Forum>Hardware>Warten auf die M1 Macs

Warten auf die M1 Macs

MetallSnake
MetallSnake14.11.2019:41
Der Thread für alle die sich einen M1 Mac bestellt haben und jetzt warten.

Welchen habt ihr bestellt, wann habt ihr bestellt und wann ist das geplante Lieferdatum?

Bei mir ist es das MacBook Air in der kleinsten Ausstattung geworden. Dass es keinen Lüfter hat war für mich das Hauptargumente für das Air und gegen das Pro.
Die 256GB SSD und 8GB RAM reichen mir völlig für ein Couch-Notebook.
Nächstes Jahr hoffe ich auf einen überzeugenden iMac.
Damit habe ich die gesamte Intel Zeit dann mit 2 Macs überstanden (2006er MBP mit 32bit Core Duo und 2012er Retina MBP - zur PPC Zeit hatte ich öfters aktualisiert ).
Bestellt habe ich am 12.11, als Lieferdatum ist der 23.11 angegeben.
„Erwachsensein ist halb gestorben --Relatives Menschsein“
+4

Kommentare

Mibra20.11.2010:09
Da gibt es leider keine Anzeige für die Link Geschwindigkeit

0
mikeboss
mikeboss20.11.2010:15
@pünktchen @Mibra

die systeminterne SSD scheint ueber irgendwas proprietaeres angebunden zu sein:

+1
pünktchen
pünktchen20.11.2010:16
Hmm. Haben die aktuellen Intel Macs bei denen die SSD auch schon aufgelötet ist denn noch eine solche Angabe?

NVMe ist es jedenfalls noch und das geht ja nicht ohne PCIe.
-1
Appletini
Appletini20.11.2010:17
Dunkelbier
Ich habe ja die Theorie, dass Apple ihre Performance-Vergleich auf der Keynote ohne jede Skalenbezeichnungen etc. in der Absicht gemacht haben, weil genau sie wussten, daß sich jeder darüber aufregen würde. Besonders die "Gegen-Fraktion". Da haben sich ja einige weit aus dem Fenster gelehnt. Die gucken jetzt blöd und suchen nach Relativierungen.

Ich glaube, die wollen das abstrakte "Rumgebumse" mit den Zahlen einfach auf ein Minimum reduzieren. Ganz ohne geht's natürlich auch nicht, mit irgendwas muss man ja Werbung machen. Eine erhöhte Akkulaufzeit von x auf y Stunden versteht jeder Laie. Die Aussage "bis zu 2x so schnell wie unser Vorgänger" kann der durchschnittliche Konsument auch noch begreifen. Aber was soll man Werbung machen mit irgendwelchen abstrakten Zahlen, die sich auf ein hochkomplexes technisches Produkt beziehen, das zu verstehen sowieso nur Fachleute in der Lage sind.

Die Angabe "hier sind 3,2GHz Taktrate drin" ist heutzutage auch absolut nichts sagend. Es führt nur dazu, dass Leute die nackte Zahl einfach mit dem Datenblatt irgendeines Intel-Chips vergleichen und sagen, ach guck, das ist also das gleiche.
+3
adiga
adiga20.11.2010:18
pünktchen
adiga
Mibra

Ach ja sollte es jemanden interessieren auch die Interne SSD wurde etwas aufgebohrt sie hat beim schreiben jetzt 3100 MB/s und beim lesen 2800. Sind jeweils fast 400 mehr als beim i7 mit 512 GB.
Nicht schlecht. Das sind etwa die Zahlen einer EVO 970

Nö, zumindest in der Praxis. Hier:

SAMSUNG SSD M.2 970 EVO 500GB + MBA 2015
Write 1280 / Read 1460

Gut etwas schneller war sie als sie noch leer war aber sicher nicht ansatzweise so schnell wie die SSD von Mibra.
Ich muss mich korrigieren, es handelt sich bei mir um die Samsung SSD M.2 970 EVO PLUS 1TB + MBP16


Im Vergleich die interne SSD des MBP16 1TB


Dazu noch die beliebte Samsung T7 Touch 1TB
+2
mikeboss
mikeboss20.11.2010:25
sagt wer? SCSI zb geht schliesslich auch via ethernet. genauso kann NVMe ueber ein anderes medium als PCIe funktionieren. wenn die SSD im Macmini9,1 via PCIe angebunden waere, wuerde man das im IORegistryExplorer sehen.
pünktchen
NVMe ist es jedenfalls noch und das geht ja nicht ohne PCIe.
+2
MACvenn20.11.2010:26
Gestern, einen Tag vor dem avisierten Termin, kam mein MBP, 512GB, 8GB Ram. Wunderbares auspacken, alles sehr fein.
Dann das Einrichten und migrieren vom alten MBP (early 2011).
Ich möchte hier für Laien wie mich beschreiben, wie das ohne Probleme geklappt hat, vielleicht hilft das ja den nicht so versierten.
Vorher habe ich ein neues TM-backup des alten MBP gemacht, in dem ich alle Programme, die wahrscheinlich nicht mehr laufen oder die ich leicht neu installieren kann, ausgeschlossen habe. Das Ganze auf eine ext. SSD mit USB C- Dose mit Kabeln USB C-A (für das alte MBP) und auch Kabel C-C für das neue. Während des Einrichtens dann sofort das vorgeschlagene Migrationsverfahren genommen. "von TM-bck")
Alles lief wunderbar, habe unsystematisch einiges ausprobiert, alles gut.
Bis auf (ein Wurm muss ja drin sein): Der Schlüsselbund wird unerwarteterweise nicht mit übertragen. Das ist wirklich doof, denn darin habe ich viele Passwörter, um z.B. mich irgendwo einzuloggen. Muß ich jetzt mühsam wieder suchen und eingeben. Viele Programme behalten aber ihre pw, einige aber nicht. Nur das mit dem Schlüsselbund ist ärgerlich. Vielleicht kann mir ja ein Fachmann sagen, ob man einfach eine bestimmte Schlüsselbunddatei des alten MBP auf den Neuen händisch übertragen kann? (welche, wohin?)
Ansonsten für alle viel Spaß mit dem Neuen!
0
pünktchen
pünktchen20.11.2010:36
Also kein PCIe, interessant. Vielleicht um Strom zu sparen? Die Geschwindigkeit scheint ja ziemlich ähnlich zu sein.
0
mikeboss
mikeboss20.11.2010:45
... oder um den PCIe protokoll-overhead auszumerzen?! Apple hat da mal wirklich ganze arbeit geleistet, bei diesen neuen maschinchen. die main logic boards sind winzig, der geringe stromverbrauch ist schon fast unglaublich (dazu habe ich eine ganze reihe von tweets abgesetzt ueber die letzten zwei tage). man darf auf die iMacs gespannt sein!
pünktchen
Also kein PCIe, interessant. Vielleicht um Strom zu sparen? Die Geschwindigkeit scheint ja ziemlich ähnlich zu sein.
0
pünktchen
pünktchen20.11.2011:38
Immerhin 20% aber etwas Protokoll wird auch Apple benötigen. Und wegen vielleicht 10% mehr Geschwindigkeit eine eigene Lösung basteln, ich weiss ja nicht.
-1
Der echte Zerwi20.11.2011:51
MACvenn
Bis auf (ein Wurm muss ja drin sein): Der Schlüsselbund wird unerwarteterweise nicht mit übertragen. Das ist wirklich doof, denn darin habe ich viele Passwörter, um z.B. mich irgendwo einzuloggen. Muß ich jetzt mühsam wieder suchen und eingeben. Viele Programme behalten aber ihre pw, einige aber nicht. Nur das mit dem Schlüsselbund ist ärgerlich. Vielleicht kann mir ja ein Fachmann sagen, ob man einfach eine bestimmte Schlüsselbunddatei des alten MBP auf den Neuen händisch übertragen kann? (welche, wohin?)
Ansonsten für alle viel Spaß mit dem Neuen!

Kannst Du den Schlüsselbund nicht über iCloud syncen?
+1
Dunkelbier20.11.2012:55
adiga
Dann sind wir schon zwei. Warte seit Frühling auf einen neuen iMac, habe auf den neuen Intel Mac verzichtet, weil Apple eigene Prozessoren angekündigt hat. Und habe nun kurzfristig beim mini 16 GB / 1TB zugeschlagen. Der soll mir die Zeit überbrücken bis ein iMac kommt. Und vielleicht ..... bin ich so zufrieden, dass ich beim mini bleibe?
Dann auf jeden Fall viel Spaß damit. Mein iMac late 2013 reicht ja für das allermeiste noch sehr gut aus. Nur bei 4K wird es eben echt eng. Es geht, das wars dann aber auch. Ich könnte natürlich noch mit Proxy-Medien arbeiten, dann wird es vermutlich viel besser gehen. Aber eigentlich mag ich sowas nicht.
0
Tirabo20.11.2013:57
adiga
Dann sind wir schon zwei. Warte seit Frühling auf einen neuen iMac, habe auf den neuen Intel Mac verzichtet, weil Apple eigene Prozessoren angekündigt hat. Und habe nun kurzfristig beim mini 16 GB / 1TB zugeschlagen. Der soll mir die Zeit überbrücken bis ein iMac kommt. Und vielleicht ..... bin ich so zufrieden, dass ich beim mini bleibe?

Bei mir das Gleiche. Habe auch noch einen iMac 27" late 2013 mit 1TB SSD und 32GB Kam. Der schnurrt immer noch wie ein Kätzchen bzw. gar nicht, ist absolut leise.

Habe jetzt einen Mini M1 mit 16GB und 2TB SSD bestellt, dazu einen BenQ 4K PD3220U und noch ein Paar andere Sachen.

Sollte mir der Mini irgendwann zu "schwach" sein, wird dann ein zweiter angeschafft. Bis dahin gibt es ihn sicher auch mit mehr RAM und Co.
+1
mcbep20.11.2014:16
Mac mini 8GB RAM 256 GB SSD gestern bestellt, heute bekommen.

Darunter ein flaches Dock in Mac-Mini-Bauform, das rückseitig per USB-C verbunden wird und vorne diverse Anschlüsse, Kartenslots etc aufweist.

Ins Dock passt eine SSD, ich hab' eine von SanDisk (2 TB Ultra 3D SSD) geordert.

Morgen richte ich das neue Baby ein, die komplette Adobe Suite muss drauf. Bin schon sehr gespannt, wie das Ding im Vergleich zu meinen anderen, mindestens 7 Jahre alten Kisten rennt
+1
Oppen20.11.2015:27
Welches Dock hast du?
+2
semmelroque
semmelroque20.11.2015:29
mcbep
Darunter ein flaches Dock in Mac-Mini-Bauform, das rückseitig per USB-C verbunden wird und vorne diverse Anschlüsse, Kartenslots etc aufweist.

Ins Dock passt eine SSD, ich hab' eine von SanDisk (2 TB Ultra 3D SSD)

Das Dock hab ich auch auf dem Schirm - gibts aber wohl nur in Spacegray, richtig?
0
fliegerpaddy20.11.2015:48
Gestern habe ich den Mini mit 16 GB / 1 TB bestellt. Der Liefertermin steht bei 28. Dezember. Wenn ich ihn neu konfiguriere, wird als Termin ca. der 11. Dezember angeboten. Lohnt es sich, die Bestellung neu aufzugeben oder korrigiert sich das automatisch? Ich würde gerne noch das MacBook Pro 15 in der Weihnachts-Saison abgeben (das gerade noch einen neuen Akku bekommt). Bis Ende Dezember ohne Mac geht es nicht.
0
MetallSnake
MetallSnake20.11.2015:49
Unter Einstellungen - Trackpad gibt es ein Häckchen für "Lautloses Klicken", das scheint bei meinem Air keine Auswirkung zu haben, ändert sich bei euch da etwas?
„Erwachsensein ist halb gestorben --Relatives Menschsein“
0
Ely
Ely20.11.2016:09
Ich konnt's mir nicht mehr verkneifen, die Bestellung des MacBook Pro ist getan.

Wenn schon, denn schon. 13" (hätte ich auch genommen, wenn es den M1 mit 16" gegeben hätte), 16 GB RAM und 2 TB SSD. Eintrudeln soll das Teil zwischen 17. und 21. Dezember.
0
Absalom20.11.2017:05
Mal ne Frage:

Gibt es ein schönes hardcase welches auch für das Air passt ?

Die Incase sind bei Apple nicht lieferbar und auf deren Seite gibts keine schönen.
0
mcbep21.11.2019:29
semmelroque
Das Dock hab ich auch auf dem Schirm - gibts aber wohl nur in Spacegray, richtig?

Jo, leider. Der Mac Mini M1 kam gestern pünktlich, heute in Betrieb genommen. Völlig problemlos. Alle Adobe Programme geladen und aktiviert - nur finde ich bei Adobe plötzlich keinen Acrobat mehr zur installation - nicht, dass ich da jetzt extra zahlen soll für (hab dieses Abo für knapp 60,- / Monat)

Und das Dock (https://www.amazon.de/gp/product/B087F3JFYQ?ref=ppx_pt2_dt_b_prod_image) kommt erst zwischen dem 2. und 8. Dezember. Hab meine neue externe 2TB solange in ein Gehäuse mit USB-C gepackt, läuft derweil.

Ansonsten ist der Kleine wirklich super flott in Allem, bin wirklich beeindruckt.
0
kerouak21.11.2022:21
Habe heute einen Mini in der Minimalausführung und eine externe OWC ThunderBlade V4 8 TB SSD bestellt. Bin auf die Geschwindigkeit der Kombi gespannt.

Der Mini kommt am 24.11.
0
adiga
adiga22.11.2013:01
kerouak
Habe heute einen Mini in der Minimalausführung und eine externe OWC ThunderBlade V4 8 TB SSD bestellt. Bin auf die Geschwindigkeit der Kombi gespannt.

Der Mini kommt am 24.11.
Das ist das Tolle, die Minimalausführungen scheinen vorrätig zu sein, während die 16GB scheinbar Mangelware sind. Mein 16GB soll am 23. kommen. Dezember ...
0
oliver-berlin22.11.2013:21
OWC ThunderBlade V4 8TB SSD für 1900 € ist ja mal ein stolzer Preis.
Da ich sowas nicht kenne was ist daran so besonderes das man dafür so viel Geld bezahlt.
Deinen Mac mini kannst du gerne zu 23. 12 zu mir umleiten weil ich da Geburtstag habe.
+2
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex22.11.2013:30
oliver-berlin
Da ich sowas nicht kenne was ist daran so besonderes das man dafür so viel Geld bezahlt.

Die scheint für ne Externe einfach rasend schnell zu sein
0
oliver-berlin22.11.2014:48
Dann bin ich doch lieber etwas langsamer unterwegs.
+1
kerouak23.11.2011:54
"OWC ThunderBlade V4 8TB SSD für 1900 € ist ja mal ein stolzer Preis.
Da ich sowas nicht kenne was ist daran so besonderes das man dafür so viel Geld bezahlt.
Deinen Mac mini kannst du gerne zu 23. 12 zu mir umleiten weil ich da Geburtstag habe. "

Trifft sich gut - mein Mini kommt an meinem Geburtstag
Mir kommt es auf die Speichermenge im Zusammenhang mit der Geschwindigkeit an.
16 TB wären besser, aber noch nicht finanzierbar.
0
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex23.11.2011:57
kerouak

Darf ich fragen, womit du die Datenmenge auf Book und OWC zusätzlich sicher archivierst und sicherst?
0
kerouak23.11.2013:02
Klar,
mit Chronosync abwechselnd auf fünf externen USB-Platten, die an verschiedenen Orten installiert sind.
0
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex23.11.2013:05
kerouak
abwechselnd auf fünf externen USB-Platten, die an verschiedenen Orten installiert sind.

Danke dir.
Kopierst du die Daten dann händisch oder nutzt du eine Software dazu?
Erinnere mich da an Carbon Copy Cloner und Konsorten. Da ich mit dem nächsten 16" Macbook Pro vielleicht wieder zurück zu Mac OS gehen werde, hör ich da gerne jetzt schonmal rum
0
kerouak23.11.2014:34
Das Synchronisierungs-Programm ist bei mir "ChronoSync".

Das lässt sich vollständig automatisieren (z.B. alle 15 Minuten, Nachts, Sonntags etc.) und läuft dann im Hintergrund. "Händisch" lassen sich die Prozesse ebenso anstoßen. Es hat ein sehr anständiges User-Interface.

Ich benutze die Software schon viele Jahre lang - mit kostenlosen Updates.
Der Startpreis hat sich längst amortisiert.
+1
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex23.11.2014:48
Danke dir
0
Tom Macintosh23.11.2017:02
Hallo,

ich habe meines am 20.11.2020 bestellt. MacbookAir 16GB/500GB. Es sollte am 17.Dezember kommen. Eben kam die Versandmeldung.
Holland bis zu mir 1 Woche ? Na mal sehen. Es soll jetzt Montag kommen.
0
fliegerpaddy24.11.2009:20
Noch mal in die Runde gefragt: Das Lieferdatum für den am 19.11. bestellten Mini mit 16 GB/1TB hängt stoisch beim 28. Dezember. Wenn ich den Rechner neu konfiguriere, wird mir der 15. Dezember angeboten. Was läuft da schief? Ist das normal oder sollte ich stornieren und neu bestellen? Gebt mir bitte mal einen Hinweis, wie es bei Euch aussieht. Ich würde gerne das MacBook Pro zeitnah verkaufen, das gerade einen frischen Akku erhalten hat.
0
MetallSnake
MetallSnake24.11.2009:32
Du wirst vermutlich irgendwann eine Nachricht bekommen, dass dein Gerät doch schon früher verschickt werden konnte. Wenn du neu bestellst wirst du wieder hinten in der Kette landen und es später bekommen als wenn du jetzt einfach wartest.
„Erwachsensein ist halb gestorben --Relatives Menschsein“
0
fliegerpaddy24.11.2009:42
Danke schön, so habe ich es vermutet. Mehr wollte ich gar nicht hören
0
Absalom24.11.2010:02
Tom Macintosh
Hallo,

ich habe meines am 20.11.2020 bestellt. MacbookAir 16GB/500GB. Es sollte am 17.Dezember kommen. Eben kam die Versandmeldung.
Holland bis zu mir 1 Woche ? Na mal sehen. Es soll jetzt Montag kommen.

Das mit sieben Kernen?
Ich hab meines früher bestellt (17.11) mit 512GB/16GB/8GPU-Kerne und noch keine Versandbestätigung
0
Bozol
Bozol24.11.2012:40
Ich habe heute einen Mini mit 16GB / 1TB, einen Monitor und den TB1 auf TB3 Adapter bestellt und bei mir heissts für den Mini „zwischen 15.12. und 22.12.“, Monitor und Adapter kommen diesen Donnerstag.
0
#F00000124.11.2013:19
Ich habe Air mit 16GB RAM und 256 GB SSD am 14.11.2020 bestellt. Liefertermin ist bei mir der 14. Dezember 2020. Seit der Bestellung hat sich auch nichts getan.
Absalom
Tom Macintosh
Hallo,

ich habe meines am 20.11.2020 bestellt. MacbookAir 16GB/500GB. Es sollte am 17.Dezember kommen. Eben kam die Versandmeldung.
Holland bis zu mir 1 Woche ? Na mal sehen. Es soll jetzt Montag kommen.

Das mit sieben Kernen?
Ich hab meines früher bestellt (17.11) mit 512GB/16GB/8GPU-Kerne und noch keine Versandbestätigung
0
Meddten
Meddten24.11.2013:31
Mac Mini 16/512 bestellt am 15.11 23 Uhr bis jetzt nichts. Es Stand von Anfang an 16-22.12 da.
0
Hema2324.11.2014:01
Ich hatte mein MBA 16/256 am 11.11. direkt bei Apple bestellt. Kam dann letzte Woche Freitag bei mir an. Allerdings hatte ich noch eins (MBA 16/256 ) am 12.11. bei MacTrade bestellt, wegen den Rabatten. War dadurch 175€ günstiger. Das lässt allerdings noch auf sich warten.
Was würdet ihr tun? Das von Apple stornieren und auf das von MacTrade warten? Oder auf den Rabatt verzichten und das von Apple behalten?
Ich bräuchte das MBA spätestens in der erste Dez. Woche. Denkt ihr das von MacTrade kommt bis dahin noch? Habe noch keine Erfahrungen mit diesem Shop als Lieferzeit werden nur 1-3 Wochen angezeigt, der Support kann mir auch keine weiteren Infos geben.
Bin mir gerade sehr unsicher was ich tun soll.
-2
Tirabo24.11.2014:10
Hema23
Ich hatte mein MBA 16/256 am 11.11. direkt bei Apple bestellt. Kam dann letzte Woche Freitag bei mir an. Allerdings hatte ich noch eins (MBA 16/256 ) am 12.11. bei MacTrade bestellt, wegen den Rabatten. War dadurch 175€ günstiger. Das lässt allerdings noch auf sich warten.
Was würdet ihr tun? Das von Apple stornieren und auf das von MacTrade warten? Oder auf den Rabatt verzichten und das von Apple behalten?
Ich bräuchte das MBA spätestens in der erste Dez. Woche. Denkt ihr das von MacTrade kommt bis dahin noch? Habe noch keine Erfahrungen mit diesem Shop als Lieferzeit werden nur 1-3 Wochen angezeigt, der Support kann mir auch keine weiteren Infos geben.
Bin mir gerade sehr unsicher was ich tun soll.


Die Frage lässt sich doch ganz leicht beantworten:

Dir war es das doch Wert, zuerst ein MacBook zu erhalten, wenn nötig auch ohne Rabatte. Dann bleib auch dabei.

Entweder Rabatte und später oder Normalpreis und früher. Die Entscheidung zum Normalpreis und früher ist ja nicht durch Gewalt entstanden oder?

PS: MacTrade kenne ich bereits aus den 90er Jahren
0
pünktchen
pünktchen24.11.2014:20
Ich finde es reichlich unverschämt etwas zu stornieren weil man es wo anders später billiger bekommt, aber nu.
+6
Tom Macintosh24.11.2014:24
#F000001
Ich habe Air mit 16GB RAM und 256 GB SSD am 14.11.2020 bestellt. Liefertermin ist bei mir der 14. Dezember 2020. Seit der Bestellung hat sich auch nichts getan.
Absalom
Tom Macintosh
Hallo,

ich habe meines am 20.11.2020 bestellt. MacbookAir 16GB/500GB. Es sollte am 17.Dezember kommen. Eben kam die Versandmeldung.
Holland bis zu mir 1 Woche ? Na mal sehen. Es soll jetzt Montag kommen.

Das mit sieben Kernen?
Ich hab meines früher bestellt (17.11) mit 512GB/16GB/8GPU-Kerne und noch keine Versandbestätigung

Ich habe das mit 8 Kernen bestellt. Gestern Abend kam die Versandmeldung und wenn ich nachsehe, dann liegt es in Einhoven.
Es soll heute zugestellt werden laut DHL. Es liegt aber im Status noch immer auf Label mitgeteilt.
Die Bestellung gestern dann auf 30.11. gesprungen und heute morgen auf 11 Dezember. Komisch die Sache....
Auf jedenfall steht im Apple Store versendet... Nur DHL hat es wohl noch nicht obwohl es laut DHL heute ausgeliefert werden soll. Bis jetzt war auch noch keiner da
+1
Appletini
Appletini24.11.2015:40
Hema23
Ich hatte mein MBA 16/256 am 11.11. direkt bei Apple bestellt. Kam dann letzte Woche Freitag bei mir an. Allerdings hatte ich noch eins (MBA 16/256 ) am 12.11. bei MacTrade bestellt, wegen den Rabatten. War dadurch 175€ günstiger. Das lässt allerdings noch auf sich warten.
Was würdet ihr tun? Das von Apple stornieren und auf das von MacTrade warten? Oder auf den Rabatt verzichten und das von Apple behalten?
Ich bräuchte das MBA spätestens in der erste Dez. Woche. Denkt ihr das von MacTrade kommt bis dahin noch? Habe noch keine Erfahrungen mit diesem Shop als Lieferzeit werden nur 1-3 Wochen angezeigt, der Support kann mir auch keine weiteren Infos geben.
Bin mir gerade sehr unsicher was ich tun soll.

Ich hab mein MBP auch bei Mactrade bestellt. Die haben bei ihren Lieferzeiten anscheinend nur generische Standardangaben. Lieferzeit 1-3 Wochen bedeutet so viel wie "kommt dann demnächst irgendwann mal".

Ich verstehe allerdings auch nicht, warum du dir das Gerät 2 mal bestellst wenn du nur eins davon behalten willst.
0
Hema2324.11.2015:51
Wie schon geschrieben hatte ich bei Apple direkt bestellt und dann durch Zufall das Angebot bei MacTrade gesehen, ich kannte MacTrade vorher noch nicht. Das es dort den Rabatt gab habe ich dort bestellt und wollte bei Apple wieder stonieren, bis ich aber zum stornieren kam war das MBA bei Apple schon versandt,
-3
dynax7424.11.2016:39
MacBook Pro 13" mit 16 GB / 512er Platte. 10 Minuten nach der Keynote bestellt. Lieferzeitpunkt sollte 26. November sein, das Paket kam am 21. November. Die Kiste rennt.
0
Appletini
Appletini24.11.2017:31
dynax74
MacBook Pro 13" mit 16 GB / 512er Platte. 10 Minuten nach der Keynote bestellt. Lieferzeitpunkt sollte 26. November sein, das Paket kam am 21. November. Die Kiste rennt.

Bin sehr neidisch. Hab das gleiche Gerät bestellt, aber erst am 17. November. Ich werde wohl einiges länger warten müssen.
+1
demo125.11.2012:20
Habe am 11.11. bestellt. MBPro 13" 16 GB / 1 TB - aktuell angesetzt ist der 04.12.
Leider noch keine Versandmitteilung.
0
Tom Macintosh25.11.2021:07
Hmm, also laut Webseite soll es jetzt am 30.11. kommen. Die Anzeigen schwanken noch immer zwischen dem 30. und 11.12.
MacBookAir 8 16GB 500GB - 1430 Euro bestellt am 14.11.2020

0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.