In einer runderneuerten Version 5.0 hat das Musik-Streaming-Netzwerk Vevo die gleichnamige App für das Apple TV 4 veröffentlicht. Im Fokus standen neben einer einfachen und effizienten Benutzerführung über die neue Siri Remote auch die stärkere Personalisierung und Übernahme von Funktionen der iOS-App. So können Nutzer beispielsweise die aktuelle Spotlight-Liste mit den interessantesten Neuerscheinungen einsehen und auch am Apple TV ab sofort auf ihre Favoriten-Liste zugreifen. Weiterlesen...
0
0
0
In den meisten Staaten der Erde dominieren verschiedene Hersteller mit Android-Geräten den Smartphone-Markt. Nicht so in den USA, dem Heimatmarkt und gleichzeitig noch größten Umsatzmarkt für Apple. Hier verwendeten im Jahr 2015 einer aktuellen Studie zufolge 40 Prozent aller Smartphone-Besitzer ein iPhone. Damit lässt Cupertino zwar Hauptkonkurrent Samsung weiter hinter sich, aber die Südkoreaner konnten den Abstand verkürzen.

Weiterlesen...
0
0
1
In seinem gestrigen Quartalsbericht musste das Kurznachrichten-Netzwerk Twitter einräumen, dass es im letzten Quartal 2015 gegenüber dem Vorquartal leichte Verluste bei den aktiven Nutzer zu verzeichnen hatte. Ohne die unrentablen SMS-Nutzer kam Twitter auf 305 Millionen monatlich aktive Nutzer - 2 Millionen weniger als im vieren Quartal 2014. Schon länger hat das Netzwerk mit Wachstumsproblemen zu kämpfen, weswegen im vergangenen Sommer Dick Costolo den Posten als CEO an Twitter-Mitbegründer Jack Dorsey abgab. Allerdings ist es auch diesem offenbar noch nicht gelungen, das Wachstumsdefizit zu lösen. Weiterlesen...
0
0
8
Mit einem überparteilichen Gesetzentwurf wollen Abgeordnete des US-Repräsentatenhauses verhindern, dass einzelne Bundesstaaten in den USA die Datensicherheit von Smartphones beschneiden. Der Antrag ist eine direkte Reaktion auf Gesetzentwürfe aus Kalifornien und New York, die Smartphone-Hersteller wie Apple zwingen würden, nur Geräte mit Hintertüren in der Datenverschlüsselung zu verkaufen.

Weiterlesen...
0
0
13
Für eine gemeinsame Werbekampagne haben sich die Unternehmen Apple und Sonos zusammengeschlossen. Unter dem Slogan »Music makes it home« wollen sie anhand eines tatsächlichen Experiments Aussagen darüber treffen, welche positiven Einflüsse der Musikgenuss zu Hause auf Laune und Zusammenhalt der Menschen hat. Aus den gewonnenen Ergebnissen und dem Videomaterial soll eine Reihe von 30- und 60-sekündigen Werbespots entstehen. Der Startschuss für die Partnerschaft war der Start von Apple Music auf Sonos-Lautsprechersystemen diese Woche.

Weiterlesen...
0
0
7
Der taiwanische Chipzulieferer TSMC hat einem Bericht der südkoreanischen Zeitung Electronic Times zufolge den Zuschlag für die exklusive Produktion des nächsten iPhone-SoC (System on a Chip) erhalten. Damit ist Samsung wohl aus dem Rennen. Bereits beim iPhone 6 war TSMC allein für die Produktion des A8-Chips zuständig. Für den A9 im iPhone 6s allerdings kehrte Samsung als Zulieferer zurück und beide Unternehmen teilten sich die Herstellung des iPhone-Herzstücks.

Weiterlesen...
0
0
15
App-Entwickler wurden von Apple bereits im Dezember auf ein in diesem Monat auslaufendes Zertifikat aufmerksam gemacht, welches die Aktualisierung einiger Mac-Apps mithilfe eines neuen Langzeitzertifikats erforderlich macht. Der Großteil betroffener Apps wurde entsprechend aktualisiert. Dennoch kann es für App-Käufer unter Umständen zu Problemen beim Start von Apps und Spielen kommen, wie der Spieleverlag Aspyr hervorhebt. Bei einem Spielekauf im vergangenen Weihnachtsgeschäft ist demnach eine Neuinstallation erforderlich. Weiterlesen...
0
0
8
Vor zwei Tage versorgte Apple die registrierten Entwickler mit Testversionen der kommenden Betriebssystem-Versionen. Jetzt können auch öffentliche Tester die jeweils dritte Beta von iOS 9.3 und OS X 10.11.4 herunterladen. tvOS und watchOS, die Systeme von Apple TV und Apple Watch, welche vorgestern ebenfalls als neue Entwickler-Betas erschienen, sind nicht Teil des öffentlichen Betaprogramms.

Weiterlesen...
0
0
7

Mittwoch, 10. Februar 2016

AVM und Gigaset haben heute fast gleichzeitig neue kabellose Telefone für Router mit Internet-Telefonie (VoIP, Voice over IP) und dem Funkstandard DECT vorgestellt. Als Hersteller der FritzBox-Router beschränkt sich AVM beim neuen FritzFon C5 auf die Unterstützung der eigenen Router mit DECT-Unterstützung. Dafür glänzt das C5 mit Zusatzfunktionen wie einer Fernsteuerung von Media-Servern im heimischen Netzwerk oder die Nutzung von ausgesuchten DECT-Teilnehmern wie Thermostat oder Türsprechanlage. Darüber hinaus enthalten ist auch der Zugriff auf Informationsdienste über RSS einschließlich Podcasts. Je nach Nutzungsverhalten reicht der Akku des FritzFon C5 bis zu 12 Tage, bevor das Aufladen in der Basisstation notwendig wird.

Weiterlesen...
0
0
21
Das erste, was ein Nutzer beim Blick auf seine Apple Watch sieht, ist das eingestellte Zifferblatt. Apple hält für diese Ansicht verschiedene Optionen bereit, die geringfügig anpassbar sind und teilweise auch mit Informationen aus anderen Apps, den sogenannten »Komplikationen« ausgestattet sein können. Per Stellenausschreibung sucht Apple nun einen Entwickler für das Zifferblatt-Team der Apple Watch - ein Hinweis darauf, dass künftige watchOS-Versionen mehr als die jetzigen 12 Wahlmöglichkeiten bieten könnten.

Weiterlesen...
0
0
9
Nach und nach wächst die Zahl derjenigen iOS-Anwendungen, die für die drucksensitive Display-Technologie 3D Touch in iPhone 6s und 6s Plus optimiert sind. Hier reiht sich seit heute Nacht auch Vine ein, seines Zeichen Gemeinschaftsnetzwerk für kurze Videoclips und wie Periscope ein Ableger von Twitter (Zur App: ). In Version 5.3 erlaubt die App Kurzbefehle vom Home-Bildschirm aus. Außerdem umfasst das Update umfangreichere Sortierungsoptionen.

Weiterlesen...
0
0
0
Ausgesuchte Apple Stores in Japan hatten bereits vorgelegt, jetzt wurde das Programm auch auf alle weltweiten Retail-Standorte von Apple ausgeweitet: Die Mitarbeiter unterstützen Kunden beim Aufziehen von Displayschutzfolien des Zubehörherstellers Belkin. Zu diesem Zweck wurden auch in Deutschland alle Stores mit einer speziellen Maschine ausgestattet, welche die Plastikfolien schmutz- und blasenfrei anbringen kann. Die Inanspruchnahme ist kostenfrei.

Weiterlesen...
20
0
14
Evernote gehört zu den beliebtesten Notiz-Apps von Drittherstellern für OS X und iOS und ist als solche direkte Konkurrenz zu Apples eigener Notizen-Lösung. Diese erhält mit dem kommenden System-Update auf OS X 10.11.4 die Möglichkeit zum Import von ».enex«-Dateien, einem Dateiformat, in welches Evernote-Notizen leicht umgewandelt werden können. Auf diesem Weg eröffnet Apple einen Weg für potenzielle Notiz-App-Wechsler.

Weiterlesen...
9
0
17
Die Portierung der zahlreichen Final-Fantasy-Rollenspiele auf iOS geht weiter: Square Enix hat heute Nacht Teil 9 freigegeben und als Einführung den eigentlichen Preis von 20,99 Euro bis zum 21. Februar auf 16,99 Euro reduziert (Zum Spiel im App Store: ). Ursprünglich im Jahr 2000 für die originale PlayStation-Konsole entwickelt, ist das Spiel nun also auch als Mobil-App für iOS und Android zu haben. Mit Ausnahme von Teil 2 sind damit die ersten 9 Teile alle in Apples App Store verfügbar. Über einen Umweg können iPhone- und iPad-Nutzer aber auch auf Teil 2 zugreifen.

Weiterlesen: Final Fantasy IX neu, Final Fantasy II kostenlos über die Portal-App
0
0
5
Wie aus einer Videodemonstration hervorgeht, haben viele Mac-Apps mit integriertem Update-Mechanismus ein potenzielles Sicherheitsproblem, wenn sie hierbei auf das Sparkle-System setzen. Im Zusammenhang mit unverschlüsselten Verbindungen und der ungesicherten Darstellung der Update-Beschreibung mithilfe von WebKit lassen sich Schädlinge einschleusen. Dazu muss der Angreifer nur in einem öffentlichen Netzwerk mit Internet-Zugang wie beispielsweise in einem Café oder im Zug die Update-Server der jeweiligen App nach dem Man-in-the-Middle-Prinzip mit eigenen Servern überlagern, die dann schädliche Programme verteilen und ausführen.

Weiterlesen: Video, Details und wie man sich schützen kann
0
0
6

Welche Displaygröße wünschen Sie sich für Ihr kommendes iPhone?

  • 5,5" oder größer15,1%
  • 4,7" oder etwas größer31,5%
  • Mehr als 4", weniger als 4,7"19,2%
  • 4" wie bei iPhone 5/5s29,0%
  • 3,5" wie bei den ersten iPhones4,2%
  • Weniger als 3,5", also ein Mini-iPhone1,0%
816 Stimmen25.01.16 - 11.02.16
1724
OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen