10,2-Zoll-iPad: Mehr Arbeitsspeicher als 2018er Modell

Angesichts der neuen iPhone-Generation und der Apple Watch Series 5 ging der die Vorstellung des neuen Budget-iPads beim letzten Apple-Events ein bisschen unter – zumal sich an den Spezifikationen des Tablets nicht allzu viel änderte. Die Displaydiagonale wuchs zwar von 9,7 auf 10,2 Zoll (wohl um genug Platz für Apples Smart Keyboard zu schaffen), doch beim Prozessor änderte das Unternehmen aus Cupertino im Vergleich zum 2018er Modell nichts. Wie schon beim 9,7-Zoll-Vorgänger kommt auch beim aktuellen iPad der mittlerweile drei Jahre alte A10 Fusion zum Einsatz. Bezüglich des Arbeitsspeichers gibt es hingegen eine Verbesserung.


RAM-Ausstattung wächst von 2 auf 3 Gigabyte
Die Informationen zur RAM-Ausstattung des 2019er iPads stammen von Steve Troughton-Smith, der schon in der Vergangenheit immer wieder mit Apple-Leaks und Insider-Informationen auf sich aufmerksam machte. Troughton-Smith entdeckte die Arbeitsspeicher-Bestückung des neuen iPads, indem er Apples Entwickler-Tool Xcode nach entsprechenden Hinweisen durchforstete.

Apple verbaut demnach 3 Gigabyte Arbeitsspeicher beim 10,2-Zoll-iPad. Beim Vorgänger waren es 2 Gigabyte. Trotz des gleichen A-Chips dürfte die 2019er Variante damit die größere Zukunftssicherheit im Vergleich zum letztjährigen Modell haben. Zudem können bestimmte Anwendungen von der üppigeren Speicherausstattung profitieren.

Abgesehen vom 10,2-Zoll-Display und den 3 Gigabyte Arbeitsspeicher unterscheidet sich das 2019er iPad kaum vom Vorgänger. Sowohl die Pixeldichte des Displays, den Homebutton inklusive Touch ID als auch die verbaute Kamera kennen Nutzer schon vom 2018er Modell. Die neue Variante ist wegen der gestiegenen Gehäusemaße etwas schwerer (483 Gramm) als das Vormodell (469 Gramm).

2019er iPhones wohl mit 4 Gigabyte Arbeitsspeicher
Zur Arbeitsspeicher-Ausstattung der 2019er iPhones gibt es noch keine eindeutige Antwort. Troughton-Smith verkündete zwar bereits via Tweet die von ihm in Xcode aufgestöberte RAM-Menge aller neuen iPhones, doch in einem weiteren Tweet ruderte er zurück mit dem Kommentar, doch noch genauere Nachforschungen vornehmen zu müssen. Nach aktuellem Informationsstand verfügen das iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max jeweils über 4 Gigabyte Arbeitsspeicher.

Kommentare

Cliff the DAU
Cliff the DAU19.09.19 17:16
Sehr löblich das der RAM auf 3GB steigt, wenn es denn stimmt.

Eine Frage zum iPad und zum iPad Air: (Preise und Daten von einem deutschen Versandhändler):
Apple iPad 10,2" Wi-Fi + Cellular 128 GB - Preis 619,-€
Apple iPad Air 10,5" 2019 Wi-Fi + Cellular 64 GB - Preis 635,-€

Beim normalen iPad steht als RAM 2 GB in der Beschreibung, kann stimmen, muss nicht. Was das iPad Air für ne RAM-Ausstattung hat weiß ich nicht. Das Air hat auch „nur“ 64GB Speicher was für mich vollkommen ausreichend wäre. Als großen Unterschied sehe ich jetzt nur die verwendeten Prozessoren A10 / A12.
Welcher von den iPads ist zukunftssicherer ? Beide sind ja 2019er Modelle.
„Es gibt keine Nationalstaaten mehr. Es gibt nur noch die Menschheit und ihre Kolonien im Weltraum.“
0
Tekl
Tekl19.09.19 20:50
Der A12 wird sicher länger mit Updates versorgt.
(hier könnte eine hippe, attributreiche Selbstdarstellung stehen)
0
CJuser19.09.19 20:56
Cliff the DAU
Sehr löblich das der RAM auf 3GB steigt, wenn es denn stimmt.

Eine Frage zum iPad und zum iPad Air: (Preise und Daten von einem deutschen Versandhändler):
Apple iPad 10,2" Wi-Fi + Cellular 128 GB - Preis 619,-€
Apple iPad Air 10,5" 2019 Wi-Fi + Cellular 64 GB - Preis 635,-€

Beim normalen iPad steht als RAM 2 GB in der Beschreibung, kann stimmen, muss nicht. Was das iPad Air für ne RAM-Ausstattung hat weiß ich nicht. Das Air hat auch „nur“ 64GB Speicher was für mich vollkommen ausreichend wäre. Als großen Unterschied sehe ich jetzt nur die verwendeten Prozessoren A10 / A12.
Welcher von den iPads ist zukunftssicherer ? Beide sind ja 2019er Modelle.
Das iPad 2018 hatte noch 2 GB und das Air hat auch 3 GB RAM. Ich würde an deiner Stelle auf den Black Friday warten und mir dann das Air holen.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.