Rewind - Ausgabe 241 erschienen

Ab sofort steht die 241. Ausgabe unseres wöchentlichen Magazins Rewind zur Verfügung. Auf Grund der zahllosen Messeneuheiten zur Photokina ist diese Ausgabe sehr fotolastig. Wie immer können Sie die aktuelle Ausgabe über MacRewind.de lesen und dort auch im umfangreichen Archiv stöbern. Folgende Themen werden diesmal behandelt:


  • Flieger, grüß mir die Sonne -Praxistest Casio Fliegeruhr MTF-E001
  • Der eiserne Kameragriff – Test Cullmann Magnesit Stativköpfe
  • „CaMania“ in Köln
  • Olympus E-5
  • Samsung NX100
  • Neue Canon Kompaktkameras
  • Cullmann legt eine Schippe nach
  • ThinkTank: Gut nachgedacht
  • Nikon zündet den Nachbrenner
  • Bilder der Woche

Weiterführende Links:

Kommentare

locoFlo
locoFlo18.09.10 09:45
Harte, aber meiner Meinung nach richtige, Worte zur E-5. Aber das wird so manchem hier sauer aufstoßen.
Nobody dies as a virgin, life fucks us all. KC
0
eiq
eiq18.09.10 09:47
Spätestens wenn man die D7000 daneben stellt, kann man kaum noch positives über die E-5 schreiben - selbst wenn man Olympus mag.

Bei Fliegeruhren würde ich weniger auf Casio setzen, sondern weiterhin auf Sinn. Die taugen nämlich tatsächlich als Fliegeruhr und sehen nicht nur so aus - wenn auch nicht für 99 Euro.
0
exappleboy
exappleboy18.09.10 10:12
Rewind find ich toll.
Aber mittlerweile kann man:

CamRewind

Oder

ClockRewind

... sagen.
Mich interessieren Uhren und Kameras nicht in dem Masse. Aber sicher andere!

0
sonorman
sonorman18.09.10 10:20
eiq

Klar, aber der Preisunterschied ist nun mal entscheidend, bei diesen Uhren. Eine Sinn für 99 €? Höchstens aus dem Türkeiurlaub.
Ebenso schöne Fliegeruhren mit genausoviel technischem Drumherum gibt es übrigens von Bremont. Eigentlich gefallen mir die momentan sogar noch besser, als die Sinn Uhren.

0
eiq
eiq18.09.10 10:25
sonorman
Naja, wenn man seit über 16 Jahren eine Sinn am Arm hat, ist man etwas befangen. Werd mir trotzdem mal die Webseite von Bremont anschauen - danke für den Tipp!
0
sonorman
sonorman18.09.10 10:44
Ich habe auch einige Jahre eine Sinn am Arm gehabt und war damit weitgehend immer zufrieden. Aber deswegen bin ich nicht auf die Marke festgelegt. Habe mir vor kurzem die Bremont Supermarine Descent (Taucheruhr) zugelegt, über die ich in der Rewind auch vor einigen Wochen schon mal berichtet habe. Eine fantastische Uhr!

Auch die brandneue U-2 Flieger finde ich sehr gelungen. Ich versuche gerade, darüber weitere Infos und Bilder zu akquirieren, um sie in der Rewind vorzustellen.

Die letzten Neuheiten von Sinn waren nicht so mein Ding. Die eckige 902 schon gar nicht.
0
Waldi
Waldi18.09.10 11:41
Die Canon PowerShot SX 30 IS wäre genau der richtige Nachfolger für meine S2 IS und die S5 IS. Genau HD Video (nicht FullHD!) und 35fach optischer Zoom fehlen mir noch. Und die Zeitrafferaufnahme wäre auch interessant, konnte doch schon die S2 IS Intervallaufnahmen mit einstellbaren Intervallen durchführen, was bei der S5 leider wieder weggelassen worden war.

Eine interessante Rewind!
0
Tomac
Tomac18.09.10 11:52
Angry Birds: Ich weiss echt nicht, was alle an dem Spiel so lieben? Aber mit meiner Meinung stehe ich anhand den Bewertungen alleine da. SolipSkier finde ich da schon um einiges interessanter.
0
halebopp
halebopp18.09.10 13:02
hi sonorman, Danke für eine mal wieder rundherum gelungene Ausgabe. Zur Nikon D7000: siehst du eine Chance, die demnächst auch mal persönlich zu testen? (Manchmal muss es schön sein, Produkte zu testen - seufz!)
Das war ich nicht - das war schon vorher kaputt!
0
sonorman
sonorman18.09.10 13:20
halbopp

Kameratests sind sehr zeitaufwendig und ich kann natürlich auch keine "Labortests" á la DPReview machen, sondern nur Praxistests, wie bei Luminous Landscape, daher möchte ich mich darauf lieber nicht einlassen. Auch deswegen nicht, weil sonst wieder aus allen Richtungen Vorwürfe kommen würden, warum ich gerade DIESE Kamera getestet habe, JENE aber nicht, denn ich kann nicht alle testen. Begleitet von den üblichen Vorwürfen, ich würde bestimmte Marken bevorzugen und andere "bewusst" benachteiligen.

Kameratests sollen eine absolute Ausnahme bleiben. Die IXUS 1000 HS, die ich derzeit im Test habe, kommt auch nur deswegen rein, weil die sich für den Test der neuen PIXMA-Drucker mit ihrer HD-Video Printfunktion anbot. (Der Test des PIXMA MG6150 folgt wahrscheinlich nächste Woche)
0
halebopp
halebopp18.09.10 14:26
ok, verstehe. Allerdings bist du für mich nicht unbedingt verdächtig, ein NIKON-Fanboy zu sein.
Das war ich nicht - das war schon vorher kaputt!
0
Gironimo2018.09.10 14:38
Da hat wohl einer noch nicht mitbekommen, dass sonormann mittlerweile das Lager gewechselt hat...
0
Becks18.09.10 14:43
Also die D7000 ist schon ein tolles Stück Technik - vor allem zu diesem Preis! Da kann ich Canon 60D meiner Meinung nach nicht einmal ansatzweise mithalten
0
halebopp
halebopp18.09.10 15:01
oh... aber als Wechselwähler ist er dann ja erst recht unverdächtig.
Das war ich nicht - das war schon vorher kaputt!
0
GulDukat
GulDukat18.09.10 18:40
Starke Ausgabe mal wieder.

Ich muss mich aber auch gleich mal beschweren. Bin jetzt 130€ ärmer, da ich unbedingt den Cullmann MB 6.3 bestellen musste )
0
sonorman
sonorman18.09.10 20:11
GulDukat
Glückwunsch!
Ist wirklich ein toller Kugelkopf mit klasse Preis-/Leistungsverhältnis.
0
Borbarad18.09.10 21:09
Als Olympus E3 Nutzer werde ich mal was zu dem was hier geschrieben wurde oder gesagt wird sagen.

Die Nikon D7000 wird in nahezu allen Bereichen die E5 in Grund und Boden Stampfen, besonders wenn man nachher die Test lesen wird. Und die E5 ist natürlich total überteuert. Alles Ohne Frage, aber so einfach sollte man es Nikon oder den anderen großen nicht machen. Papier ist und war noch nie alles. Die Praxis ist ach wie vor entscheidend!

Zu Olmypus:
Generell ist es so das es mit 4/3 zu Ende ist. Es wird keine E-xxx(die Dreistelligen) mehr geben. D E-30 wird vielleicht noch einen Nachfolger haben. Allerdings bleibt die E-X über und Olympus wird solange nach E-X bauen solange es keine "Pen" E-X geben wird die der E-X bzw. Panzerklasse gerecht wird.

Olympus wird allerdings die Pro und TopPro Zuiko als High-End - auch für m4/3 - weiterführen.

Nun zu E3 selber:
Sehr enttäuschen, insb. wenn man weis das die GH2 ein 16MP Sensor haben wird. Und sonst war auch das Update eher schwach. Aber z.B. beim ach so wichtigen Rauschen wird sich vielleicht der eine oder wundern wenn man den ersten HighISO Fotos glauben darf.

Die D7000 hat zwar Dichtungen und ein Metallgehäuse aber mannsollte ja nicht glauben das die mit der E-X mithalten kann. Ich kenn Fälle wo die E3 komplett unter Wasser war und trotzdem noch Fehlerfrei funtz (die D3 ist vergleichbar und vielleicht genauso gut...). Außerdem was nützt einem ein Gehäuse das was aushält wenn die Objektive nicht den gleichen Ansprüchen genügen in Wiederstandsfähigkeit.

Und es gibt noch andere Sachen die sehr wichtig sind wie AWB und Belichtungssicherheit.

Aber das ist jetzt nicht für Olympus und gegen Nikon gerichtet.

Für mich als E-X Fan und besonders Großer Fan der Zuikos ist die Sache jetzt sehr ärgerlich. Da ich aber die Leica M9 kaufen werde in 2011 kann es noch gut sein das die E5 meine E3 ersetzt.

Mal sehen was die Photokina hier so zeigt.

B
0
was
was19.09.10 00:52
ich muss es sagen wie es ist: das rewind ist ja eine tolle sache und lesen tue ich es auch gerne aber mit _mac_technews hat das alles nichts mehr zu tun. es geht eigentlich fast ausschließlich um kameras, was ich bisschen schade finde. zwar teilen sehr viele macler auch die fotografiepassion aber wir sind hier doch eigentlich wegen macs und applebezogenen produkten. jetzt kann man mir einen eingeschränkten blickwinkel vorwerfen, doch finde ich, dass wenn ich mich über kameras informieren will, das eher auf dafür angelegten seiten tun kann/sollte.
0
DonQ
DonQ19.09.10 08:17
lustig, die casio könnte anstehen, demnächst…hat was.

irgendwie habe ich langsam schon eine kleine sammlung von casio stahluhren.
an apple a day, keeps the rats away…
0
eiq
eiq19.09.10 09:33
@was
Du hast wohl verpasst, dass die MacRewind grade erst in Rewind umbenannt wurde …
0
was
was19.09.10 16:40
@eiq:
das habe ich tatsächlich verpasst, aber auch wenn sie es in "fotomagazin" umbenannt hätten würde ich mich fragen, was ein fotomagazin auf einer mac/apple seite macht?! darauf war auch mein kommentar bezogen. der name ändert nichts an der tatsache aber ich will hier auch nichts lostreten. finde es sollte wieder ein mac/applemagazin und kein nikon/canon/usw. magazin.
0
sonorman
sonorman19.09.10 16:57
was

Lies doch mal das Vorwort auf Seite 2.
Es ist nun mal gerade Photokina. In den Wochen davor und teilweise auch danach, sind damit Fotothemen ganz logisch vermehrt anzutreffen. Neulich war IFA, da gab es deutlich weniger über Fotografie zu lesen. Und wenn irgend ein Apple-Event ist, dann ist das Hauptthema.

Die Rewind ist ein Technikmagazin mit Apple-Schwerpunkt, wenn es um Computer geht. So steht es ja auch in der Subline auf der Titelseite. Es geht in der Rewind also absichtlich nicht nur um Apple-Themen, und das schon fast seit Bestehen des Magazins. Also verstehe ich nicht, wo Dein Problem ist.

Wenn Du natürlich nur und ausschließlich an Apple interessiert bist und keinerlei andere Interessen hast, dann ist die Rewind das falsche Magazin für Dich. Dass man mit wechselnden Themenschwerpunkten nicht den Geschmack aller Menschen treffen kann, liegt in der Natur der Sache.

Vorwürfe, die Rewind würde sich nur mit diesem oder jenem Thema beschäftigen, dass nicht in dem Magazin zu suchen hätte, kommen immer von denjenigen, die an bestimmten Themen gar nicht interessiert sind. Wenn ein großer Bericht über Uhren drin ist, unterstellen einige sofort, dass es ein reines Uhrenmagazin geworden ist (was nichts mit Apple zu tun hat). In der nächsten Woche beschweren sich dann wieder andere, was denn vielleicht ein Bürostuhl in so einem Magazin zu suchen hat. Und wieder eine Woche danach, jammern einige, dass Audio-Themen überhand nehmen.

Der Trick ist, zu begreifen, dass die Rewind kein reines Apple-Magazin ist, sondern sich an Leser mit einem breiteren Technikinteresse wendet.
Ganz einfach!
0
flocko19.09.10 17:14
Ich finde es super das die Rewind so breit gefächert ist. Reine Apple Themen finden sich genug und auf ne Zeitschrift wo nur neue Apps getestet werden oder so hätte ich keine Lust.
Die Rewind ist so wie sie ist eine runde Sache!
0
was
was19.09.10 21:25
ich gebe mich geschlagen
es liegt jedoch mehr an meiner subjektiven wahrnehmung des phänomens als an dem interesse an der fotografie bzw. der technik drum herum.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen