Produkthighlights – Smartwatch und Analoguhr gleichzeitig am Handgelenk

Sinn: Duales Bandsystem verbindet Tradition und Moderne – buchstäblich

Kompakt
Marke Sinn
Bezeichnung Duales Bandsystem
Art Doppeluhrenarmband
Empf. Preis (€) 100-175
Verfügbarkeit sofort
Die Apple Watch ist derzeit wohl unbestritten die bestverkaufte Smartwatch, auch wenn Apple keine genauen Angaben zu den Verkaufszahlen macht. Die Uhr weckt auch Interesse bei vielen eher klassisch orientierten Uhrenträgern. Diese schwören zwar in erster Linie auf hochwertige Uhren mit mechanischem Prinzip, sind andererseits der nützlichen Funktionsvielfalt einer Smartwatch nicht abgeneigt. Speziell für diese Klientel hat der deutsche Uhrenhersteller Sinn das Duale Bandsystem entwickelt, welches eine Brücke zwischen diesen beiden Welten schlagen soll.


Ganz neu ist die Idee nicht. Diverse andere Hersteller haben bereits Armbänder vorgestellt oder in den Handel gebracht, die deren Uhren mit einer Apple Watch gemeinsam ans Handgelenk bringen. Sinn greift dieses Konzept lediglich für sein eigenes Uhrensortiment auf, wobei man über Sinn (und damit meine ich die Sinnhaftigkeit und nicht den Hersteller!) und Unsinn einer solchen Kombination natürlich trefflich streiten kann. Sinn (der Hersteller) argumentiert wie folgt.

––––––––––––––––––––––––––––

Aus dem Sinn Pressetext: Bisher lautete die Gretchenfrage: Legt der passionierte Uhrenträger seinen hochwertigen mechanischen Zeitmesser ab, um den Platz am Handgelenk für eine Smartwatch freizumachen? Oder bleibt er seiner Überzeugung treu und vertraut weiterhin der bewährten, zeitlosen Mechanik – mit der Konsequenz, dass er auf die Vorteile der Smartwatch verzichten muss? Oder liegt die Lösung darin, beide Handgelenke für jeweils eine Uhr zu nutzen? Nur: Wie praktikabel ist dieser Ansatz und wie gewöhnungsbedürftig für den Träger?


Dabei gibt es im Alltag oft genug Situationen, in denen es durchaus sinnvoll sein kann, beide Uhren gleichzeitig am Handgelenk zu tragen. So zum Beispiel auf Geschäftsreisen, bei Konferenzen oder Terminen. Das zeigt, dass es nur von Vorteil sein kann, das Beste aus beiden Welten zusammenzubringen. Als SINN-typische Lösung haben wir deshalb das Duale Bandsystem entwickelt, welches auf dem Prinzip der Doppelschließe beruht. Um den überaus hohen Tragekomfort einschätzen zu können, empfehlen wir Ihnen, das Duale Bandsystem selbst auszuprobieren.

Unterm Strich ist das Duale Bandsystem die perfekte Lösung für SINN-Uhr und Apple Watch, lassen sich doch so beide Uhren gleichzeitig nutzen. Da ist auf der einen Seite die liebgewonnene mechanische Uhr. Mit ihren zeitlosen, klassischen Werten ist sie Sinnbild für Qualität, Ästhetik und Zuverlässigkeit. Für den männlichen Uhrenträger ist sie zudem oft das einzige Schmuckstück, auf das er nur ungern verzichtet möchte. Auf der anderen Seite die Smartwatch, deren innovative Funktionsvielfalt viele begeistert. Ein weiterer praktischer Vorteil, besonders im Berufsalltag: Ein dezenter Blick auf das Handgelenk genügt, und man erhält seine Benachrichtigungen auch dann, wenn das Smartphone in der Tasche bleiben soll.


Zunächst werden an beiden Uhren je zwei verkürzte Armbandhälften (mit jeweils eigener Dornschließe) montiert. Beide Uhren werden anschließend mit Hilfe dieser Armbandhälften und einer der beiden Dornschließen zusammengeschlossen. Die so verbundenen Uhren lassen sich dann um das Handgelenk legen und mittels der anderen Dornschließe sicher verschließen. Die beidseitige Anordnung der Dornschließen ermöglicht das mittige Anpassen an das Handgelenk. Hohe Flexibilität gewährleistet das zum Set gehörende separate Überbrückungsband. Mit ihm lassen sich bei Bedarf die Uhren auch einzeln tragen.


Technische Informationen:
  • Das Duale Bandsystem passt an SINN-Uhren mit einer Bandanstoßbreite von 22 mm und an Apple Watches der Gehäusegrößen 38 mm und 42 mm.
  • Die original Bandanstöße für die Apple Watch erwerben wir von autorisierten Händlern und werden an den passenden verkürzten Armbandhälften vormontiert geliefert. Die Befestigung an der Uhr erfolgt wie vom Hersteller beschrieben.
  • Beim Kauf mit einer SINN-Uhr können auf Wunsch die verkürzten Armbandhälften an der SINN-Uhr vormontiert geliefert werden.
  • Wir empfehlen für Ihre SINN-Uhr: Saphirkristallglas, Magnetfeldschutz und TEGIMENT-Technologie.


Preis für Armbandset (ohne Uhren):
Einzelpreis: 175 €
Aufpreis bei Kauf einer SINN-Uhr: 100 €
Bestellnummer
Für Apple Watch 38 mm: ZSET3001
Für Apple Watch 42 mm: ZSET3002

Lieferumfang: Etui mit zwei verkürzten Armbandhälften für die Apple Watch inklusive der Bandanstöße, zwei verkürzten Armbandhälften für Ihre SINN-Uhr, 
einem Überbrückungsband, Bandwechselwerkzeug und Ersatzfederstegen.

––––––––––––––––––––––––––––

Soweit die Pressemeldung. Nun Fragen wir Sie: Käme eine solche Lösung für Sie in Frage?

Kommentare

gorgont
gorgont14.08.16 09:12
Ich hab gehofft ihr zeigt das doppelte Armband nicht... Hätte auch am ersten April gezeigt werden können. 😳
touch eyeballs to screen for cheap laser surgery
0
daschmc
daschmc14.08.16 09:14
Das erscheint selbst mir als Schwachsinn! 🙈😂
Dabei bin ich äußert tolerant sofern sich bei Neuheiten entsprechende Käufer finden 😁
gorgont

+1
0
Hot Mac
Hot Mac14.08.16 09:17
Haben die keine Stimbänder im Sortiment?
0
teorema67
teorema6714.08.16 09:22
OMG

Sorry wegen des sinnfreien Kommentars
Verdammte Schotten! Die haben Schottland ruiniert! (Groundskeeper Willie)
0
MikeMuc14.08.16 09:24
gorgont
das Teil würde wirklich besten für den 1.4. passen.
So ist das nur was für Leute die sich nicht entscheiden können
0
Urkman14.08.16 09:39
Bei der Umfrage fehlt noch die Antwort:
- Scherz?

😂😂😂
0
micah14.08.16 09:48
Für so einen Blöd-Sinn muss ich nun auf die heiß geliebten News am Sonntagmorgen verzichten. 😢
0
alephnull
alephnull14.08.16 09:49
Für zu dünne Arme könnte noch eine Amputation und die passende Sinn-Prothese angeboten werden.
0
nacho
nacho14.08.16 09:54
Da fällt mir nur eines dazu ein:
Sinn?
0
Hot Mac
Hot Mac14.08.16 09:55
Es gibt zwei hohle Nüsse – es fallen mir gerade nur die beiden ein –, die bescheuert genug sind, zwei Uhren gleichzeitig zu tragen: Carmen Geiss und Paris Hilton.
0
Thomacintosh14.08.16 09:59
Herr Hayek hat auch immer mehrere Uhren gleichzeitig getragen... aber nebeneinander. So verkratzt man ja die untere Uhr aufs Übelste. Schlimmer geht es nicht.
0
Peter Eckel14.08.16 10:46
Die klassischen Uhrenhersteller müssen wirklich extrem verzweifelt sein, wenn sie schon auf dermaßen hirnfreien Bullshit kommen.
0
FoneBone
FoneBone14.08.16 11:01
Armbanduhren klassischer Machart verlieren wegen des Siegeszugs der Apple Watch und anderer Smartwatches an Bedeutung.

Selten wurde ein Verkaufsschlager so unverblümt herbeigedichtet wie bei der Apple Watch. Sorry, aber die Leute, welche ich mit einer Apple Watch am Handgelenk herumlaufen sehe, kann ich an einer Hand abzählen. Es wird schon seinen Grund haben, dass Apple partout keine Verkaufszahlen nennt. Es ist ein (noch) Nischenprodukt.
0
mkummer
mkummer14.08.16 11:51
Ja, stimmt, in Deutschland wurden nur 3 Stück verkauft.

Ich habe das Produkt noch verbessert und eine Sand-Eieruhr auf der Seite montiert.
Wir sind die Guten! (<span class="TexticonArrow"></span> Mac-TV)
0
Kirschholz
Kirschholz14.08.16 11:54
"Einzelpreis: 175 €"
Alle Achtung! Das muss man sich erst mal trauen, mit diesem Preis für die beiden winzigen Bändchen an den Start zu gehen. Allerdings scheint man bei der Preisfindung direkt auf den Bekloppten-Bonus zu setzen: Die Deppen, die sich für den Quatsch interessieren, würden jeden Preis bezahlen, um sich lächerlich zu machen...
0
DogsChief
DogsChief14.08.16 11:57
mkummer
Ja, stimmt, in Deutschland wurden nur 3 Stück verkauft.

Ich habe das Produkt noch verbessert und eine Sand-Eieruhr auf der Seite montiert.

Cool! Dann kenne ich 2 der 3 Watch-Käufer

Aber mal im ernst. Bei all den vielen Menschen, die ich jobbedingt täglich sehe, hab ich erst insgesamt 6 Menschen getroffen, die eine Watch tragen. ( und mein Lebensumfeld im Raum Köln-Bonn ist nicht gerade isoliert und einsam gelegen )
Es ist besser beim zweiten Mal zu scheitern, als es erst gar nicht versucht zu haben. ( Bear Heart )
0
Hot Mac
Hot Mac14.08.16 12:11
Ab und zu kaufe ich beim Aldi am Münchner Ostbahnhof ein.
Mindestens zwei der Mitarbeiter tragen dort eine Watch!
0
Jordon
Jordon14.08.16 12:44
Dem stimme ich nur teilweise zu, denn Paris Hilton hat was Mode und Lifestyle betrifft wahrscheinlich mehr know-how und Gespür als alle MTN User zusammen
Hot Mac
Es gibt zwei hohle Nüsse – es fallen mir gerade nur die beiden ein –, die bescheuert genug sind, zwei Uhren gleichzeitig zu tragen: Carmen Geiss und Paris Hilton.
0
teorema67
teorema6714.08.16 12:53
alephnull
Für zu dünne Arme könnte noch eine Amputation und die passende Sinn-Prothese angeboten werden.
Das bringt mich auf eine Idee: Mein Handgelenk hat einen Umfang von 17 cm. Wenn ich zwischen Watch und Sinn zwei weitere Uhren hänge, hab ich 175 Öcken für das Armband gespart. Und 4 Armbanduhren aneinandergereit sehen einfach genial aus. Z. B. Watch dann Rolex dann Sinn dann Cartier



Jordon
... Carmen Geiss und Paris Hilton ...
... sind beide sehr intelligente und geschäftstüchtige Frauen, da brauchen wir uns keinerlei Illusionen machen
Verdammte Schotten! Die haben Schottland ruiniert! (Groundskeeper Willie)
0
Hot Mac
Hot Mac14.08.16 13:09
Die Bekanntschaft dieser dummen Suppenhühner bleibt mir hoffentlich erspart.
0
mayo8114.08.16 14:41
Hot Mac
Die Bekanntschaft dieser dummen Suppenhühner bleibt mir hoffentlich erspart.

Tja, da ich mich in dieser Welt eh nicht auskenne und ich es auch nicht als Bildungslücke betrachte, wenn ich die vielen selbsternannten Sternchen nichtmal vom Namen her kenne, ist es mir eigentlich sch...egal. Liegt vielleicht daran, dass ich auch um Boulevardmedien einen großen Bogen mache.

Zum Thema:
Wer bindet sich sowas an denn freiwillig an den Arm?! Ganz subjektiv betrachtet, finde ich es mehr als lächerlich.
0
teorema67
teorema6714.08.16 16:37
mayo81
Zum Thema:
Wer bindet sich sowas an denn freiwillig an den Arm?! Ganz subjektiv betrachtet, finde ich es mehr als lächerlich.
Alle die, denen der Watch mindestens ein entscheidendes Feature fehlt.
Verdammte Schotten! Die haben Schottland ruiniert! (Groundskeeper Willie)
0
Hot Mac
Hot Mac14.08.16 16:56
Dem Glücklichen schlägt keine Stunde!
0
buffi
buffi14.08.16 18:53
teorema67
mayo81
Zum Thema:
Wer bindet sich sowas an denn freiwillig an den Arm?! Ganz subjektiv betrachtet, finde ich es mehr als lächerlich.
Alle die, denen der Watch mindestens ein entscheidendes Feature fehlt.

Und dieses entscheidende Feature bietet eine analoge Uhr? Never!
P.s.: Welches Feature soll es denn sein, was eine analoge Uhr hat?
Can’t innovate anymore? My ass!
0
Hot Mac
Hot Mac14.08.16 19:01
buffi

Welches Feature soll es denn sein, was eine analoge Uhr hat?

Bei meiner erkennt man auf Anhieb, dass sie einen Haufen Kohle gekostet hat.
0
Waldi
Waldi14.08.16 19:24
Hmm, hmm
Ich sags ja nicht gern:
Die Apple Watch ist noch immer viel zu billig!

(Ich habe keine und ich brauche keine)
0
marco m.
marco m.14.08.16 19:30
Thomacintosh
Herr Hayek hat auch immer mehrere Uhren gleichzeitig getragen... aber nebeneinander. So verkratzt man ja die untere Uhr aufs Übelste. Schlimmer geht es nicht.
Gerd Rüdiger Lang(Gründer von Chronoswiss) hat auch immer 2 Uhren getragen, allerdings nicht an einem Arm. Und da lassen sich bestimmt noch mehr finden.
Hot Mac
Die Bekanntschaft dieser dummen Suppenhühner bleibt mir hoffentlich erspart.
Ach weißt du, diesen "Suppenhühnern" wird es relativ egal sein, die lachen uns alle aus.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
0
Hot Mac
Hot Mac14.08.16 19:30
Waldi
Hmm, hmm
Ich sags ja nicht gern:
Die Apple Watch ist noch immer viel zu billig!

(Ich habe keine und ich brauche keine)

Wie ich bereits schrieb: Dem Glücklichen schlägt keine Stunde!
0
Hot Mac
Hot Mac14.08.16 19:37
marco m.
Hot Mac
Die Bekanntschaft dieser dummen Suppenhühner bleibt mir hoffentlich erspart.
Ach weißt du, diesen "Suppenhühnern" wird es relativ egal sein, die lachen uns alle aus.

Irgendwann ist auch das größte Suppenhuhn gar!
0
Kujkoooo14.08.16 19:42
Interessanterweise sind alle Smartwatchträger in meinem Umfeld diejenigen, die sich niemals eine gute/teure Uhr kaufen würden.
Aber man muss schon ein echt harter Hippster sein um sich seine iWatch und Billigfestina gleichzeitig ums Handgelenk zu schnallen.
0
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen