Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

MacBook Pro 2021 und 120 Hertz: Viele Apps ohne Unterstützung für ProMotion – darunter auch Safari

Neben der schieren Leistung des neuen MacBook Pro sorgten noch einige weitere Eigenschaften des Notebooks für Aufmerksamkeit: Das Liquid Retina XDR Display erzielt eine Spitzenhelligkeit von bis zu 1.600 Nits – und setzt auf Mini-LED, das bislang ausschließlich dem großen iPad Pro vorbehalten war. Ersten Eindrücken zufolge macht der Bildschirm einen soliden Eindruck, störendes Blooming konnten wir kaum beobachten (siehe hier). Apple stattet die neuen High-End-Geräte aber auch mit ProMotion aus: Die ebenfalls vom iPad Pro und dem iPhone 13 Pro (Max) bekannte Technologie sorgt für variable Bildwiederholraten mit bis zu 120 Hertz. In der Praxis ist dieses Feature bei vielen Apps noch nicht angekommen – und das nicht nur bei Drittanbietern.


Safari ohne 120 Hertz
Wer das neue MacBook Pro sein Eigen nennt und auf eine vollumfängliche Unterstützung von 120 Hertz hofft, muss sich in vielen Fällen wohl noch etwas gedulden. Die Wiedergabe in 120 Hertz stellt für mit Catalyst erstellte Apps üblicherweise kein Problem dar, da sich diese bereits auf iOS mit der hohen Bildwiederholfrequenz kompatibel zeigen. Das sieht man alltäglichen Aufgaben durchaus an: Das Verschieben von Fenstern wirkt butterweich und das Scrollen macht ebenfalls einen „smoothen“ Eindruck. Apropos Scrollen: Apple unterstrich, wie angenehm dies in Safari dank der neuen Technologie sei. Allein: Gerade der hauseigene Browser macht von den 120 Hertz keinen Gebrauch.

Umsetzung von ProMotion für Entwickler schwierig – Apple bislang untätig
Bei Drittanbieter-Apps sieht die Lage nicht anders aus: So berichten etwa die Entwickler von Chromium in einem Forum, dass ihnen die Umsetzung des ProMotion-Features nicht klar sei. Apple stellt nach wie vor kein Dokument bereit, dass hierüber aufklärt – eine solche Anleitung war beispielsweise beim iPhone 13 Pro und Pro Max notwenig geworden, damit Entwickler ihre App für die adaptive Bildwiederholrate freigeben konnten (siehe hier). Neben entsprechenden Anleitungen hoffen Betroffene auch auf künftige Updates, die sich des Problems annehmen. Kurios ist die Situation allemal: So zeigt der Entwickler Moshen Chan auf Twitter ein MacBook Pro, das Windows 11 in einer virtuellen Maschine einsetzt und dort Chrome mit 120 Hertz darstellt, während Safari unter macOS 12 auf der Standardfrequenz von 60 Hertz verbleibt.

Kommentare

Embrace02.11.21 10:53
Das ist schon etwas peinlich …
+4
Kiddo
Kiddo02.11.21 10:55
+1 Das ist mal wirklich peinlich. Wasn da los?
Never underestimate the lifetime of a quick fix.
+3
Bennylux
Bennylux02.11.21 11:01
Dachte ich mir im Laden auch schon, dass Safari 120 Hz nicht unterstützt. 🙈
Think different! 
0
torgem02.11.21 13:05
Das darf doch nicht wahr sein!
AAPL: halten - reflect-ion.de
+2
SilveristhenewSpaceGrey
SilveristhenewSpaceGrey02.11.21 13:16
...ist mir auch schon aufgefallen

Aber weiß jemand, wie ich das MBP dazu bringe auf 1600 nits auch bei Fotos aufzudrehen. Bisher sehe ich das nur bei HDR Videos. Oder geht das nur mit Videos???
+1
timp
timp02.11.21 13:21
Hoffentlich wird das bald gefixt. Nirgendwo scrolle ich so viel wie im Browser!
Never argue with an idiot. He'll bring you down to his level and then beats you with experience.
+4
Maxlgraf02.11.21 23:30
SilveristhenewSpaceGrey
...ist mir auch schon aufgefallen

Aber weiß jemand, wie ich das MBP dazu bringe auf 1600 nits auch bei Fotos aufzudrehen. Bisher sehe ich das nur bei HDR Videos. Oder geht das nur mit Videos???
Geht nur bei HDR. Das Display ist aber bei mir voll aufgedreht auch so schon extrem hell. Ich muss es auf 50% runterdrehen, sonst ist es zu heftig.
0
Maxlgraf02.11.21 23:32
Is leider so. Da sollte Apple mal in die Puschen kommen und die Infos an die Entwickler rausgeben. Das mit Safari is aber schon peinlich.... SEHR peinlich!
+2

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.