Das iPhone in ein Samsung-Android verwandeln – mit Samsungs Web-App

Auf iPhones war es noch nie möglich, ein anderes Betriebssystem als iOS bzw. zu Anfang iPhone OS zu installieren. Apple geht sogar so weit, auch die Versionsauswahl stark einzuschränken, denn kurze Zeit nach Veröffentlichung eines Updates signiert Apple ältere Versionen nicht mehr. In den frühen Tagen der Smartphone-Branche sah dies noch anders aus, beispielsweise existierten Geräte, die sowohl Windows Mobile als auch Android beherrschten. Bislang ist hingegen noch niemandem gelungen, Android auf einem iPhone zum Laufen zu bekommen. Samsung möchte dies nun ändern und iPhone-Nutzern einen Blick darauf ermöglichen, wie sich das Gerät unter Android anfühlen würde. Natürlich kann dies nicht per nativer Installation funktionieren, Samsung wählt einen anderen Weg.


Per Web-App zum Android-Smartphone
"iTest" lautet der Name jener Web-App, welcher zumindest ein bisschen Android- und Galaxy-Feeling auf das iPhone befördern soll. Ruft der Nutzer die Seite auf, so kann er eine Web-App auf dem Homescreen des iPhones ablegen und diese dann genauso wie jedes andere Programm öffnen. Anschließend empfängt einen das Android-Interface eines Galaxy-Smartphones – inklusive Zugriff auf den Galaxy Store, Einstellungen zum System – und selbstverständlich platziert Samsung auch Werbung für Fortnite. Im Samsung-eigenen Store ist der Titel nämlich weiterhin verfügbar, anders als unter iOS oder im Google Playstore.


Das komplette System gibt es nicht
Natürlich ist es nicht möglich, jegliche Funktionalität in der Web-App abzubilden. Allerdings investierte Samsung erkennbar viel Energie in diesen Marketing-Gag, denn selbst die Animationen sowie kurze Wartezeiten beim Laden des Galaxy Stores entsprechen einem echten Android-Smartphone. Wer in jedem Store dann eine App herunterladen will, steht hingegen vor verschlossenen Türen, denn eine Nachricht weist darauf hin, hierfür auf das Original wechseln zu müssen. Eine andere Sache hat Samsung ebenfalls nicht vergessen: Regelmäßig trudeln Benachrichtigungen ein, virtuelle Gesprächspartner verschicken nämlich Testnachrichten. Sowohl von "Sam" als auch vom "Generic Friend 1" wird man mit Aufmerksamkeit bedacht.

Kommentare

ApfelErik09.04.21 10:18
Ist ja ne ganz nette Idee von Samsung, und ehrlich gesagt: Android unter Samsung hat sich in den letzten Jahren meiner Meinung nach sehr positiv entwickelt. Vor allem das Design habe ich früher gehasst, jetzt finde ich es ganz in Ordnung. Es wirkt auch alles sehr flüssig und übersichtlich. Nur die Benachrichtigungen gefallen mir nicht wirklich, hier finde ich das iPhone besser, weil ich gleich eine Vorschau der Nachricht bekomme.
0
incredibleole09.04.21 10:38
Gut gemacht, aber die Oberfläche sieht gruselig aus. Ich habe ein Android-Diensthandy von Samsung und das benutze ich echt nur im absoluten Notfall...
+1
g_from_h
g_from_h09.04.21 10:46
Meine Frau hatte die letzten Jahre ein Android Smartphone von Samsung. Es gab drei Sachen, die ich gerne bei iOS hätte. Die Möglichkeit ganz eigene Widgets zu kreieren, wie mit kwgt. Einen Dateiexplorer mit dem ich freier und schneller arbeiten kann. Telefonweiterleitungen direkt aus dem Adressbuch.

Insgesamt bin ich aber so glücklich mit iOS (gerade erst wieder der einfache Wechsel vom X zum 12 pro) und genieße die Stabilität und die Integration mit AppleTV, Apple Watch und M1 Pro.

Android Desktop ist für mich kein Thema.
+2
WaLn
WaLn09.04.21 12:27
Ich hab‘s probiert und muss Samsung danken, dass ich nun weiß, warum ich mein iPhone doch bevorzuge.
+8
Bitsurfer09.04.21 13:37
Das ist ja wie wenn man einen VW Motor in einen Porsche macht
+2
MacBlack
MacBlack09.04.21 19:21
Witzig! Aber da ich beruflich schon ein Android-Samsung nutzen muss, sind mir die Unterschiede sehr präsent. So flott wie in der Web-App läuft es nicht...
+2
Caliguvara
Caliguvara09.04.21 21:41
g_from_h
[...]Die Möglichkeit ganz eigene Widgets zu kreieren, [...]
Die App Scriptable kennst Du? Führt JavaScript aus, und kann das Ergebnis auch sehr gut im Widget anzeigen. Lässt sich echt viel mit machen! Gibt ganze Seiten mit vorgefertigten scripts online, auf Reddit, Discord etc
Don't Panic.
+1
g_from_h
g_from_h12.04.21 18:09
Caliguvara

Danke für den Tipp, werde ich mir mal anschauen.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.