Die Filme und Apps der Woche für iPhone, iPad und Mac

Sowohl der Gewinner in der Kategorie App, Pixelmator Pro als auch das "beste Spiel des Jahres" The Gardens Between befinden sich zur Zeit für macOS im Sonderangebot. Den entsprechenden Empfehlungen Apples schließen wir uns an.

Ohne in Patriotismus zu verfallen, haben es zufälligerweise viele deutsche Programme in die Liste geschafft. Das gilt für die Hundrassen-App genauso wie den Wikipedia-Reader oder das Notiz-Programm. Die Filme sind diese Woche weniger europäisch ausgefallen als in den letzten Wochen. Wie zum Ausgleich spielt jedoch der deutschstämmige Schauspieler Michael Fassbender gleich in zwei der Streifen mit.

Für alle Angebote gilt: Die Preisrabatte sind in der Regel zeitlich befristet und können im Verlauf des Wochenendes und erst recht ab der kommenden Woche enden. Wir übernehmen für die Preisnachlässe der Anbieter keine Gewähr.

Hier der Überblick über die interessantesten Aktionen:

iOS App Store

all-in Notizen – 3,49 statt 7,99 Euro (ab iOS 11)
Eine einfache und doch leistungsfähige Notiz-App hat Tim Knorr programmiert. Sie unterstützt bis zu sechs Fotos, erkennt Datentypen automatisch und erlaubt umfangreiches Teilen.


BMW App! – 10,99 statt 21,99 Euro (ab iOS 9)
Die BMW-App bringt OBD2-Diagnose, Fehlercode-Definitionen und unterstützt 3D-Touch.



Auch erhältlich:

Opel App – 10,99 statt 16,99 (Ab iOS 9)
Audi App OBD-2 – 10,99 statt 16,99 (Ab iOS 9)
Toyota App! – 10,99 statt 16,99 (Ab iOS 9)


Hunderassen – 1,99 statt 3,49 Euro (ab iOS 8)
Sämtliche Hunderassen aus aller Welt kennt diese App laut Entwickler Kai Bruchmann. Er habe intensiv recherchiert und auch immer mal die Fotos aktualisiert.


kitchenPad Timer – 1,09 statt 4,49 Euro (ab iOS 11)
Der Küchenhelfer verwaltet mehrere Kochzeiten – etwa für unterschiedliche Herdplatten – parallel. Neben der Zeit lassen Temperatureinstellungen angeben.


Oxford Dictionary of English – 1,09 statt 3,49 Euro (ab iOS 9)
150 Jahre Sprachforschung liegen hinter der renomierten Referenz für englische Sprache. Die 2018er Version enthält 350.000 Begriffe und 75.000 Audio-Aussprachen.

Auch erhältlich:

Oxford Spanish – 10,99 statt 21,99 (Ab iOS 9)
Oxford Italian – 10,99 statt 21,99 (Ab iOS 9)
Oxford Russian – 10,99 statt 21,99 (Ab iOS 9)



Podcast TV Pro – 0,99 statt 2,29 Euro (ab iOS 8)
Mehr als 10.000 Podcasts, Video-Streams und TV-Sendungen lassen sich mit der App auf iPhone oder iPad streamen oder per Apple TV auf den heimischen Fernseher.


V for Wikipedia – 4,49 statt 6,99 Euro (ab iOS 11)
Die Raureif GmbH stellt diesen optimierten Wikipedia-Reader mit allerlei Zusatzfunktionen her. Darunter gehört etwa ein Suchverlauf, gute Typografie, 3D-Touch und Dark Mode.


Mac App Store

Agenda Minder – 9,99 statt 10,99 Euro (ab macOS 10.11)
Die App hilft bei der Vorbereitung von Meetings und Meeting-Serien. Termine lassen sich aus dem Kalender übernehmen und mit TOPs versehen.


Pixelmator Pro – 32,99 statt 43,99 Euro (ab macOS 10.13)
Gerade erst den Best-of-2018-Award gewonnen und nun ist das professionelle Bildbearbeitungswerkzeug auch noch im Sonderangebot.


ScreenPointer – 1,09 statt 3,49 Euro (ab macOS 10.12)
Aus dem Mauspfeil entsteht mit diesem Tool einer von 11 Präsentationszeigern, um auf Präsentationen und freigegebenen Bildschirmen besser sichtbar zu sein.



The Gardens Between – 16,99 statt 21,99 Euro (ab macOS 10.9)
In dem preisgekrönten Spiel (u.a. Best of 2018) geht man auf die emotionelle Reise mit Arina und Frendt und löst Rätsel indem man etwa die Zeit manipuliert.


iTunes Movie Store

12 Years a Slave – 5,99 statt 9,99 Euro (Leihe: 3,99 Euro).
Skalvendrama Michael Fassbender, Chiwetel Ejiofor, Brad Pitt. Regisseur: Steve McQueen
Rotten Tomato: 95%, Metacritic: 96

Der erbitterte Kampf von Solomon Northup um Freiheit und Überleben erhielt neben drei Oscars, einen Golden Globe und den Publikumspreis beim Toronto Filmfestival.


A Serious Man – 5,99 statt 9,99 Euro (Leihe: 3,99 Euro)
Jüdische Tragikkomödie mit Michael Stuhlbarg, Richard Kind, Fred Melamed. Buch und Regie von Ethan Coen und Joel Coen.
Rotten Tomato: 89%, Metacritic: 79
Larry Gopniks Leben läuft aus den Fugen: Seine Gattin lässt sich scheiden, sein Sohn hat Suchtprobleme, die Tochter bestiehlt ihn für eine Schönheits-OP.


Baby Driver – 9,99 statt 11,99 Euro
Action-Krimi Ansel Elgort, Kevin Spacey und Lily James. Drehbuch und Regie: Edgar Wright
Rotten Tomato: 93%, Metacritic: 86

Baby ist der beste Fluchtwagenfahrer weit und breit – nachdem er ein süßes Mädchen kennenlernt, will er aussteigen. Sein letzter Job hat es in sich.


Jane Eyre – 5,99 statt 9,99 Euro (Leihe: 3,99 Euro)
Drama mit Mia Wasikowska, Michael Fassbender, Judi Dench. Regie: Cary Jogi Funkunaga
Rotten Tomato: 84%, Metacritic: 76

Die junge Jane tritt eine Stelle als Gouverante bei einem knorrigen, verschlossenen Mann an. Sie verliebt sich und es gehen beängstigende Dinge auf dem Anwesen vor sich.


Wonder Woman – 4,99 statt 7,99 Euro
Action-Abenteuer mit Gal Gadot, Chris Pine, Robin Wright, Connie Nielsen. Regie: Patty Jenkins
Rotten Tomato: 93%, Metacritic: 76
Diana, der Prinzessin eines versteckten Amazonenreichs fällt ein Weltkriegspilot in die Arme. Sie geht mit ihm, um den Krieg zu beenden und lernt dabei ihr eigenes Schicksal kennen.

Kommentare

g_from_h07.12.18 16:47
Vielen Dank für den Hinweis auf das Oxford Dictionary. Auch wenn der Preis der Englischen Variante nicht ganz stimmt, ist es trotzdem ein nettes Angebot.
0
larsvonhier
larsvonhier08.12.18 20:23
Was ist "emotionell"? Eine originelle Emotion...?
0
rs
rs08.12.18 21:03
larsvonhier
Was ist "emotionell"? Eine originelle Emotion...?
https://www.duden.de/rechtschreibung/emotionell
details are the most important
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen