Mac Rewind - Ausgabe 91 erschienen

Ab sofort steht die 91. Ausgabe unseres Wochenrückblicks "Mac Rewind" zum Download bereit. In dieser Ausgabe werden folgende Themen behandelt:

Katzenjammer
Auch Leoparden-Junge haben Kinderkrankheiten

Tools, Utilities & Stuff
Technikdelikatessen querbeet

Bilder der Woche
Diese Woche mit Bildern von noah68, Schattenmantel und mrbean

Der erste Link an der Seite führt Sie in den iTunes Store, in dem Sie nun die Mac Rewind kostenlos und bequem als Podcast abonnieren können. Der Zweite ist der direkte Download-Link zum PDF, der Dritte führt Sie zu der Seite der Mac Rewind.

Die nächste Ausgabe wird voraussichtlich am Samstag, dem 10. November 2007 erscheinen.

Weiterführende Links:

Kommentare

Jaguar1
Jaguar103.11.07 10:32
hmpf... auf dem touch hat die pdf keine schrift! man sieht nur die überschriften, unterstreichungen und trennlinien und die werbung
Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.
0
Jaguar1
Jaguar103.11.07 10:34
bilder seh ich auch. es fehlen also die artikel.
Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.
0
sonorman
sonorman03.11.07 10:40
Ich hatte es schon einmal erwähnt: Sobald ich meinen touch habe, werde ich der Sache auf den Grund gehen. Versprochen.

Aber leider beliefert Apple die Händler noch immer nicht in ausreichenden Stückzahlen, also warte ich noch immer.

Aus der Ferne würde ich erst mal vermuten, dass der PDF-Viewer im touch noch einige Schwierigkeiten hat. Bin also gar nicht sicher, ob ich das Problem bei der Erstellung der PDF lösen kann.
0
Jaguar1
Jaguar103.11.07 10:54
Sorry Ich bemühe mich ja sehr hier so gut wie alles mitzubekommen. Aber das ist dann doch irgendwie unmöglich.

Meiner is aus'm MediaMarkt
Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.
0
ts
ts03.11.07 10:56
Super Ausgabe, schön geschrieben. Diesmal sehr Mac-lastig (finde ich gut).

Eine kleine Anmerkung habe ich aber: Leider habe ich auf Seite 10 "LCD Bildschirmen" entdeckt.
0
sonorman
sonorman03.11.07 11:01
jaguar1
Die 8 GB, oder die 16GB Version?
Habe auch schon gehört, dass selbst der 16er schon im MM zu finden ist. Aber mein Händler (ein traditioneller Apple Händler) wartet noch immer vergebens und sammelt zwischenzeitlich Vorbestellungen.

ts
Danke!
Aber was meinst Du mit "LCD Bildschirmen" ?
0
ts
ts03.11.07 11:20
sonorman:
LCD heißt auf Deutsch Flüssigkristallbildschirm. LCD-Bildschirme kann es wohl nicht geben. Ansonsten ist aber alles super!
0
Jaguar1
Jaguar103.11.07 11:21
sonorman
die 16er haben sie schon seit einer Woche und der 8er (meiner, denn eigentlich hab ich die 299,- dafür schon nicht eingesehen) seit dieser.

Und ich hab ihn natürlich bei meiner netten, rotblonden Verkäuferin gekauft


Bildschirmen
vermutlich ein Vertipper...
Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.
0
Jaguar1
Jaguar103.11.07 11:23
Oh ein Haarspalter

Natürlich hast du recht @@ ts
Allerdings muss? man das gebrauchen was im Sprachalltag üblich ist. Sonst kapiert's doch keiner, oder?
Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.
0
sonorman
sonorman03.11.07 11:26
ts

Ich weiß, was Du meinst, aber da das eine nun mal eine englische Beschreibung für die Technik ist und das andere eine deutsche Bezeichnung für eine Geräteart, halte ich es für akzeptabel, das zu kombinieren.

Anders wär's, wenn ich "LCD-Display" geschrieben hätte (was ich nicht machen würde ). Dann wäre es natürlich blöd doppelt-gemoppelt.
0
Sitox
Sitox03.11.07 12:33
Der iPod scheint mit der Identity-H kodierten double-byte FrutigerLT nicht klar zu kommen.

Wenn du Indesign älter als CS3 verwendest, soll der Weg über ein Postscript File helfen.
0
sonorman
sonorman03.11.07 12:55
Sitox

Was genau meinst Du mit "Weg über Postscript"? (Verwende ID CS2)
0
Sitox
Sitox03.11.07 13:30
sonorman

In eine Postscript-Datei "drucken" und anschließend manuell über den Distiller eine PDF machen.

Habe dazu noch eine TechNote von Adobe gefunden
Ob's hilft weiß ich mangels iPod Touch leider nicht, aber jaguar1 stellt sich sicher gerne zur Verfügung.
0
Jaguar1
Jaguar103.11.07 13:34
Zu Befehl Sir!
Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.
0
tinbert03.11.07 13:35
Übrigens sieht die Mac Rewind auf dem Leoparden besser aus als auf dem Tiger. Das alte Problem mit dem schlechten Aliasing ist wohl weg.
0
sonorman
sonorman03.11.07 13:41
Sitox
Ach so. Aber das hasse ich. Bin froh, dass ich den Sch… bei Anzeigenprints nicht mehr machen muss. Früher hatten die Druckereien andauernd Probleme mit den direkt aus ID erstellten PDFs. Jetzt haben die (meisten) das endlich im Griff.

Bleiben dabei überhaupt die Weblinks erhalten?

tinbert
Super! Das ist doch mal 'ne gute Nachricht!
0
Half Moon Bay
Half Moon Bay03.11.07 15:53
Bei mir stürzt Safari jedes mal ab wenn ich den PDF-Link anklicke (habe Leopard)!
0
Simon H.03.11.07 15:53
Bei mir stürzt Safari jedes mal ab wenn ich den PDF-Link anklicke (habe Leopard)!
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen