Apples MagSafe-Leder-Wallet im Vergleich zu Drittanbieter-Produkten

Apples MagSafe-Feature für die aktuelle iPhone-Baureihe eröffnet neue Möglichkeiten für Zubehör: So finden sich mittlerweile einige Ladegeräte, die von den auf der Rückseite der Smartphones angebrachten Magnete Gebrauch machen. Findige Hersteller sollten aber bald mit weiteren Ideen aufwarten, die MagSafe zu nutzen wissen. Eine dieser Ideen kommt von Cupertino selbst: Mit dem MagSafe-Wallet findet sich eine Hülle im Portfolio des Unternehmens, die Platz für Ausweise, Debit- und Kreditkarten bietet. Mit 63,35 Euro ist das Zubehör nicht gerade ein Schnäppchen – Drittanbieter bieten mittlerweile deutlich preiswertere Alternativen an. Diese wurden bereits von einigen Testern ins Rennen gegen das Originalprodukt geschickt.


Das Originalprodukt in vier Farben
Apples Wallet steht in den Farben Baltischblau, California Poppy, Sattelbraun sowie Schwarz zur Verfügung – und soll laut Angaben des Herstellers mit einem „speziell gegerbtem, veredeltem europäischen Leder“ punkten. Das kleine Case findet auf der Rückseite des Telefons Platz – und kann auch auf ein Clear Case, Silikon Case oder Leder Case von Apple angebracht werden, da diese ebenfalls über eingebaute Magnete verfügen. Dass diese eine schädliche Wirkung auf die Karten haben könnten, schließt das Unternehmen übrigens aus. Bis zu drei Karten lassen sich im Wallet verstauen.

Quelle: Apple

Verarbeitung bei Apple am besten
Einige Anwender haben die Wallets anderer Hersteller einem Vergleich unterzogen – und geprüft, ob sich das Zubehör von Drittanbietern im Vergleich mit dem Originalprodukt behaupten kann. Auffällig ist, dass sich die Produkte oft erstaunlich ähneln – Unterschiede sind zumeist nur bei näherem Hinsehen zu beobachten: So reicht die Verarbeitungsqualität der Kopien nicht an das Original heran. Die Karten lassen sich zudem bei Apples Variante wesentlich einfacher aus dem Case entnehmen.


Erwartungsgemäß haften alle Wallets an der Rückseite – allerdings überzeugt Apples Variante mit dem besten Halt. Die Wallets von Drittherstellern lassen sich vergleichsweise einfach entfernen:


Wer Apples Leder-Wallets online kaufen möchte, muss sich allerdings gedulden: Eine Lieferung noch in diesem Jahr schließt das Unternehmen aus. In den Apple Stores sieht die Lage hingegen deutlich besser aus. Immerhin können Interessierte dank Apples iPhone 12 Studio mögliche Farbkombinationen virtuell durchspielen.

Kommentare

Niederbayern
Niederbayern14.12.20 13:52
egal ob Apple Produkt oder nicht. Mir wärs zu riskant meine Dokumente auf diese Art und Weise dabei zu haben.
+2
der_seppel
der_seppel14.12.20 13:55
Ich habe es mir angeschaut im Apple Store: das ganze Konzept versagt (für mich), weil das case super easy vom Telefon rutscht. Man kann es nicht in die Tasche stecken, das case wird quasi abgeschält, und das sehr einfach. Also ziemlicher Rohrkrepierer (meiner Meinung nach).

Grüße!
Kein Slogan angegeben.
+4
trw
trw14.12.20 14:17
der_seppel
... weil das case super easy vom Telefon rutscht. Man kann es nicht in die Tasche stecken, das case wird quasi abgeschält, und das sehr einfach. ...

Genau das bestreiten/widerlegen ja einige "Berichte" (zB auf YouTube). Angeblich soll es gut/sicher haften.
Daher hab ich mir für mein "Mini" ein schwarzes Apple-Wallet bestellt.
Das soll morgen kommen. Dann mal sehen, ob das "Mini" MIT Wallet gut und sicher in die Jeanstasche gleitet.
0
der_seppel
der_seppel14.12.20 14:38
trw
der_seppel
... weil das case super easy vom Telefon rutscht. Man kann es nicht in die Tasche stecken, das case wird quasi abgeschält, und das sehr einfach. ...

Genau das bestreiten/widerlegen ja einige "Berichte" (zB auf YouTube). Angeblich soll es gut/sicher haften.
Daher hab ich mir für mein "Mini" ein schwarzes Apple-Wallet bestellt.
Das soll morgen kommen. Dann mal sehen, ob das "Mini" MIT Wallet gut und sicher in die Jeanstasche gleitet.
Das im apple store ist _sofort_abgefallen... Ich bin gespannt auf deine Erfahrung!
Kein Slogan angegeben.
0
trw
trw14.12.20 14:47
der_seppel
Das im apple store ist _sofort_abgefallen... Ich bin gespannt auf deine Erfahrung!

OH. :'(
.. in zwei spez. YT-Videos (inkl. Schüttel- & Jeanstest) dazu sah es ganz anders aus.
... naja, ich werd morgen mal berichten.
0
aggi
aggi14.12.20 15:06
der_seppel
trw
der_seppel
... weil das case super easy vom Telefon rutscht. Man kann es nicht in die Tasche stecken, das case wird quasi abgeschält, und das sehr einfach. ...

Genau das bestreiten/widerlegen ja einige "Berichte" (zB auf YouTube). Angeblich soll es gut/sicher haften.
Daher hab ich mir für mein "Mini" ein schwarzes Apple-Wallet bestellt.
Das soll morgen kommen. Dann mal sehen, ob das "Mini" MIT Wallet gut und sicher in die Jeanstasche gleitet.
Das im apple store ist _sofort_abgefallen... Ich bin gespannt auf deine Erfahrung!

Hast du eine Hülle um das iPhone? Soll mit Hülle (natürlich Apple MagSafe Hülle!) besser halten.
0
trw
trw14.12.20 15:25
aggi
Hast du eine Hülle um das iPhone? Soll mit Hülle (natürlich Apple MagSafe Hülle!) besser halten.

Neeee, igitt, bah, bäh, pfui.
Ich mag eigentlich keine Hüllen/Bumper/Folien/Cover/etc.

Ich mag aber noch weniger den Kamera-Huckel.
Daher hab ich mir (testweise) mal das Wallet bestellt.
(soll ja auch das "Handling" bzw "Lage in der Hand" mit dem iPhone angeblich positiv beeinflussen)

Gefällt das Wallet mir nicht, geht es halt (schon besprochen) an einen Bekannten weiter.
0
Mac-Devil
Mac-Devil14.12.20 15:28
Ich habe das Apple Wallet seit geraumer Zeit im Einsatz... hält sehr gut, rutscht nicht weg oder dergleichen...!!!
In Dog Year's I'm Dead
0
aggi
aggi14.12.20 18:10
trw
Neeee, igitt, bah, bäh, pfui.

+1
trw
trw15.12.20 15:40
So, hab das Teil nun auch endlich mal gekriegt.

Mein erster kurzer halbtägiger Test bestätigt, was die 2 spez. Filme aussagen, die ich u.a. dazu gesehen habe:

  • Wallet sitzt fest genug (Schütteln, Jeanstasche, Jackentasche, etc)
  • "Abziehen" (unten, oben, etc.) geht schwieriger als ...
  • "Abklappen" nach vorne (geht gefühlt etwas einfacher; was ja sicher auch so gewollt ist)
  • mit Wallet liegt iPhone mini irgendwie besser in (meiner) Hand und ich vertausch oben/unten oder vorn/hinten zudem auch nicht mehr
  • liegt jetzt "geschützter" auf Oberflächen (und rutscht weniger), Linsen berühren nicht mehr die Oberfläche, iPhone liegt jetzt immer nur auf Rückseite

Von daher scheint das Wallet kein Fehlkauf für mich zu sein.
(nur für Karten werd ich es nicht nutzen; evtl Geldscheine für Biergarten im Sommer o.ä.)
Und mal sehen, ob ich das Wallet nun auch langfristig so nutze.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.