Apple Pay für Deutschland indirekt durch Partner bestätigt?

Lange Zeit hat Apples bargeldloser Bezahldienst Apple Pay einen großen Bogen um Deutschland herum gemacht. 2014 in den USA gestartet, breitete er sich ab 2016 rasant aus, kam auch in unsere Nachbarländer Schweiz und Frankreich, sowie Italien, Spanien, Schweden, Finnland und Dänemark. Doch Deutschland als größter Markt Europas blieb bis heute außen vor, angeblich wegen großer Verhandlungsschwierigkeiten zwischen Apple und den deutschen Geldhäusern, die als Partner mit an Bord sein müssen.

Nun gibt es sehr deutliche Hinweise darauf, dass sich dieses Kapitel dem Ende zuneigt. Der Eschborner Finanzdienstleister Concardis hat auf seiner Webseite offiziell bestätigt, dass Apple Pay nun nach Deutschland kommt (Link: ). Die Kartenlesegeräte der Firma werden den Dienst in Kombination mit einem NFC-fähigen Terminal künftig unterstützen.

Ankündigung schon heute Abend?
Von Apple gibt es bisher noch keine offizielle Bestätigung. Sollte die Concardis-Info zutreffen, ist aber schon heute Abend damit zu rechnen, wenn Apple im Rahmen der Präsentation der Quartalszahlen weitere Ankündigung machen kann. Schon bei den letzten Quartalskonferenzen nutzte Apple die Gelegenheit, um weitere Ausweitungen des Dienstes anzukündigen. Offen ist natürlich auch, ab welchem Termin Apple Pay konkret startet und welche Banken am Anfang mit dabei sind.

Um über Apple Pay einfach mit iPhone oder Apple Watch bezahlen zu können, müssen alle drei Parteien eines Bezahlvorgangs mit im Boot sein: Das Geldinstitut des Kunden muss Apple Pay unterstützen, der Zahlungsempfänger benötigt entsprechendes Equipment und auch der Kunde selbst braucht wenigstens ein iPhone 6 oder eine verbundene Apple Watch. Zahlreiche in Deutschland verbreiteten Händler wie etwa Aldi oder McDonalds bieten Apple Pay in anderen Ländern bereits an, dürften also auch hier von Anfang mit dabei sein. Schon zuvor konnte auf dem Umweg des Boon-Systems Apple Pay in Deutschland genutzt werden, ein offizieller Start würde die Hürden aber massiv niedriger machen.

Aktualisierung: Leider hat Tim Cook auf der heutigen Quartalskonferenz keinen Hinweis auf Apple Pay in Deutschland gegeben, wohl aber für Brasilien. Obwohl die Webseite von Concardis weiterhin einen nun erfolgenden Deutschlandstart anzeigt, muss die Hoffnung darauf offensichtlich wieder deutlich gedämpft werden.

Kommentare

Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck01.02.18 16:49
Das wäre ja echt was wenn die das heute Abend auf der Quartalskonferenz ankündigen! Los geht die Konferenz immer gegen 11 Uhr unserer Zeit...
+2
exi
exi01.02.18 16:55
Das wäre schon toll und würde mir gut passen. PayPal hat sich gerade mit seiner neuen AGB ins Aus geschossen.
+1
Happycroco01.02.18 16:56
Na endlich - hoffentlich
+1
Tomboman01.02.18 16:58
Also ich denke auch, dass es angekündigt wird. Seit Dienstag gibt es sehr interessante Infos dazu im macrumors Forum

Zum Artikel:
Da steht ja eigentlich nur, dass die Terminals Apple Pay unterstützen. Denke die verkaufen die auch außerhalb Deutschland. Dort steht nirgens: Apple Pay kommt nach Deutschland (wie in dem Artikel)

Ich glaub aber auch daran, dass es heute Abend angekündigt wird
0
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck01.02.18 17:00
Tomboman
Da steht ja eigentlich nur, dass die Terminals Apple Pay unterstützen. Denke die verkaufen die auch außerhalb Deutschland. Dort steht nirgens: Apple Pay kommt nach Deutschland (wie in dem Artikel)

Ähm nö Direkt von der Seite:
Die Paymentlösung von Apple kommt jetzt auch nach Deutschland und ermöglicht das Bezahlen mit iPhone und Apple Watch
+3
pm01.02.18 17:03
Wo steht das genau?
0
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck01.02.18 17:03
pm
Wo steht das genau?

Link im Artikel klicken, im ersten Absatz auf deren Webseite.
0
Tomboman01.02.18 17:04
Mendel Kucharzeck

Tatsächlich 🙈 3x gelesen und wirklich überlesen....

Na perfekt, freu mich bei meiner boon app bin ich eh nach ner Woche immer ausgeloggt und muss alle Daten neu eingeben. Das wird dann doch einfacher
+1
pm01.02.18 17:15
Mendel Kucharzeck
pm
Wo steht das genau?

Link im Artikel klicken, im ersten Absatz auf deren Webseite.

Ah den Link gab es vorher noch nicht. Danke! 🙂
0
Mitch_01.02.18 17:17
Mal schauen, ob es der Zeitpunkt sein wird, an dem ich mir eine neue Bank suche
Heute code ich, morgen debug ich und übermorgen caste ich die Königin auf int!
0
MacSchimmi
MacSchimmi01.02.18 17:20
Mendel, 23 Uhr ist bei Dir 11 Uhr 😳
+1
pm01.02.18 17:27
Hmm die verlinkte Seite gab es leider schon 2017 😞

+3
svenhalen
svenhalen01.02.18 17:27
Fast alle NFC Lesegeräte unterstützen ApplePay ohnehin schon. Die einzige Hürde ist, eine digitale Karte aufs iPhone zu bekommen. Mit boon klappt’s das schon über ein Jahr. Wäre trotzdem schön, wenn es auch ohne diesen Umweg ginge.
+1
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck01.02.18 17:32
pm
Leider ist die Seite nicht in Wayback Machine, dass man mal gucken könnte, ob dieser Satz schon vor ein paar Tagen dort stand
0
Tomboman01.02.18 17:34
pm

oh, das ist natürlich schade. Naja, in paar Stunden wissen wir alle mehr
0
pm01.02.18 17:36
Mendel Kucharzeck
pm
Leider ist die Seite nicht in Wayback Machine, dass man mal gucken könnte, ob dieser Satz schon vor ein paar Tagen dort stand

Das wäre natürlich jetzt die Frage.
0
Tomboman01.02.18 17:40
pm
Also da 2016 Concardis in die Schweiz mit Apple Pay ist, ist das auf jeden Fall schon mal normal, dass die Seite existiert. Vom Gefühl her denke ich, dass das mit Deutschland neu dazu gekommen sein muss, das wäre ja sonst jemand mal aufgefallen nach nem Jahr
+1
daschmc
daschmc01.02.18 17:58
🙏
0
pm01.02.18 17:59
Tomboman
pm
Also da 2016 Concardis in die Schweiz mit Apple Pay ist, ist das auf jeden Fall schon mal normal, dass die Seite existiert. Vom Gefühl her denke ich, dass das mit Deutschland neu dazu gekommen sein muss, das wäre ja sonst jemand mal aufgefallen nach nem Jahr

Denke ich mir irgendwie auch. Das wäre ja sonst ne falsche Behauptung.
0
gritsch01.02.18 18:03
Alle Geräte die "Contactless" unterstützen (siehe eigenes Logo), unterstützen auch ApplePay. Manche pappen aus Marketinggründen noch das ApplePay-Logo drauf (aber wie gesagt ist das nur Marketing).

Edit: hier noch das contactless-logo:
+2
Turbo
Turbo01.02.18 18:08
exi
Das wäre schon toll und würde mir gut passen. PayPal hat sich gerade mit seiner neuen AGB ins Aus geschossen.

Was sagen denn die neuen AGB's?
Sei und bleibe höflich!
+4
Sahneschnitte
Sahneschnitte01.02.18 18:15
Drei Jahre hat es nun gedauert. Ein Feature welches für das iPhone 6 eingeführt, erreicht nun nach 3 Jahre Deutschland. Hut ab!
Da werden einige Käufer des 6er der ersten Stunden sicher Freudensprünge machen. Ich hoffe der Akku ist noch fit dafür.
0
Happycroco01.02.18 18:28
Sahneschnitte
Da werden einige Käufer des 6er der ersten Stunden sicher Freudensprünge machen. Ich hoffe der Akku ist noch fit dafür.

Die haben doch gerade für nen Appel undn Ei einen neuen bekommen!
+4
Sahneschnitte
Sahneschnitte01.02.18 18:37
Happycroco
Sahneschnitte
Da werden einige Käufer des 6er der ersten Stunden sicher Freudensprünge machen. Ich hoffe der Akku ist noch fit dafür.
Die haben doch gerade für nen Appel undn Ei einen neuen bekommen!

Ja aber nur, wenn es pfleglich behandelt wurde und ohne optische Mängel/Beschädigungen die drei Jahre überstanden hat. Da kann ein Kratzer am falschen Bauteil schon einem Austausch im Wege stehen.
-2
Nick131701.02.18 18:49
exi
Das wäre schon toll und würde mir gut passen. PayPal hat sich gerade mit seiner neuen AGB ins Aus geschossen.

Wieso was ist denn neu?
0
B4byf4ce01.02.18 19:05
exi
Das wäre schon toll und würde mir gut passen. PayPal hat sich gerade mit seiner neuen AGB ins Aus geschossen.
Klär uns mal auf ?
0
B4byf4ce01.02.18 19:20
Sahneschnitte
Happycroco
Sahneschnitte
Da werden einige Käufer des 6er der ersten Stunden sicher Freudensprünge machen. Ich hoffe der Akku ist noch fit dafür.
Die haben doch gerade für nen Appel undn Ei einen neuen bekommen!

Ja aber nur, wenn es pfleglich behandelt wurde und ohne optische Mängel/Beschädigungen die drei Jahre überstanden hat. Da kann ein Kratzer am falschen Bauteil schon einem Austausch im Wege stehen.

Gibt dem junge kein Daumen runter, er hat recht Apple Fan Boys...
-4
macmuckel
macmuckel01.02.18 19:21
Klingt interessant. Aber hoffentlich auch nutzbar per Girocard nutzbar. Kreditkarte möchte ich nicht.
+1
Chargeback01.02.18 19:58
macmuckel

Außerhalb Lebensmitteldiscountern ist die Akzeptanz von girocard kontaktlos eher gering im Vergleich zur Kreditkarte kontaktlos. Da ApplePay nicht mehr ist als ein eine Aufbewajrung für den Karten Token ist, kann man mit einer im Secure Element des iPhones hinterlegten girocard über Apple Pay auch nur dort bezahlen, wo girocard kontaktlos akzeptiert wird. ApplePay ist halt kein Zahlungssystem.
+1
würmli01.02.18 20:32
Who the fuck wants apple pay?
-20
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen