Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

Apples erste Android-App: Switch to iOS

Apple wird in diesem Jahr gleich zwei Android-Apps auf den Markt bringen - App Nummer 1 ist heute Abend im Google Play Store erschienen. Für alle Android-Nutzer, die ihre Daten bequem auf ein iPhone überführen möchten, steht das Programm namens "Switch to iOS from Android" zur Verfügung, das in der Kurzform schlicht als "Move to iOS" tituliert wird. Der Beschreibung zufolge ist es möglich, Kontakte, Nachrichten, Fotos, Videos, Browser-Bookmarks, Mail-Accounts, Kalender sowie kostenlose Apps, die es sowohl für Android als auch iOS gibt, auf ein iOS-Gerät zu übertragen. Apple bietet das Migrations-Tool natürlich kostenlos an.

Kommentare

dreyfus16.09.15 22:06
mtn
steht das Programm namens "Switch from iOS to Android" zur Verfügung

Daran habe ich ernste Zweifel
0
mostwanted16.09.15 22:06
"Switch from iOS to Android" Macht ja wohl keinen Sinn, wenn es von Android zu iOS gehen sollt?
0
kawi
kawi16.09.15 22:07
Switch from iOS to Android
Sicher das die App so heisst?
das in der Kurzform schlicht als "Switch to iOS" tituliert wird
Ja was denn nun? (zumal dort deutlich zu lesen "Move to Android" steht ^^
0
Fenvarien
Fenvarien16.09.15 22:08
Es ist natürlich der Wechsel zu iOS und nicht zu Android
Ey up me duck!
0
Schweizer
Schweizer16.09.15 22:12
Sehr Fair von Google.
Apple würde so etwas niemals im App Store freigeben.
0
Termi
Termi16.09.15 22:26
Das sehe ich auch so, wie Schweizer. Apple wäre hier bockig. An Googles Stelle würde ich genau so eine App bei Apple einreichen, um den Konzern vorzuführen. Ich persönlich kenne allerdings keine Switcher von Apple zu Android. Nur umgekehrt.
0
mostwanted16.09.15 22:33
Unklug von Google, diese App in den Store zu lassen.
0
dan@mac
dan@mac16.09.15 22:34
Und wo gibt es die App? Im Play Store kann ich sie nicht finden.
0
dreyfus16.09.15 22:36
mostwanted
Unklug von Google, diese App in den Store zu lassen.

Warum denn das? Google ist das völlig schnuppe. An Android verdienen die keinen Cent und solange der Nutzer seinen Google Account mit Google Mail, Google Now etc. behält, bekommt Google ja das was sie wollen: alle Daten frei Haus.
0
kawi
kawi16.09.15 22:37
dan@mac
Und wo gibt es die App? Im Play Store kann ich sie nicht finden.
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad16.09.15 22:43
dreyfus
Warum denn das? Google ist das völlig schnuppe. An Android verdienen die keinen Cent...
Hat Google bei den kostenpflichtigen Apps im Play Store nicht auch die üblichen 30%?
0
dreyfus16.09.15 22:50
Hannes Gnad
Hat Google bei den kostenpflichtigen Apps im Play Store nicht auch die üblichen 30%?

Keine Ahnung, ob es auch 30% sind; aber ja, da bekommen sie auch etwas ab. Nur, schaut man sich die Geschäftsergebnisse an, ist das (wohl durch die überwältigende Anzahl an kostenlosen Downloads) kein wirkliches Geschäft. Google rechnet sich ja jetzt schon zum Teil die "anderen" Einkünfte schön, indem man mobile Suchanfragen (die man auch von nicht-Android Systemen hätte) generell als Android-spezifisches Einkommen betrachtet. (Was maximal teilweise richtig ist.)
0
McLane17.09.15 01:12
Umgekehrt gibt es das schon lange, wenn auch nicht als einzelne App, so doch als genaue Anleitung

move to android
0
vMief17.09.15 05:49
Ich finde es einfach nur krass, dass die App schon über 1000 Ein-Stern Bewertungen hat. Die Android-Fanatiker sind ja schlimmer als Fußball-Holigans
0
JesuMan
JesuMan17.09.15 06:56
"Apple wird in diesem Jahr gleich zwei Android-Apps auf den Markt bringen" - äh, ja, und die zweite App ist was?
In dem Artikel lese ich nur was von einer App.
0
Black Mac
Black Mac17.09.15 07:07
JesuMan
"Apple wird in diesem Jahr gleich zwei Android-Apps auf den Markt bringen" - äh, ja, und die zweite App ist was?
In dem Artikel lese ich nur was von einer App.
Apple Music.
P.S.: Apple kann keine Dienste.
0
SignoreRossi
SignoreRossi17.09.15 07:56
Copy my data gibt es schon seit ca. 2013 sowohl im playstore als auch im App Store...
„Copy My Data“ von Media Mushroom Limited
https://appsto.re/de/uOk3Z.i
Finde es immer wieder klasse hier die hochprofessionellen Kommentare zu lesen!
Obacht du Schelm, nun ist's genug mit der Firlefanzerei!
0
dreyfus17.09.15 08:14
vMief
Ich finde es einfach nur krass, dass die App schon über 1000 Ein-Stern Bewertungen hat. Die Android-Fanatiker sind ja schlimmer als Fußball-Holigans

Sieh es positiv. Die App ist noch keinen Tag alt und schon sind über 1000 Android User zu iOS konvertiert! Wie sonst hätten sie die App testen und bewerten können
0
valcoholic
valcoholic17.09.15 09:58
dreyfus
Warum denn das? Google ist das völlig schnuppe. An Android verdienen die keinen Cent und solange der Nutzer seinen Google Account mit Google Mail, Google Now etc. behält, bekommt Google ja das was sie wollen: alle Daten frei Haus.

Genau. Ist Google komplett schnuppe, denn dafür haben sie Android auch entwickelt ;D
0
atlantide17.09.15 10:19
Im Original steht nirgendwo "Switch".
0
MacBeck
MacBeck17.09.15 10:39
vMief
Ich finde es einfach nur krass, dass die App schon über 1000 Ein-Stern Bewertungen hat. Die Android-Fanatiker sind ja schlimmer als Fußball-Holigans

Als ob das andersrum anders wäre...

Oh halt, Apple wird sowas ja nie zulassen
It is what it is - don't make it what it isn't.
0
teorema67
teorema6717.09.15 11:09
Jedenfalls überzeugt diese App offensichtlich, mit etwas Luft nach oben:
Ein einzelner Verrückter kann die Welt auf den Kopf stellen.
0
dan@mac
dan@mac17.09.15 11:26
Kann man im Play Store auch erst bewerten, wenn die App installiert wurde? Haben die also alle die App geladen, nur um Bewertungen abzugeben wie "Achja, da ist ja dieser iTunes Zwang - 1 Stern" oder "Kein Material Design! - 1 Stern". WTF
0
Thyl17.09.15 12:45
teorema67
Jedenfalls überzeugt diese App offensichtlich, mit etwas Luft nach oben:
Die Bewertungsverteilung sagt ja alles. Leute, die es wirklich verwenden, finden es gut, Apple-Hasser weniger
0
RyanTedder17.09.15 12:55
Mein bester Freund ist vor kurzem erst von Android zu Apple gewechselt und hat sich etwas schwer damit getan. Die App hätte ihm sicher sehr geholfen. Nach den anfänglichen Schwierigkeiten ist er aber begeistert und liebt sein iPhone. Er gehört zum Glück zu den wenigen Menschen die alle möglichen Marken schon ausprobiert haben und der keine emotionale Bindung an irgend eine Marke hat. Rein Objektiv betrachtet ist sein neues iPhone wohl sein Liebling. Ich sehe sowieso gerade einen starken Trend wo Android Nutzer auf iOS wechseln. Zwar sind nicht alle glücklich damit, aber es wechseln viele
0
mostwanted17.09.15 13:20
dreyfus
mostwanted
Unklug von Google, diese App in den Store zu lassen.

Warum denn das? Google ist das völlig schnuppe. An Android verdienen die keinen Cent und solange der Nutzer seinen Google Account mit Google Mail, Google Now etc. behält, bekommt Google ja das was sie wollen: alle Daten frei Haus.

Und die Hersteller sind die dummen. In meinem Laden würde ich keine Wegbeschreibung zur Konkurrenz auslegen.
0
ratti
ratti17.09.15 15:45
Ich find's super, dass Apple jetzt auch Downgrades unterstützt.
0
teorema67
teorema6717.09.15 17:59
Thyl
Die Bewertungsverteilung sagt ja alles. Leute, die es wirklich verwenden, finden es gut, Apple-Hasser weniger
Und welcher Apple-Hasser wechselt von Droid zu iOS??
Ein einzelner Verrückter kann die Welt auf den Kopf stellen.
0
MacBeck
MacBeck17.09.15 18:30
Ich finde die App grundsätzlich ne gute Sache. Nutze privat ein Sony Z1c (wegen der wasserdichten Ausstattung und der Erweiterbarkeit des Speichers), habe aber dienstlich ein iPhone 6 128GB bekommen.

Hätte ich nicht eh schon ein iPad (und früher privat ein iPhone 4), dann würde ich die Erleichterung beim Übertragen der Daten sehr schätzen.

Aber ich nutze dafür OwnCloud. Bin also nicht die Zielgruppe. Aber grundsätzlich finde ich es gut.

Schade, dass es von Apple nicht auch so eine App gibt. wäre IDEAL für alle, die wie ich mit mehreren Systemen arbeiten.
It is what it is - don't make it what it isn't.
0
sierkb18.09.15 00:57
Schweizer:

+1

dreyfus
vMief
Ich finde es einfach nur krass, dass die App schon über 1000 Ein-Stern Bewertungen hat.
Sieh es positiv. Die App ist noch keinen Tag alt und schon sind über 1000 Android User zu iOS konvertiert! Wie sonst hätten sie die App testen und bewerten können

Golem, Move to iOS ausprobiert: Apples Umzugsservice für Android ist verfügbar
[…]
Schlechte Bewertungen im Play Store kaum App-bezogen

In Googles Play Store hat Move to iOS äußerst schlechte Bewertungen erhalten: Zum Zeitpunkt des Erscheinens dieses Artikels lag die durchschnittliche Bewertung bei 1,8 von 5 Punkten. Schaut man sich die Bewertungen aber genauer an, wird ersichtlich, dass nur ein Bruchteil der Bewertenden die App tatsächlich ausprobiert hat. Die meisten Kommentare handeln von den Gefühlen der Nutzer bezüglich Apple oder Details wie dem Umstand, dass die App nicht im Material Design gehalten ist.
Quelle: Golem (17.09.2015): Move to iOS ausprobiert: Apples Umzugsservice für Android ist verfügbar
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.