Rewind - Ausgabe 335 erschienen

Ab sofort steht die 335. Ausgabe unseres wöchentlichen Magazins Rewind zur Verfügung. Wie immer können Sie die aktuelle Ausgabe über MacRewind.de lesen und dort auch im umfangreichen Archiv stöbern. Folgende Themen werden in der aktuellen Ausgabe behandelt:

Praxistest Logitech Ultrathin Keyboard Cover
Praxistest Lowepro Pro Messenger AW
Tools, Utilities & Stuff
  • Nachtrag zum Test der Olympus OM-D in der letzten Ausgabe
  • Sony: schnellere XQD-Karten
  • ELAC: Neue Magie mit Microsub 2010.2 und 2.1 Micromagic
  • Haben Sie ein Auge fürs Fotografieren?
  • Drobo: Thunderbolt-DAS angekündigt
Bilder der Woche


Weiterführende Links:

Kommentare

herwighenseler
herwighenseler07.07.12 09:27
a) Ich höre aus meinem Umfeld, dass sich die Leute von ihren Drobos verabschieden und zu anderen Lösungen greifen - aufgrund unterschiedlichster Probleme.

b) Die Profi/Amateur-BIldvergleiche sind ja klasse. Kann ich irgendwo mehr davon sehen?

c) Das Bild mit den Blitzen begeistert mich ebenfalls 8^)
Life is a heuristic guided depth-first search without backtracking
0
flocko07.07.12 10:12
Der Fotoaugenbericht ist sehr Interessant.
Eines der besten Beispiele für ein gutes Fotoauge und Umgebung miteibeziehen usw ist Julian Stratenschulte
0
Borbarad07.07.12 13:37
Zum OM-D Test:

Gut, meine Hauptkamera ist nun die Leica M9P, habe meine Olympus E5 Ausrüstung verkauft und dafür eine OM-D gegönnt falls ich mal AF brauche... aber das dein Review wieder einige große Kontroversen Ausgelöst hat ist nicht zu verwundern.
Es ist der Unterton der immer wieder für faden Beigeschmack sorgt weil ein "kleiner" Sensor kann nichts sein und was Olympus macht noch weniger (da hilft auch ein Halbherziges Hinweis auf ein paar villeicht positiven Eigenschaften des 4/3 Systems nichts). Aber das Thema wurde hier schon zig mal angesprochen (allein ein Vergleich mit dem Nikon 1 System Review reicht da schon...)

B
0
eiPätt07.07.12 17:08
Die OM-D hat genau wie z.B. die Sony NEX-7 hauptsächlich Minuspunkte, welche sich per Softwareupdate fixen lassen können. Die Hardware ist doch Top!
0
Accelerator
Accelerator08.07.12 12:30
@ Sonorman:
Danke für die aktuelle Ausgabe!

Zum Thema Drobo:
MR335
das Drobo 5D über vier Schächte für Festplatten bis 3,5“ verfügt
Kleiner Tipp-Fehler: Es sind natürlich 5 Schächte!

In MR 313, Seite 11, hatest Du über Probleme mit der Sonnet Allegro USB3 PCIe Karte im MacPro berichtet. Sind Dir da neue Erkenntnisse zu Ohren gekommen?
Immerhin empfiehlt Drobo aktuell in seiner FAQ-Sektion zum Thema USB3 explizit die Sonnet Allegro für Betrieb eines Drobo S am MacPro.

LG A.
0
sonorman
sonorman08.07.12 14:45
Accelerator

Stimmt, es sind türlich 5 Schächte.

Wegen Sonnet: Die USB-3-Karte wird nach den von mir geschilderten Problemen von Sonnet komplett überarbeitet und soll einen neuen Chipsatz bekommen. Diese Aussage ist nun schon eine Weile her und Sonnet hoffte damals, die neue Karte ca. im Juli rauszubringen. Bis jetzt habe ich aber noch nichts von der überarbeiteten Karte gehört.

Interessanterweise habe ich seit einiger Zeit eine USB 3 Festplatte (LaCie Rikiki) ohne Probleme an der Sonnet-Karte laufen. Die Platte wird auch nach dem Aufwecken des Mac immer korrekt erkannt und wieder gemountet. Die größten Probleme scheint es mit Kartenlesern zu geben, wie dem Sonnet USB 3 SD- und CF-Card Reader, oder dem Sony XQD-Reader.

Wenn es was neues dazu gibt, werde ich natürlich berichten.
0
blabla08.01.13 13:11
Ich finde die Drobo zu teuer.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen