FRITZ!App Fon 4.0 mit CallKit und PushKit: Es klingelt auch im Standby

Vorweihnachtliches Präsent für Besitzer einer aktuellen Fritz!Box: AVM hat Fritz!App Fon Version 4.0 zum Download freigegeben. Die App unterstützt auf iPhone und iPad ab sofort CallKit und PushKit und fügt sich so nahezu nahtlos in iOS ein. Eingehende Festnetzanrufe werden dadurch immer signalisiert, unabhängig davon, ob die App geöffnet ist oder nicht.


Fritz!App Fon 4.0 lässt sich in Verbindung mit jeder Fritz!Box nutzen, auf der die aktuelle Firmware Fritz!OS 7 läuft. Auf iPhone und iPad muss iOS 10 oder neuer installiert sein. Die App meldet sich über WLAN als Telefoniegerät bei der Fritz!Box an und benimmt sich dann wie ein an den Router angeschlossenes Schnurlostelefon.


Im Unterschied zu ihren Vorgängern läuft die neue Version automatisch im Hintergrund. Durch die Unterstützung von CallKit und PushKit "klingeln" iPhone und iPad bei eingehenden Festnetzanrufen selbst dann, wenn die Geräte im Standby sind oder gerade eine andere App benutzt wird. Das iPhone speichert darüber hinaus sowohl angenommene als auch verpasste Anrufe von Fritz!App Fon in der allgemeinen Anrufliste.

Außerhalb der eigenen vier Wände kann Fritz!App Fon ebenfalls als Festnetztelefon genutzt werden. Dafür müssen iPhone oder iPad über einen VPN-Tunnel mit der heimischen Fritz!Box verbunden sein. Das sichert die weltweite Erreichbarkeit unter der eigenen Festnetznummer, allerdings geht dies natürlich zu Lasten des mobilen Datenvolumens.

Das für die neue Version von Fritz!App Fon erforderliche Fritz!OS 7 steht unter anderem für die DSL-Modelle 7590, 7580, 7560, 7490, 7430 und 3490 sowie die G.Fast-Box 7582 und die LTE-Router 6890 und 6820 zur Verfügung. Die Kabelrouter 6590, 6490 und 6430 sind ebenfalls mit der aktuellen Firmware kompatibel, für viele von Providern gestellte Geräte gibt es Version 7 allerdings bislang noch nicht.

Kommentare

Kronar (back)12.12.18 16:48
Die 3490 hat keinen Telefonteil in der Software, also Obacht, denn ansonsten könnte man meinen, dass man mit der App und der Fritz!Box 3490 telefonieren kann, das geht aber nicht!

Gruß
Kronar
+1
Buginithi
Buginithi12.12.18 17:02
schau mal genauer hin.
Weil, lt AVM kann man mit der 3490 und dem Fritz!Fon App telefonieren

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-3490/wissensdatenba nk/publication/show/42_IP-Telefon-an-FRITZ-Box-anmelden-und- einrichten/
0
pult12.12.18 17:05
Meine 7390 kommt leider nicht mehr in den Genuß von Fritz!OS 7 - aus dem Artikel geht für mich nicht hervor, ob ich mit der FRITZ!App Fon 4.0 nun überhaupt noch telefonieren kann.

Hat das schon jemand ausprobiert?
0
STB
STB12.12.18 17:12
Buginithi
schau mal genauer hin.
Weil, lt AVM kann man mit der 3490 und dem Fritz!Fon App telefonieren

Das muss ein Fehler auf der AVM-Seite sein.
Die 3490 hat keine integrierte Telefonanlage, ergo kann man da auch keine Telefone anmelden
+1
Kronar (back)12.12.18 17:18
@STB:

Genau das ist auch mein Kenntnisstand, musste nämlich beim Wechsel von DSL auf VDSL damals eine neue FB kaufen....

Gruß
Kronar
+1
brad12majors12.12.18 18:00
pult
Meine 7390 kommt leider nicht mehr in den Genuß von Fritz!OS 7 - aus dem Artikel geht für mich nicht hervor, ob ich mit der FRITZ!App Fon 4.0 nun überhaupt noch telefonieren kann.

Hat das schon jemand ausprobiert?
Geht ziemlich genauso wie vorher.
+3
Buginithi
Buginithi12.12.18 18:18
STB
Buginithi
schau mal genauer hin.
Weil, lt AVM kann man mit der 3490 und dem Fritz!Fon App telefonieren

Das muss ein Fehler auf der AVM-Seite sein.
Die 3490 hat keine integrierte Telefonanlage, ergo kann man da auch keine Telefone anmelden

dafür braucht es keine eingebaute Telefonanlage.
VoIP und somit auch das Fritzfon App läuft rein Softwarebasierend.

Aber wenn ihr meint dass das ein Fehler auf der AVM-Seite ist. Ja denn.
+1
ronny332
ronny33212.12.18 18:36
Kriegt man die Anrufe, zumindest als "es ruft jemand an", irgendwie auf die Apple Watch?
0
MikeMuc12.12.18 19:58
Buginithi
dafür braucht es keine eingebaute Telefonanlage.
VoIP und somit auch das Fritzfon App läuft rein Softwarebasierend.
Aber wenn ihr meint dass das ein Fehler auf der AVM-Seite ist. Ja denn.
Ich will mich da nicht zweit aus dem Fenster lehnen aber müßte da dann nicht wenigstens eine softwarebasierte Telefonanlage auf dieser FB drauf laufen? Wenn AVM das nicht macht, dann wird es wohl wirklich nicht gehen. Oder hast du es mit dieser Box schon erfolgreich geschafft ein VoIP-Tel "anzuschließen"?
0
vincentmac12.12.18 21:25
STB
Buginithi
schau mal genauer hin.
Weil, lt AVM kann man mit der 3490 und dem Fritz!Fon App telefonieren

Das muss ein Fehler auf der AVM-Seite sein.
Die 3490 hat keine integrierte Telefonanlage, ergo kann man da auch keine Telefone anmelden

Habe eine 3490, geht mit iPhone App. Voip muss man aber erst in der Box aktivieren.
+2
sonorman
sonorman13.12.18 09:36
Funktioniert bis jetzt einwandfrei. Diese Features habe ich schon ewig vermisst. Vor allem kann man jetzt endlich auch ein Gespräch direkt im Lock Screen annehmen.

Besser spät als nie.
+1
Macmissionar13.12.18 10:40
Also ich habe mich heute morgen sehr gefreut. Bislang nutze ich mein Festnetz-Telefon sehr wenig. Nun habe ich ja ein neues kostenloses durch diese App. Einrichtung etwas nervig, aber funktioniert. Aber Anrufe kommen gar nicht rein, werden zum echten Telefon umgeleitet – schade, habe keine Möglichkeit gefunden, das zu umgehen.
Und ausgehende Anrufe sind sehr bescheiden und abgehackt, was die Tonqualität betrifft. Bislang für mich leider also nicht benutzbar. Hatte gedacht, so brauche ich mir kein C15 oder so zu kaufen.
A Mac is like a Wigwam: No Windows, no Gates, no Backdoors, Peace, Harmony – and an Apache inside.
0
coffee
coffee13.12.18 21:08
Was mir nach dem letzten Update an der App gar nicht gefällt, ist, dass man die automatische Meldung eingehender Telefonate nicht deaktivieren kann.

Das nervt ungemein, vor allem, wenn zwei iPhones und zwei iPads zusammen mit zwei Fritz!Fons gleichzeitig ihre Ruftöne von sich geben. 👹

Die fixierte Funktion ist für mich ein absolutes NoGo ‼️
Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)
0
Boney13.12.18 21:17
Kann man Anrufe auch direkt aus der App von Apple tätigen?
0
dsieb14.12.18 11:40
Macmissionar
Aber Anrufe kommen gar nicht rein, werden zum echten Telefon umgeleitet – schade, habe keine Möglichkeit gefunden, das zu umgehen.
Und ausgehende Anrufe sind sehr bescheiden und abgehackt, was die Tonqualität betrifft.

Ich habe es gestern auch mal getestet. Bei eingehenden Anrufen klingelt das iphone und die Qualität bei ausgehenden war auch ok. Kann deine Erfahrungen nicht teilen.
0
trw
trw26.12.18 12:19
coffee
Was mir nach dem letzten Update an der App gar nicht gefällt, ist, dass man die automatische Meldung eingehender Telefonate nicht deaktivieren kann. ... Das nervt ungemein, ...

Da kann ich dir nur zustimmen!
Auch ich bin davon aktuell MASSIVST GENERVT!!!!
(ich hoffe, mit einem nächsten Updaten wird das verbessert) ......
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen