Änderungen bei Youtube: Bis zu 15 Minuten pro Clip möglich

Im offiziellen Youtube-Blog nennt Produktmanager Joshua Siegel eine wichtige Neuerungen. Bis jetzt konnten über Standard-Accounts veröffentlichte Clips nur maximal zehn Minuten lang sein, jetzt wird diese Grenze um fünf Minuten auf insgesamt 15 Minuten angehoben. Einer der am häufigsten geäußerten Nutzerwünsche sei gewesen, auch längere Videoinhalte hochladen zu können, darauf habe man reagiert. In den letzten Jahren änderte sich zwar viel bei Youtube, die Längenbegrenzung blieb aber die ganze Zeit über konstant. Auch eine Art Wettbewerb gibt es: Bis zum 4. August können die persönlichen "15 minutes of fame" eingereicht werden. Entsprechende Clips müssen mit dem Tag "yt15minutes" versehen sein, die besten Einsendungen erscheinen dann auf der Feature-Seite.
Verbessert wurde das System der "Content IDs", um es Rechteinhabern zu ermöglichen, ihre Inhalte anzubieten. Das betrifft zum Beispiel Musik- und Film-Industrie sowie Fernsehsender, die Reportagen, Serien und weitere Videoinhalte über Youtube zur Verfügung stellen. Ohne diese Verbesserung wäre es laut Joshua Siegel nicht möglich gewesen, das Upload-Limit großzügiger zu gestalten. Rechtsverletzungen durch unauthorisierte Veröffentlichungen zu verhindern sei ein wichtiges Bestreben.

Weiterführende Links:

Kommentare

lenn1
lenn130.07.10 15:30
Nice
0
Julian0o30.07.10 15:35
20 wären noch besser!
0
schiggy1330.07.10 15:36
Sher schön!
Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, der Profi sorgt sich ums Geld und der Meister sorgt sich ums Licht.
0
Black0ut30.07.10 15:41
Das zu erhöhen war aber auch längst überfällig.
30 Minuten wären jedoch besser gewesen.

Warum gibts diese Grenze übehaupt? Ich meine Ressourcen hat Google doch zum überfluss, daran kann's also eig. Ned liegen...
0
TechID30.07.10 15:43
Noch mehr Augenkrebs?
0
madrini
madrini30.07.10 15:45
Weil sonst anscheinend zu viele kopierte Filme hochgeladen würden.
Hier könnte Ihre Werbung stehen
0
Ties-Malte
Ties-Malte30.07.10 16:14
madrini
Weil sonst anscheinend zu viele kopierte Filme hochgeladen würden.

Naja, dafür wurden bisher Teile 1-6 hochgeladen, nun eben 1-4.
The early bird catches the worm, but the second mouse gets the cheese.
0
SuperOlli
SuperOlli30.07.10 16:41
Ich habe noch nie was hochgeladen. Ist das schlimm?
0
Danger197830.07.10 16:51
Na aber total schlimm !
0
jirjen30.07.10 16:57
15 Minuten, die in deinem Land leider nicht verfügbar sind...
0
macguy30.07.10 19:01
Also ich fand das 10-Minuten-Limit für normale User gar nicht mal so schlimm.
0
sram
sram30.07.10 20:47
Noch mehr Schwachsinn im 15 Minuten Format.
Auf Weisung eines Administrators musste diese Signatur entfernt werden
0
dom_beta31.07.10 01:28
Dieser Film ist in deinem Land nicht verfügbar.
...
0
sulako31.07.10 09:11
Ein 0-Minuten Limit wäre für die meisten Videos wohl eher angebracht ... Wenn man bedenkt was der ganze Mist an Strom verbraucht.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen