Threema-Update bringt dunkles Design und größere Gruppenchats

Der vollverschlüsselte Kurznachrichtendienst Threema ist in Version 2.6.0 erschienen (Zur App: ). Mit der Aktualisierung schließt die iOS-Version zu ihrem Android-Pendant auf und erhöht nun ebenfalls die Obergrenze für Gruppenchats auf 50 Teilnehmer. Mit der neuen Zustimmen/Ablehnen-Funktion lassen sich Nachrichten des Gegenübers mit einem grünen Daumen hoch oder orangenen Daumen runter markieren. Außerdem präsentiert sich die App nun wahlweise auch in dunklem Design.

Daumen hoch. Oder runter.
Manchmal möchte man auf eine Ja/Nein-Frage ganz schnell und unaufdringlich antworten oder einem Chatbeitrag ohne große Worte beipflichten oder widersprechen. Dafür lässt sich mit der Zustimmen/Ablehnen-Funktion eine Nachricht des Gesprächspartners mit einem entsprechenden Daumen als Kurzantwort markieren. Einfach lange auf die empfangene Nachricht tappen und aus dem Kontextmenü den richtigen Daumen auswählen. Da dadurch keine Push-Benachrichtung ausgelöst wird, ist die Schnellantwort nicht aufdringlich.


Visuelle Anpassungen, VoiceOver
Mit einem neuen Hintergrundbild für Chatverläufe und einem neu gestalteten Einrichtungsassistent runden die Schweizer Entwickler die GUI-Veränderungen ab, die von dem neuen, schlichten Dunkel-Design dominiert wird. Sehbehinderte profitieren von der weiter verbessertes VoiceOver-Implementierung in der App, die sich als datenschutzfreundliche, europäische Alternative zu WhatsApp sieht. Threema ist für iOS, Android und Windows Phone zu haben.

Weiterführende Links:

Kommentare

JoMac
JoMac01.02.16 14:44
Das neue Hintergrundbild gefällt mir iwie gar nicht.
Das alte war besser.
iGod
iGod01.02.16 14:55
JoMac
Das neue Hintergrundbild gefällt mir iwie gar nicht.
Das alte war besser.

Du weißt, dass du die Bilder ändern kannst?
Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung!
JoMac
JoMac01.02.16 14:59
iGod
Klar
Hast Du zufällig das alte Bild? 🙃
iGod
iGod01.02.16 16:20
Nein, leider nicht, ich ändere immer die Hintergrundbilder. Eben habe ich gedacht, dass es bei Threema auch vorgefertigte Wallpaper geben müsste, die man immer wieder einstellen kann, aber dem ist ja gar nicht so.
Wenn du eine Mail an den Support schreibst, dann bekommst du es bestimmt.
Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung!
promac
promac01.02.16 19:01
JoMac
Hast Du zufällig das alte Bild? 🙃

Welches meinst du ?
JoMac
JoMac01.02.16 21:00
promac
JoMac
Hast Du zufällig das alte Bild? 🙃

Welches meinst du ?

Tjaha, wenn ich das noch wüsste
Es war wahrscheinlich einfach hell grau.

Ich muss aber sagen dass ich das DarkTheme ganz gut finde , da passt es dann.
promac
promac01.02.16 23:22
JoMac
Es war wahrscheinlich einfach hell grau.

Dieses ist das einzige aus der 2.5er Version, ein anderes ist nicht drin:



Diese beiden sind aus der 2.6er Version:



Legoman
Legoman02.02.16 08:22
Durch die Schnellantwort mit dem Daumen wird beim Gegenüber keine Push-Nachricht generiert?
Der weiß also gar nicht, dass ich bereits geantwortet habe und wartet völlig umsonst auf meine Antwort?
Sehr clever!
Ich habe es sehr oft, dass ich knappe Antworten bekomme, die ich direkt im Sperrbildschirm sehen kann - so dass ich nicht extra in die App wechseln muss. Reicht völlig aus - aber dem Daumen als Schnellantwort muss ich umständlich nachforschen? Na ganz toll!
JoMac
JoMac02.02.16 08:59
promac
Danke dir!

Legoman
Auch sehr schade, dass der Daumen-hoch/runter nicht für Gruppenchats gilt.
Peter Eckel02.02.16 10:36
JoMac
Legoman
Auch sehr schade, dass der Daumen-hoch/runter nicht für Gruppenchats gilt.
Das hat einen einfachen Grund ... wie sollte das funktionieren? Ich meine jetzt nicht technisch, sondern von der Logik her?

Wann soll eine positive/negative Bestätigung in einem Gruppenchat erscheinen? Wenn einer der Teilnehmer positiv bestätigt hat? Wenn alle es haben? Wenn es die Mehrheit hat?

Was passiert, wenn einer positiv und einer negativ bestätigt - ist das Ergebnis dann wieder neutral? Wird generell die Anzahl der positiven und der negativen Bestätigungen abgewogen? Und - und jetzt wird die Frage wirklich schwierig - wie, bei einem Ende-zu-Ende-verschlüsselten Gruppenchat? Wer macht die Auswertung?

Und genau weil diese Fragen schwierig bzw. gar nicht und schon gar nicht eindeutig zu beantworten sind, gibt es die Funktion bei Gruppenchats nicht
StefanE
StefanE02.02.16 10:54
Peter Eckel
JoMac
Legoman
Auch sehr schade, dass der Daumen-hoch/runter nicht für Gruppenchats gilt.
Das hat einen einfachen Grund ... wie sollte das funktionieren? Ich meine jetzt nicht technisch, sondern von der Logik her?

Wann soll eine positive/negative Bestätigung in einem Gruppenchat erscheinen? Wenn einer der Teilnehmer positiv bestätigt hat? Wenn alle es haben? Wenn es die Mehrheit hat?

Was passiert, wenn einer positiv und einer negativ bestätigt - ist das Ergebnis dann wieder neutral? Wird generell die Anzahl der positiven und der negativen Bestätigungen abgewogen? Und - und jetzt wird die Frage wirklich schwierig - wie, bei einem Ende-zu-Ende-verschlüsselten Gruppenchat? Wer macht die Auswertung?

Und genau weil diese Fragen schwierig bzw. gar nicht und schon gar nicht eindeutig zu beantworten sind, gibt es die Funktion bei Gruppenchats nicht

Sehe ich genauso - war es nicht so, dass bei Threema (oder war es doch Telegram) in den Gruppenchats mittlerweile eine Umfrage möglich ist - damit lässt sich das dann doch auch Abfragen - Frage "..." Antwort "Ja/Nein".
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
JoMac
JoMac02.02.16 11:03
Peter Eckel
Naja, da mann man ja etwas kreativ sein, oder nicht?
Ganz spontan wäre eine Möglichkeit mit "Symbol Daumen hoch" 5 und "Symbol Daumen runter" 3.
Oder, wenn Daumen hoch/runter von jemandem gewählt wurde, den jew.Daumen mit Namen dahinter in mehreren Zeilen (meinetwegen ab 2 oder x Personen auf/zuklappbar).

Aber vielleicht gehen hier auch die Meinungen auseinander.
Ich fänds toll.
MetallSnake
MetallSnake02.02.16 11:03
Peter Eckel
JoMac
Legoman
Auch sehr schade, dass der Daumen-hoch/runter nicht für Gruppenchats gilt.
Das hat einen einfachen Grund ... wie sollte das funktionieren? Ich meine jetzt nicht technisch, sondern von der Logik her?

Oh, ich dachte die Funktion ist gerade für Gruppenchats gedacht. Bei Einzelchats sehe ich da spontan keinen Verwendungszweck.
Deine angesprochene Problematik ist eigentlich keine.
Daumen-hoch-symbol <anzahl der positiv wähler> Daumen-runter-symbol <anzahl der negativ wähler>
the Finder icon appears to be about 20% happier than before
JoMac
JoMac02.02.16 11:06
StefanE
Klar ist das möglich über eine EXTRA Umfrage. Ist aber nicht gewünscht.
Ich habe mit einigen Verwandten EINEN Chat, in dem wir uns täglich unterhalten.

Und es geht (mir persönlich) nicht um eine Umfrage, sondern für mich um einen I LIKE WHAT YOU SAID Button.
StefanE
StefanE02.02.16 11:09
JoMac

Ich habe es jetzt eher als Bestätigungsbutton gesehen. Da sind hier Umfragen als Ersatz im Gruppenchat möglich.
Und so wie es im Bild oben beworben wird, hat auch Threema das eher so gesehen.

Mit dem Verwendungszweck ist es natürlich auch unsinnig, dass dieser im Gruppenchat fehlt.
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Peter Eckel02.02.16 11:12
MetallSnake
Deine angesprochene Problematik ist eigentlich keine.
Daumen-hoch-symbol <anzahl der positiv wähler> Daumen-runter-symbol <anzahl der negativ wähler>
Das wäre eine Möglichkeit das zu implementieren, stimmt. Und sinnvoll wäre es so auch. Wenn der Client selbst 'mitzählt', kann man das vermutlich so implementieren (schwer zu sagen, da leider nicht quelloffen, aber wahrscheinlich geht es).
Legoman
Legoman02.02.16 13:45
Eine Frage in einer Gruppe oder an eine Einzelperson:
"Bin in unserer Bar, Lust auf Kaffee?"
Und schon sollte ich doch sehen, wer mitkommt oder eben nicht.
Es geht ja nicht nur um die reine Anzahl der Zustimmungen.
strellson02.02.16 14:39
warum wird bei threema eigentlich keine sendeuhrzeit vom gegenüber angezeigt. nur meine eigenen?!
MetallSnake
MetallSnake02.02.16 15:44
strellson
warum wird bei threema eigentlich keine sendeuhrzeit vom gegenüber angezeigt. nur meine eigenen?!

Bei mir wird in Threema auch bei den Nachrichten vom Gegenüber die Sendeuhrzeit angezeigt
the Finder icon appears to be about 20% happier than before

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen