Donnerstag, 27. Dezember 2012

Bild zur News "Tim Cooks Bezahlung bricht um 99 Prozent ein"Der Vergleich hinkt natürlich - rein rechnerisch ist das Gehalt des Apple CEOs Tim Cook im Jahr 2012 jedoch um 99 Prozent eingebrochen. Dies liegt aber daran, dass Cook im Jahr 2011 Apple-Aktien im Wert von 376,2 Millionen US-Dollar bekommen hat, welche er allerdings erst veräußern kann, wenn er 10 Jahre bei Apple bleibt.

Im Jahr 2012 verdiente der Apple CEO insgesamt 4,17 Millionen US-Dollar, davon 1,36 Millionen US-Dollar als Grundgehalt. Im Jahr 2011 verdiente Cook, die Aktien einmal herausgerechnet, 1,8 Millionen US-Dollar.

Zum Vergleich: Apples CFO Peter Oppenheimer verdiente im laufenden Jahr 2,4 Millionen US-Dollar, zusätzlich bekam er 66,2 Millionen US-Dollar an Apple-Aktien. Im vergangenen Jahr verdiente Oppenheimer 1,42 Millionen US-Dollar.
0
0
33

Kommentare

seller_de
Was fürne Quatschmeldung...
„Never ask a man what kind of computer he drives. If it's a Mac, he'll tell you. If not, why embarrass him? (Tom Clancy)“
Berichtet etwas besseres
Eventus
Sommerloch Ende Dezember?
„Hier könnte Ihre Werbung stehen.“
claudiusw
Fängt jetzt auch MTN mit diesen dummen Headlines als Bild an? Es gibt sicherlich wichtigeres als das, dazu noch diese Überschrift.
„You can­not cre­ate good ty­pog­ra­phy with Arial.“
TFMail1000
wo kann man Spenden?
„ich bekenne mich zum lichtscheuen Gesindel...“
jonny91
TFMail1000
wo kann man Spenden?

Für Tim Cook oder für MTN?
„How much wood would a woodchuck chuck if a woodchuck could chuck wood?“
music-anderson
Ja, mhh, mein Loch hat ne Unterhose
„Wenn Du nicht weisst was man Dir will, was willst n Du
Die Meldung ist wirklich Nonsens. Vor allem mit dem Satz zu beginnen "Der Vergleich hinkt,..."

Was soll dieser Quatsch?
wurzelmac
So eine Schlagzeile bringt nicht mal die Bild - cmk, so nicht...
„People are strange, times have changed.“
sumo111
Ich finde die Meldung ok.
Ich finde es immer mal wieder in Ordnung, wenn man einen Überblick über deren Gehälter bekommt.
Was regt ihr euch denn so auf???? Zwischen Weihnachten und Neujahr sind News eh spärlich. Da haben auch solche Meldungen ihre Daseinsberechtigung.
Tzzzz......
Jerschen
Wow, armer Kerl. So ein Rückschritt...
Stefan S.
sumo111
Ich finde die Meldung ok.
Ich finde es immer mal wieder in Ordnung, wenn man einen Überblick über deren Gehälter bekommt.
Was regt ihr euch denn so auf???? Zwischen Weihnachten und Neujahr sind News eh spärlich. Da haben auch solche Meldungen ihre Daseinsberechtigung.
Tzzzz......
Die Meldung ist o.k., die Überschrift billiges Fishing for Clicks und das ödet an, da man sich verschaukelt fühlt.
„Manning, Snowden & Levison sind Helden und Obama stinkt.“
patio
...mit so einer hirnrissigen Meldung ? MTN, ich hab mehr von Euch erwartet !
Selbst wenn sein Gehalt um 99 % einbrechen würde und somit bei ca. 4 Mille landet, verdiene ich immer noch nur ein paar Promille davon. OMG.
Tuonomartin
Und ich hab schon ein schlechtes Gewissen...
„Früher war selbst die Zukunft besser!“
der arme Kerl...
„...“
Jam-K
Übernehme gern den job für noch weniger geld
o.wunder
Der Koch verdient ja nicht gerade sehr üppig. Kein Wunder das er dann die Aktien irgendwann abstoßen muss was dann Anlass zu Spekulationen gibt.

Verdient hat man mit Aktuen erst, wenn sie verkauft werden. Insofern ist dies eine Falscmeldung.
o.wunder
Schlagzeilen und Halbwissen wie bei der Bild Zeitung. Muss das hier sein?
fluppy
Stille Post: SpiegelGolemMTN
palmosa
Die Meldung stimmt auf jeden Fall! Habe erst ein auf Facebook von Julian Assange "geleaktes" Foto gesehen (welches die Schwester von Mark Zuckerberg zurückzuhalten versuchte), auf dem jener besagte Tim Cook mit aufgeklebtem Bart getarnt, beim Einsammeln von Pfanddosen von ganz ehrlosen Paparazzi-Fotografen abgelichtet worden ist. Eine echte Frechheit sowas!

Ikso
echt dem kerl muss geholfen werden oder wie soll er sich jetzt seine luxus villen leisten?

und die jobs jacht, kann er so auch vergessen...

MTN: bitte ein spendenkonto eröffnen
„Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!“
twilight
Zum Vergleich: die Bundeskanzlerin verdient ca. 0,33 Mio Dollar im Jahr

Peter
„Auch dienstlich tu ich mir garantiert kein Windows an!“
Ties-Malte
fluppy
Stille Post: Spiegel Golem MTN

Nö, derartiges findest du leider auch in der Intellektuellen-Bild, dem Spiegel. Dort hätte sich so 'ne Überschrift auch sicher gut verkauft (s. den Stuss in der Süddeutschen kürzlich). Hier allerdings, wo man sich professionell mit Themen rund um den angebissenen Apfel beschäftigt, erwarte ich dann doch ein gewisses Niveau.

Wenn ein Praktikant so eine Überschrift fabriziert, okay. Er kann es halt (noch) nicht. Aber irgendwer hier ist ja für die Veröffentlichung verantwortlich, und dem gehört dann doch mal ein journalistisches Ohr langgezogen.
„The early bird catches the worm, but the second mouse gets the cheese.“
macscout
TFMail1000
wo kann man Spenden?

In jedem Apple-Store oder auch online unter www.apple.de

Jeder Kauf dieser künstlich überteuerten Produkte kommt direkt den hilfsbedürftigen Managern zugute.
Mir persönlich wird schlecht bei diesen Zahlen. Es gab viele Jahre, in denen Apple diese Preise brauchte, um zu überleben. Mittlerweile empfinde ich die Gewinnspannen, von denen alle restlichen Unternehmen der Branche nur träumen können, nur noch als unanständig, da Apple seine Kunden schröpft soweit es nur möglich ist. Was könnte Apple an Marktanteil gewinnen, wenn sie die Preise senken würden? Wer die Welt verbessern will, sollte nicht die Marge, sondern die Menge als Ziel haben.
mac-mark
wurzelmac
So eine Schlagzeile bringt nicht mal die Bild - cmk, so nicht...
Bart S.
Der arme Tim Cook!
Aber als alter BWLler hält er es sicher auch mit der Weisheit von Dagobert Duck:
„Wer die Million nicht ehrt ist die Millarde nicht wert.“
Oder wie meine Oma immer gesagt hat:
„Und ist der Handel noch so klein, er bringt doch mehr als Arbeit ein.“
In diesem Sinne: Take care Tim Cook.
„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
o.wunder
Von 1,8 auf 1,36 sind also 99%?
Merkwürdige Rechnung.
Apfelbutz
Warum liegt hier Stroh herum?
„Kriegsmüde – das ist das dümmste von allen Worten, die die Zeit hat. Kriegsmüde sein, das heißt müde sein des Mordes, müde des Raubes, müde der Lüge, müde d ...“
Bart S.
o.wunder
Das ist halt BWL. Hauptsache die Bilanzen stimmen nacher.
Oder wie Heinz Erhard gesagt hat:
„Wir sammeln Gemälde, und auch Radierungen. Besonders in den Geschäftsbüchern.“


Apfelbutz
Hast Du Deins hier liegen gelassen?
„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
... @mactechnews-Redaktion:

Macht weiter so einen ABSOLUTEN NONSENS / QUATSCH / ... ... dann ist auch dieses Forum bzw. besser diese Site bald nur noch §$%&/$% ...

Es wäre leider nicht die erste WebSite, die dann - ach - war nur Spaß - .. oder ... oder? ODER? ... Nee, doch nicht - in letzter Zeit bringt Ihr immer häufiger solche unsinnigen Seiten.

Mal ehrlich - leider kann ich das nicht mehr "überlesen" - ES NERVT !!!
So lange er nicht am Hungertuch nagen und unter der Brücke schlafen muss ist es doch in Ordnung, zumal die Aktienoptionen einfach nur der Hammer sind. Das Geld verdienen selbst die Top-Fussballer kaum in ihrem Leben.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Sind Sie mit Apples Produktjahr 2014 zufrieden?

  • Ich bin schwer begeistert, ein fantastisches Jahr8,0%
  • Ich bin sehr zufrieden, ein gutes Jahr32,9%
  • Ich bin tendenziell eher zufrieden31,2%
  • Bin unentschlossen, das Jahr war durchwachsen10,5%
  • Ich bin tendenziell eher unzufrieden11,0%
  • Ich bin unzufrieden, der Großteil war Mist3,9%
  • Total enttäuscht, 2014 war ein miserables Produktjahr2,5%
362 Stimmen31.10.14 - 01.11.14
8834