Start der Themenwoche 161: »Technik-Nostalgie«

Es ist immer wieder erstaunlich, wie rasant sich moderne Technik weiterentwickelt. Was vor wenigen Jahren noch hochmodern und angesagt war, wird schnell durch bessere, schnellere und innovativere Geräte ersetzt. Blicken wir zurück auf die Entwicklungen der letzten Jahrzehnte, entdecken wir viele Technik-Trends, die inzwischen aus unserem Alltag verschwunden sind. Nachfolgende Generationen erinnern sich schon gar nicht mehr an Wählscheiben, VHS, Disketten oder 56K-Modems.

Wir sind gespannt, welche Geräte unsere Leser nach wie vor im Einsatz haben, welche ausgedient haben und woraus besondere Erinnerungsstücke geworden sind. Teilen Sie Ihre Technik-Schätze in unserer Themenwochen-Galerie. Dort können Sie bis zum 19.10. auch andere Beiträge diskutieren und bewerten. Wie immer erhält der Sieger ein Jahr lang MTN werbefrei oder eine App von Synium Software nach Wahl.

Die Themenwoche wurde ursprünglich von MacTechNews-Lesern ins Leben gerufen und läuft nun schon seit vielen Jahren. Alle Mitglieder der Community können ihre eigenen Beiträge einbringen sowie Bilder anderer kommentieren, diskutieren und bewerten. Anhand der Sterne-Bewertungen küren wir am Ende ein Siegerbild. Die Redaktion wünscht allen Teilnehmern viel Spaß beim Suchen, Knipsen, Teilen und Diskutieren.


Die letzten Gewinner
Die 160. Themenwoche widmeten wir dem Thema »Dunkelheit«. Ein tolles Zusammenspiel aus Licht und Dunkel erzielte der Gewinner netspy mit seiner Aufnahme »Akt in s/w«. Ermittelt wurde der Sieger wie immer durch die Sternbewertung über jedem Bild und die Anzahl der Aufrufe.


Eine Themenwoche zuvor schauten wir »aus dem Fenster«. Der Nutzer Erbsenspecht begeisterte uns mit diesem Foto, welches den Namen »kurze Pause« trägt.


»Krokus-allein« setzte sich beim Thema »Blumen und Blüten« gegen andere Teilnehmer durch, so wie sich die einzelne Pflanze auf dem Bild von seinen Artgenossen im Hintergrund abhebt. Kapeike lieferte uns diese tolle Aufnahme.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.