Amazon Prime Day – Viele Sonderangebote und Konzertzugabe auf Prime Video

Als Anreiz zum großen Kaufrausch-Ereignis bei Amazon können Mitglieder seit einigen Tagen auf Prime Video ein exklusives Konzert mit Künstlern wie Dua Lipa, Sza, Becky G und Taylor Swift anschauen. Der Konzert-Act aus den New Yorker Hammerstein Ballroom ist allerdings durchsetzt mit Eigenwerbung und Selbstbeweihräucherung für Amazon und seine Dienste. Fans der Stars dürften aber auf ihre Kosten kommen. Das Konzert soll nur wenige Tage abrufbar sein und ist der Auftakt zum Amazon Prime Day – der eigentlich zwei Tage andauert.



Um die Angebote nutzen zu können, ist eine Amazon Prime Mitgliedschaft (7,99 Euro mtl.) erforderlich.

Zu den am prominentesten beworbenen Angeboten gehört das Amazon Echo (2. Gen.) in einer generalüberholten Version mit 40 Euro Nachlass zum Normalpreis (89,99 Euro). Offenbar gibt es zahlreiche Rückläufer des Gerätes, die Amazon jetzt losschlagen möchte.


Amazon Eigenmarken werden zum Prime-Day mit 20% Nachlass verkauft. Einige Angebote sind wie üblich zeitlich limitiert verfügbar. Ab wann genau das jeweilige Angebot gilt, steht mit Uhrzeit auf der Übersichtsseite. Es finden sich ansonsten unter den Eigenmarken Produkte aus allen Bereichen nach Kategorien sortierbar, von Kleidung, über Schmuck und Haushaltswaren bis zu Elektronik. Darunter beispielsweise auch solche Zubehöre, wie Lightning auf USB-A-Kabel.


Bestimmte Amazon Modemarken gibt es mit bis zu 40% Nachlass. Andere Amazon-Marken, von Kosmetik bis hin zu Hundefutter, sollen mit 30% Rabatt erhältlich sein. Möbelmarken bis zu 20%.

Auch die Amazon Dienste werden zum Prime Day schmackhaft gemacht. So kann man Amazon Music ab sofort vier Monate lang für nur 99 Cent abonnieren. Anschließen kostet der (monatlich kündbare) Dienst 7,99 Euro/mtl. Filme und Serien können während der Aktion mit bis zu 50% Nachlass gekauft oder geliehen werden. Ähnlich hohe Nächlässe gibt es auch für auf´sgewählte Channels.



Prime-Mitglieder genießen bei alledem die üblichen Vorteile, wie kostenlose und bevorzugte Lieferung für viele Artikel. Die Prime-Day-Angebote gelten nur am 15. und 16. Juli. Den gesamten Juli inkl. Prime Day können Prime-Member auf Rechnung einkaufen und brauchen die Einkäufe erst im Folgemonat bezahlen. Amazon selbst gibt Tipps auf dieser Seite, wie man den Prime Day am besten nutzt.

Kommentare

massi
massi15.07.19 09:46
"Prime-Mitglieder genießen bei alledem die üblichen Vorteile, wie kostenlose und bevorzugte Lieferung für viele Artikel."
Das wird diesmal wohl schwierig mit der bevorzugten Lieferung.
+2
gegy
gegy15.07.19 10:07
Ich frage mich, was hat mactechnews mit amazon prime zu tun? Gibts denn apple produkte oder apple zertifiziertes zubehör auch günstiger, oder liesen sich hier besonders viele affiliate links im artikel unterbringen?
+6
Dante Anita15.07.19 10:12
gegy

So eine Website wie MTN muss auch finanziert werden, da gehören Affilita-Links eben dazu. Warum muss man da jedesmal drauf rumhacken? Geld verdienen ist nicht böse. 😉
Wer Amazon nicht mag, muss ja nicht drauf klicken.
+6
matt.ludwig15.07.19 10:15
Dante Anita
gegySo eine Website wie MTN muss auch finanziert werden, da gehören Affilita-Links eben dazu. Warum muss man da jedesmal drauf rumhacken? Geld verdienen ist nicht böse. 😉
Wer Amazon nicht mag, muss ja nicht drauf klicken.
Manchmal wäre ich froh, sie würden es einfach wie iFun irgendwo hinschreiben, damit diese wirklich sau nervige Fragerei ein Ende hat.
ifun.de
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
+1
Hot Mac
Hot Mac15.07.19 10:16
Meine Zahnbürste soll heute Abend via Same-Day (Evening-Express) ankommen.
Ich hätte Verständnis dafür, wenn das Paket heute nicht mehr ausgeliefert würde.

Ich hab schon lange nichts mehr bei Amazon bestellt.
Die Mitarbeiter werden – dem Vernehmen nach – wie der allerletzte Dreck behandelt.

Ich hoffe, dass der Streik etwas bringt.


BTW: Apple Produkte sollen bis zu 20 % reduziert sein.
Ich weiß nicht, ob sich diese Aussage verifizieren lässt.
+2
vasquesbc
vasquesbc15.07.19 10:26
Für diejenigen, die gerne abseits der Technik genießen:
Jede Menge vergünstigter Whisky am PrimeDay
Ph'nglui mglw'nafh Cthulhu R'lyeh wgah'nagl fhtagn
+4
Hot Mac
Hot Mac15.07.19 10:29
Oh, das ist aber ein klasse Tipp.
Vielen Dank!
+1
MikeMuc15.07.19 10:30
Hot Mac
Produkte von oder für Apple?
Ersteres weder Hammer die und sicher schneller ausverkauft als man klicken kann. Letzteres halte ich für wahrscheinlicher. AmazonBasics Kabel die für den Gebrauch mit Macs gedacht sind haben sie ja sicher genug.
0
Hot Mac
Hot Mac15.07.19 10:34
MikeMuc
Produkte von oder für Apple?
Von Apple!
So stand es in der E-Mail vom heutigen Morgen zu lesen.
+1
Steffen Stellen15.07.19 10:41
Was das iPhone Xr in 128GB angeht, so muss man schon von einem Lockvogelangebot sprechen. Amazon ist da keinen Deut besser als Mediamarkt/Saturn. Wie kann man da von einem Prime Day sprechen, wenn das Kontingent nach kurzer Zeit, mehr als 1 1/2 Tage vor Ende des „Prime Days“ schon wieder vergriffen ist.
0
Oppen15.07.19 10:47
Ein sehr faires Angebot: Microsoft Office 365 Home Jahresabo für 49,99€
0
grhrd15.07.19 11:06
Ich finde den PrimeDay auch super und für Mac User sind viele interessante Sachen dabei! Habe mir grade die 1TB Samsung Evo 970 SSD für 150€ mit Adapter zum Aufrüsten meines MacBook Air bestellt.
0
MikeMuc15.07.19 11:06
nur iPhones, iPads, Kabel & Adapter
Gilt noch ca 36 Minuten
Aber wie immer gilt: erst woanders prüfen, ob die Preise wirklich "besser" sind, ich weiß es nämlich nicht...
0
BigLebowski
BigLebowski15.07.19 11:18
Hot Mac
Ich hab schon lange nichts mehr bei Amazon bestellt.
Die Mitarbeiter werden – dem Vernehmen nach – wie der allerletzte Dreck behandelt.
...

Falls die Angaben so stimmen im Spiegel Link:
Amazon bezahlt mit 10,78 die Stunde um "einiges" mehr als den Mindestlohn,
Dazu versteh ich nie, trotz aller Sympathien für die Arbeitnehmer, warum hier Einzelhandelstarife gefordert werden für Arbeiter im Lager?

Und welches Großunternehmen behandelt die kleinen nicht schlecht?
Ob Amazon, Deutsche Post etc.
Die haben doch alle die gesetzlichen Möglichkeiten dank unserer kompetenten "sozial"demokratischen Politiker.
Die kotzen mich an!

Die Arbeitnehmer könnnen sich ja gerne bei den nächsten Wahlen bei der SPD (=Verdi) + Die Grünen bedanken

"Die Selbstzerstörung der SPD"

Quelle: Spiegel Online

" Arm gegen Reich
Schlimmer als in Amerika
Von wegen Wohlstand für alle - das Gefälle zwischen Besserverdienern und Billigarbeitern erreicht im aktuellen Aufschwung einen Rekord...."

Spiegel Online: 05.2018

PS:
Mir ist das alles zuviel und unübersichtlich, vielleicht auch weil ich aktuell nichts brauche und suche
Auf einer Apple Seite würde ich mir zumindest wünschen, das man die Produkte hier mit Preisen zeigt
+2
Caliguvara
Caliguvara15.07.19 12:20
Hot Mac
MikeMuc
Produkte von oder für Apple?
Von Apple!
So stand es in der E-Mail vom heutigen Morgen zu lesen.

iPhone XR, 64GB, schwarz und neu, 680€ (gegen 850 bei Apple)
Don't Panic.
+2
matt.ludwig15.07.19 13:01
Caliguvara
Hot Mac
MikeMuc
Produkte von oder für Apple?
Von Apple!
So stand es in der E-Mail vom heutigen Morgen zu lesen.

iPhone XR, 64GB, schwarz und neu, 680€ (gegen 850 bei Apple)
Ist schon wieder bei 799€
0
strellson15.07.19 13:28
matt.ludwig
Caliguvara
Hot Mac
MikeMuc
Produkte von oder für Apple?
Von Apple!
So stand es in der E-Mail vom heutigen Morgen zu lesen.

iPhone XR, 64GB, schwarz und neu, 680€ (gegen 850 bei Apple)
Ist schon wieder bei 799€

Bei mir steht nach wie vor 679€
0
matt.ludwig15.07.19 14:21
strellson
Bei mir steht nach wie vor 679€
Bei mir jetzt auch wieder
0
Sascha77
Sascha7715.07.19 15:00
Gab's letzte Woche für 649 €. Als wenn man nur direkt bei Apple oder Amazon kaufen könnte…

Idealo:
0
johnnytravels
johnnytravels15.07.19 15:13
Einfach den Paketboten fünf Euro geben um zu zeigen, dass sie einem nicht ganz egal sind...
‚Tim Cook ist kein Produkt-Mensch.‘ — Steve Jobs
0
strellson15.07.19 23:30
Sascha77
Gab's letzte Woche für 649 €. Als wenn man nur direkt bei Apple oder Amazon kaufen könnte…

Idealo:

Die 649€ Angebote sind meisten von Anbieter wie Asgoodasnew. Die verkaufen aufgekaufte Geräte und man bekommt keine Rechnung mit ausgewiesener MwSt.
+1
Schens
Schens16.07.19 14:06
BigLebowski

Amazon bezahlt mit 10,78 die Stunde um "einiges" mehr als den Mindestlohn,
Dazu versteh ich nie, trotz aller Sympathien für die Arbeitnehmer, warum hier Einzelhandelstarife gefordert werden für Arbeiter im Lager?

Das ist ein Werteproblem. Bei mir verdient jeder 450€-Kollege mindestens 13,60 (Mindestlohn plus 50%).
Ich kann die Kosten nicht umlegen, erfülle damit aber meinen Standard. Ich halte nichts vom Mindestlohn. Ich will eine Gesellschaft, in der es einen Mindestlohn nicht braucht.
0
johnnytravels
johnnytravels16.07.19 16:44
Schens
Ich halte nichts vom Mindestlohn. Ich will eine Gesellschaft, in der es einen Mindestlohn nicht braucht.

Verstehe das Argument, wäre auch für eine konsequent solidarische Gesellschaft. Aber solange die nicht mehrheitsfähig ist, halte ich Mindestlohn für essentiell. Und dass er unter den Buhrufen derjenigen, die schon autoprivilegsblind geboren wurden, ständig angehoben werden muss.
‚Tim Cook ist kein Produkt-Mensch.‘ — Steve Jobs
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen