Schlagwortsuche zügig zum gewünschten Session-Video
Apple hat die Neuerung auf der hauseigenen Entwicklerseite mit dem Titel „WWDC19 Video Transcripts Now Available“ bekanntgegeben. Das Unternehmen hebt die Möglichkeiten für Softwareanbieter hervor, Session-Informationen auf diese Weise schnellstmöglich finden und mit anderen Nutzern teilen zu können.

Per Schlagwortsuche sehen Anwender, wann der jeweilige Begriff im Video genannt wird – inklusive der Möglichkeit, direkt zu der Videostelle zu springen, in der der gesuchte Ausdruck auftaucht. Mit anderen Anwendern lässt sich zudem der exakte Zeitpunkt teilen, wann der Ausdruck im Laufe der Session zur Sprache kommt.

Die dazugehörige Suchfunktion erlaubt zudem das Eingrenzen auf bestimmte Bereiche wie „App Store and Distribution“, „Developer Tools“, „Graphics and Games“ und mehr. Zusätzlich können Nutzer die Suche auf die einzelnen Apple-Betriebssysteme iOS, macOS, watchOS und tvOS einschränken. Zu den angebotenen Videos zählen Titel wie „Advances in CarPlay Systems“, „Font Management and Text Scaling“, „Architecting Your App for Multiple Windows“, „Creating Great Localized Experiences with Xcode 11“, „Modernizing Your UI for iOS 13“, „Integrating with Siri Event Suggestions“ und weitere Clips. Die Abspiellängen variieren zwischen 13 und 50 Minuten.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.