Amazons Prime-Video-App bricht Download-Rekorde auf tvOS

Keine andere App für das Apple TV hat innerhalb der ersten Woche so viele Downloads erreicht wie Prime Video. Das gab Amazon gestern Abend bekannt und berief sich dabei auf bestätigte Apple-Zahlen. Leider veröffentlichte weder das Online-Warenhaus noch Cupertino genauere Werte.

Prime Video brachte Amazons Filmabonnement Anfang des Monats endlich auf das Apple TV, nachdem der Konzern lange Zeit die Set-Top-Box des Konkurrenten verschmäht hatte. Die große Verbreitung von Amazon Prime sorgte allerdings für hinreichend Druck auf Amazon und Apple, sodass sich diese Blockadehaltung schließlich löste und Apple auf der WWDC die baldige Ankunft der Prime-App verkünden konnte. Inzwischen ist sie sogar als eigener Kanal für Besitzer eines Apple TV 3 ohne tvOS App Store verfügbar.

Dass Prime Video höhere Downloadzahlen in der ersten Woche erreichen konnte als Konkurrenten wie Netflix, dürfte ebenfalls an der langen Wartezeit und dem entsprechenden Nachfragedruck liegen. Die Prime-Video-App ist kostenlos, das entsprechende Abonnement kostet inklusive Videostreaming 69 Euro pro Jahr.

Weiterführende Links:

Kommentare

rosi19.12.17 10:11
Warum bekomme ich über die App keinen 5.1 -Sound? Nur mit Stereoton hat die App bei mir keine Chance!
+2
F. Flor19.12.17 10:13
Achja .. Wie unerwartet dieser Rekord ist 😂
+1
F. Flor19.12.17 10:14
rosi
Warum bekomme ich über die App keinen 5.1 -Sound? Nur mit Stereoton hat die App bei mir keine Chance!

Okay, aber sich das der Amazon App Support MTN liest? Vielleicht einfach mal die App bewerten und kommentieren 😉
+2
jeti
jeti19.12.17 10:21
rosi
Warum bekomme ich über die App keinen 5.1 -Sound?
Nur mit Stereoton hat die App bei mir keine Chance!

In Teilen funktioniert das Ganze bereits, hatte ich bereits hier geschrieben.

Eine Nachfrage bei Amazon ergab daß dieses Problem bekannt ist
und man arbeite bereits an einer Lösung. Ob eine neue App benötigt wird
oder lediglich Arbeiten am Unterbau nötig sind konnte hingegen nicht beantwortet werden.
Aber die Aussage war Zeitnah (leider ein dehnbarer Begriff).
0
Frickelpiet19.12.17 10:31
Prime Video ist kostenlos, das entsprechende Abonnement kostet inklusive Videostreaming 69 Euro pro Jahr.

Was ist denn daran kostenlos, wenn das Abo 69 € / Jahr kostet?
+3
pubmaster19.12.17 10:47
5.1 wird laut Amazon nachgereicht. Die Frage ist nur: Wann?
Quelle:
+1
tippmam
tippmam19.12.17 10:48
Frickelpiet

Die Aussage bezog sich wohl darauf, dass die Prime Video App kostenlos ist. Nicht der Dienst als solches.
+1
uni.solo19.12.17 10:49
Frickelpiet
Prime Video ist kostenlos, das entsprechende Abonnement kostet inklusive Videostreaming 69 Euro pro Jahr.

Was ist denn daran kostenlos, wenn das Abo 69 € / Jahr kostet?

Ich lese „Die Prime-Video-App ist kostenlos“
+2
JohnnyX19.12.17 11:01
uni.solo

Die App ist kostenlos. Die Dienstleistung in Form von Inhalten jedoch nicht.
+4
HarryVZ19.12.17 12:39
Gibts die App auch aufn ATV2? Weil dann würd ich wieder von Android auf Apple umsteigen.. wobei.. solange Apple eh kein iPhone mit 5" herausbringt - warte ich lieber noch bis sie das tun
0
schaudi
schaudi19.12.17 13:12
HarryVZ
Gibts die App auch aufn ATV2? Weil dann würd ich wieder von Android auf Apple umsteigen.. wobei.. solange Apple eh kein iPhone mit 5" herausbringt - warte ich lieber noch bis sie das tun

ach denkste sie werden irgendwann jede Größe nach Wunsch im Angebot habe? Macht ja richtig Sinn. Ich mag mein iPhone dann bitte mit 3.14159".

Sie haben derzeit schon 4 Verschiedene Größen im Angebot, da solltest du wirklich was passendes finden.
Und nein gibt es nicht für das aTV2.
0
FlyingSloth19.12.17 13:19
Denke nicht, dass das Apple so schmeckt, wenn Prime so erfolgreich ist.
+1
schaudi
schaudi19.12.17 13:23
FlyingSloth
Denke nicht, dass das Apple so schmeckt, wenn Prime so erfolgreich ist.

Wieso nicht? Haben sie ein Konkurrenz Angebot, von dem außer dir noch keiner weiß? Es wird bestenfalls die Verkäufe des TV steigern - wüsste nicht was Apple, als Firma die mit Hardware den groß ihres Geldes macht, daran nicht schmecken sollte.
0
Apple@Freiburg
Apple@Freiburg19.12.17 13:50
schaudi

Man darf nicht unterschätzen das sie sehr viel, wenn nicht mehr über Content machen.
+2
Frickelpiet19.12.17 14:12
Ich lese „Die Prime-Video-App ist kostenlos“

Das ist nachträglich korrigiert worden. So hat es Sinn.
+1
HarryVZ19.12.17 15:49
schaudi
HarryVZ
Gibts die App auch aufn ATV2? Weil dann würd ich wieder von Android auf Apple umsteigen.. wobei.. solange Apple eh kein iPhone mit 5" herausbringt - warte ich lieber noch bis sie das tun

ach denkste sie werden irgendwann jede Größe nach Wunsch im Angebot habe? Macht ja richtig Sinn. Ich mag mein iPhone dann bitte mit 3.14159".

Sie haben derzeit schon 4 Verschiedene Größen im Angebot, da solltest du wirklich was passendes finden.
Und nein gibt es nicht für das aTV2.
macht Sinn - aber nicht sowie bei den Androidenramsch-Markt.

4 viel zu klein
4.7 zu klein um darauf mit iBooks länger lesen zu können. Sonst eh optimal.
5.5 zu Groß/unhandlich
X könnte optimal sein, wirkt aber noch unfertig sowie hat es kein Touch-ID

Nach 10 Jahren reiner iPhone User vom ersten Phone weg, sowie wie Jobs auf Kriegsfuss mit Android, bin ich nach der letzten enttäuschenden Keynote bewusst mal auf Android umgestiegen. Kann nach 3 Monaten aber sagen, Android kann bei weitem iOS das Wasser nicht reichen.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen