Frohe Ostern – und ein Ausblick auf die nächsten Apple-Wochen

Wir wünschen allen Lesern und der gesamten MTN-Community frohe Ostern und entspannte Festtage, wenngleich in diesem Jahr wohl niemand größere Familienfeiern geplant hat. Auch die meisten Unternehmen inklusive Apple lassen es traditionell etwas ruhiger über Ostern angehen, weswegen es bis zur kommenden Woche wahrscheinlich nicht viel zu vermelden gibt. Trotzdem wird Ihnen auf MacTechNews unter anderem durch den Rewind-Artikel auch an diesem Wochenende der Lesestoff nicht ausgehen. Geplant sind zudem Tutorials sowie die all-freitägliche Zusammenstellung interessanter App-Angebote sowie reduzierter Filme. Nur kurz nach Ostern dürfte es in der Apple-Welt dann spannend werden, denn wichtige Ankündigungen stehen bevor.


iPhone SE (2020)
Alle Zeichen stehen darauf, dass Apple in diesem Monat mit dem Verkauf einer neuen iPhone-Baureihe beginnt, nämlich dem Nachfolger des iPhone SE. Dieser soll ebenfalls die Bezeichnung "iPhone SE" tragen, im Gehäuse des iPhone 8 erscheinen, aber den Prozessor des iPhone 11 erhalten.

MacBook Pro 14"
Ebenfalls nur noch wenige Wochen entfernt ist aller Wahrscheinlichkeit nach der Nachfolger des MacBook Pro 13", welcher ein größeres Display erhalten könnte. Als sicher gilt indes die Umstellung auf das Magic Keyboard und somit die Abkehr von der Butterfly-Tastatur.

iMac 21,5" und 27"
Laut Ming-Chi Kuo bereitet Apple momentan die Vorstellung einer überarbeiteten iMac-Generation vor, wenngleich es sich wohl lediglich um ein Technologie-Upgrade handelt. Der iMac Pro müsse hingegen noch weitere Monate auf eine Aktualisierung warten, so der üblicherweise gut informierte Branchenexperte.

Apple TV, AirPods, AirTags
Apple verriet bereits per iOS-Beta, dass eine neue Generation des Apple TV bevorsteht, wenngleich noch keine konkreten Angaben zum Verkaufsstart kursieren. Im Falle der AirPods will Apple wohl eine Sport-Variante auf den Markt bringen, ebenso wird es Over-Ear-Kopfhörer geben. Vor Juni ist allerdings mit der Ankündigung nicht zu rechnen. Offen ist der Zeitplan bezüglich der Sachensuch-Etiketten "AirTags" – diese tauchten zwar gerade erst ein einem Support-Video von Apple auf, dies muss aber nicht auf eine unmittelbar bevorstehende Vorstellung hinweisen.


Im Juni: Die erste Online-WWDC
Im Juni folgt dann das erste Großereignis des Apple-Jahres, nachdem Apple auf ein März-Event verzichten musste. Die Entwicklerkonferenz ist diesmal eine reine Online-Veranstaltung, da Großversammlungen momentan nicht möglich sind. Neben einem Ausblick auf die kommenden Systemgeneration wird die Zukunft des Macs spannend: Von mehreren Seiten war zu hören, Apple kündige möglicherweise den Umstieg auf hauseigene ARM-Prozessoren an. Die WWDC wäre ein geeigneter Ort, einen solchen Schritt zu verkünden.

Kommentare

Hot Mac
Hot Mac10.04.20 11:02
Frohe Ostern Euch allen.
Bleibt gesund oder werdet es wieder!
+10
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck10.04.20 11:29
Frohe Ostern euch allen! Auch wenn das sicher ein sehr spezielles Oster-Fest wird....
+8
MLOS10.04.20 12:43
Frohe Ostern allen Leserinnen und LEsern und der gesamten MTN-Redaktion!
+9
Boxer10.04.20 12:49
Frohe Ostern Allen
+7
Michael Lang10.04.20 17:21
Frohe Ostern Allen
Von mehreren Seiten war zu hören, Apple kündige möglicherweise den Umstieg auf hauseigene ARM-Prozessoren an. Die WWDC wäre ein geeigneter Ort, einen solchen Schritt zu verkünden.

Und wenn es nicht auf der WWDC verkündet wird, kommt dann die Umstellung „möglicherweise“ nicht?
- Das größte Maul und das kleinste Hirn,wohnen meist unter derselben Stirn. - Hermann Oscar Arno Alfred Holz, (1863 - 1929), deutscher Schriftsteller
0
coin_op
coin_op10.04.20 17:23
An alle weiter die Regeln, Hygiene und Einschränkungen einhalten! So kommen wir schneller wieder in etwas normalere Strukturen! Entspannte und gesund Ostern.

Live long and prosper
Ja Gips denn so was... :D
+1
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck10.04.20 17:24
Michael Lang
Das ist nicht gesagt. Es sind derzeit noch Gerüchte, aber aufgrund die Vielzahl der Quellen ist fast sicher davon auszugehen, dass seit einigen Jahren ein derartiges Projekt bei Apple läuft. Wenns in diesem Jahr nicht der Fall ist, könnte es 2021 kommen.
0
Steffen Stellen10.04.20 18:30
Je länger man wartet mit dem Switch, desto besser wird auch Windows on ARM. Das wäre ein Argument dafür zu sagen, dass es von der Seite her keine große Verschlechterung wird. Man muss ernten, wenn es reif ist.
+2
Quickmix
Quickmix10.04.20 20:06
Frohe Ostern 🐇
0
pa-peter10.04.20 20:12
coin_op
An alle weiter die Regeln, Hygiene und Einschränkungen einhalten! So kommen wir schneller wieder in etwas normalere Strukturen! Entspannte und gesund Ostern.

Live long and prosper

Wir werden sehen, wie es weiter geht. Es ist ja zwischenzeitlich von allen Seiten klar, dass es nur noch über eine „Durchseuchung“ im Bereich um die 60...70% funktionieren wird.
Somit sollten wir eher hoffen, dass möglichst viele ohne Symptome bereits krank waren. Nur so wird sich das in die richtige Richtung entwickeln.
Sehr traurig, aber leider kaum andere Optionen
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.