Die Erben von Pokémon Go: Harry Potter, Ghostbusters, Draconius und Jurassic World

Im Sommer 2016 kam Pokémon Go auf den Markt und erschuf ein neues Spiel-Genre - bzw. war der erste AR-Titel, der wirklich durchschlagenden Erfolg hatte. Das von Niantic entwickelte Spiel basierte übrigens auf einem anderen Niantic-Titel namens Ingress. War Pokémon Go am Anfang ein reines Sammelspiel, es galt die digitalen Monster der ersten Generation zu finden, so stehen inzwischen große Gruppen-Aktivitäten und der soziale Aspekt im Vordergrund. Die sogenannten Raid-Kämpfe, bei der bis zu 20 Spieler gleichzeitig gegen einen besonders starken Gegner kämpfen, locken in Großstädten Aberdutzende Spieler an die virtuellen Kamp-Arenen. Beim letzten Community Day, einem mehrstündigen Event, waren rund um den Römer in Frankfurt sicherlich 200 Spieler oder mehr zugegen, die gemeinsam durch die Straßen zogen. Spielern auf dem Land bleibt dies allerdings verschlossen, denn weiterhin ist das Spiel nur in Städten wirklich attraktiv.


Draconius Go, Harry Potter
Wie bei jedem erfolgreichen Spiele-Titel wird natürlich versucht, die Spiel-Idee zu kopieren bzw. weiterzuentwickeln. Ein stark an Pokémon Go angelehnter Titel ist beispielsweise Draconius Go (Store: ), das Pokémon Go sehr ähnelt, allerdings einige interessante Ideen mitbringt. Niantic kündigte bereits an, mit einem dritten AR-Titel anzutreten, nämlich mit "Harry Potter: Wizards Unite". Details dazu gibt es nicht - das Spielkonzept soll aber ebenfalls auf der Vermischung echter und virtueller Inhalte basieren.

Jurassic World, Ghostbusters
In diesem Frühjahr steht auch ein weiteres interessantes Spiel mit bewährtem Rezept an. In "Jurassic World Alive" gehen Spieler nicht auf die Suche nach Pokémon, sondern nach Dinosauriern bzw. nach DNS-Proben. Wer möchte, kann sich schon einmal auf der Seite der Entwickler registrieren. Es soll sich um keinen Pokémon-Clone handeln und auch Funktionen mitbringen, um direkt gegen andere Spieler zu kämpfen. Dem offiziellen Promo-Video zufolge orientiert sich das Grundprinzip aber dennoch sehr stark an Pokémon Go. Ein weiteres AR-Spiel steht ebenfalls in den Startlöchern. Fans des Ghostbusters-Franchise können sich darauf freuen, demnächst Geister in der echten Welt zu jagen.

Kommentare

Scrembol
Scrembol07.03.18 23:25
Hoffentlich lassen die sich mit dem Harry Potter spiel Zeit, damit es in einen vernünftigen Zustand auf den Markt kommt. Nochmal mach ich das sicher nicht mit. Aber vermutlich drücken die wieder, dass es zum Sommer raus kommt (schönes Wetter)
Mein Album WAY HOME - Eric Zobel ab sofort streamen! iTunes, YouTube, Spotify uvm.
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen