Apple TV: Deutlicher Verkaufsrückgang vor erwartetem Modell-Update mit 4K

Wenn man rein nach den Zahlen geht, welche die Analysefirma Parks Associates jetzt veröffentlicht hat, sieht es für Apple auf dem Markt für Streaming-Boxen nicht gut aus. Das Apple TV 4, inzwischen fast zwei Jahre alt, fällt im Vergleich zu den großen Konkurrenten immer weiter zurück. Anhand der Befragung von 10.000 Haushalten in den Vereinigten Staaten ermittelt die Studie einen Rückgang des Marktanteils von 19 auf 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Andere Studien gingen zuletzt sogar von nur noch annähernd 10 Prozent aus. Offizielle Verkaufszahlen veröffentlicht Apple leider nicht, sodass man auf die Ergebnisse der Marktstudien angewiesen bleibt.

Zu teuer und mit qualitativem Rückstand
Ein Hauptgrund für den Rückgang dürfte die Kaufzurückhaltung der Kunden vor einem möglichen Produkt-Update sein. Zwar beziehen sich die Zahlen noch auf das erste Kalenderquartal 2017, allerdings waren schon damals erste Berichte zu dem Thema aufgekommen. Außerdem erfüllt das aktuelle Apple TV 4 einige Anforderungen nicht, welche die meisten Kunden inzwischen an eine Set-Top-Box haben und von der Konkurrenz auch mitgebracht werden. So soll erst die kommende Generation Unterstützung für 4K-Auflösung mitbringen, ebenso für HDR. Ohne diese Spezifikationen sind immer weniger Menschen bereit, das im Vergleich deutlich teurere Gerät von Apple zu kaufen.


Die Top 3 des Markts
Der Parks-Studie zufolge befindet sich übrigens der gesamte Markt für Set-Top-Boxen in der Stagnation, da nur noch 33 Prozent der befragten US-Haushalte über eine solche verfügten. Im vergangenen Jahr waren es noch 36 Prozent. Unter diesen entscheiden sich aber immer mehr Kunden für die Angebote von Marktführer Roku, dessen Anteil von 33 auf 37 Prozent anwuchs. Das Online-Versandhaus Amazon konnte mit der enormen Steigerung von 16 auf 24 Prozent gleich auf Platz 2 durchstarten. Dabei ließ der Konzern nicht nur Apple hinter sich, sondern auch Googles Chromecast, der nach leichten Rückgängen auf einen Marktanteil von 18 Prozent kommt. Alle anderen Anbieter vereinen auf sich die übrigen 6 Prozent.

Apple TV 5
Apple wird sicherlich versuchen, mit einem Apple TV 5 gegen den Trend anzukämpfen. Es ist noch unsicher, wann genau die neue Generation auf den Markt kommt, übereinstimmend sprechen die Gerüchte allerdings noch von diesem Jahr. Eine Möglichkeit besteht darin, dass es parallel zum iPhone 8 auf dem kommenden Event Anfang September präsentiert wird; möglicherweise ist es aber auch erst zum Weihnachtsgeschäft vorgesehen.

Weiterführende Links:

Kommentare

Bilbo24.08.17 09:32
Eine Möglichkeit besteht darin, dass es parallel zum iPhone 8 auf dem kommenden Event Anfang September präsentiert wird; möglicherweise ist es aber auch erst zum Weihnachtsgeschäft vorgesehen.
Dann wird Apple es bald bringen müssen! Denn wenn sie es zu Weihnachten verkaufen wollen, ist nicht mehr viel Zeit für Präsentationen.
Das Weihnachtsquartal ist in Sichtweite! Ja, ist wirklich nicht mehr lange!!

Schon alle Geschenke zusammen?
0
Zuano
Zuano24.08.17 10:29
Kaufe es nur mit separater Toslink-Buchse und DTS Unterstützung! 😡
-3
Bitsurfer24.08.17 10:42
Zuano
Kaufe es nur mit separater Toslink-Buchse und DTS Unterstützung! 😡

Danke Apple dass du das Toslink gestrichen hast. So habe ich einen gescheiten Network Player gekauft und würde es als AirPlay Station so nie mehr mit AppleTV betreiben.
-2
zacwinter24.08.17 10:48
Habe Apple schon nicht verstanden, als sie das AppleTv 4 vorgestellt haben. Schon damals hätten sie 4K und HDR Support einbauen können. Naja, so kann man wenigstens Jahr für Jahr Wiederkäufer finden.

Ich hätte mir auch schon fast ein ATV geholt, der Preis hat mich jedoch abgeschreckt, sodass ich bei meinen ATV3 blieb
+2
Pixelmeister24.08.17 12:07
Ich habe mir einen Chromecast gekauft, weil der Preisunterschied zum Apple TV einfach signifikant ist. Das ganze Senderangebot benötige ich ohnehin nicht denn ich möchte nur eine simple Verbindung zwischen iPad/iPhone und TV haben. Da nehme ich gerne das nur zweitbeste Produkt, wenn es weniger als 1/5 kostet.
0
superflo
superflo24.08.17 23:22
Bitsurfer
Zuano
Kaufe es nur mit separater Toslink-Buchse und DTS Unterstützung! 😡

Danke Apple dass du das Toslink gestrichen hast. So habe ich einen gescheiten Network Player gekauft und würde es als AirPlay Station so nie mehr mit AppleTV betreiben.

Den unteren Absatz verstehe ich nicht ganz, aber wie auch immer - welchen Network plaYer hast du denn gekauft?
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen