Aktuelle Meldungen

Nachrichten in iOS 10 - Änderungen und Neuerungen im Detail

Bei der Präsentation von iOS 10 auf der WWDC im Juni nahm sich Apple für kein Feature so viel Zeit wie für die neue Nachrichten-App. Unübersehbar ist dabei Apples Bestreben, über schicke optische Features wie Animationen, Sticker und Emojis jugendliche Viel-Chatter anzusprechen und iMessage für sie attraktiver zu machen. Doch auch abseits der Knalleffekte gibt es bemerkenswerte Neuerungen - von Rich Links bis zum iMessage App Store. (ts) Zum Artikel...

Seitennavigation:

  1. Nachrichten in iOS 10: Rich Links und Fotoauswahl
  2. Nachrichten in iOS 10: Handschriften
  3. Nachrichten in iOS 10: Digital Touch
  4. Nachrichten in iOS 10: Tapback und Emojifikation
  5. Nachrichten in iOS 10: Sprechblasen- und Fullscreen-Animationen
  6. Nachrichten in iOS 10: iMessage App Store

Produkthighlights: TV, Foto und Zubehör-Neuheiten

In dieser Ausgabe: Philips TV-Neuheit mit Local Dimming und verstärktem Ambilight, Scosche Magnethalterungen für iDevices (), ein hochwertiges 50-mm-Objektiv von Samyang und eine lichtstarke Tele-Festbrennweite von Nikon. (son) Zum Artikel...

Seitennavigation:

  1. Einleitung und Übersicht
  2. Philips UHD-TV 65PUS7601 mit Local Dimming-LED-Panel
  3. Scosche magicMOUNT Pro: stärkere Magnethalterungen für iDevices
  4. Samyang bringt hochwertige AF-Normalbrennweite für Sony Vollformat
  5. Nikon: Lichtstarke 105 mm Festbrennweite mit deftigem Preis

iPad bleibt dominant auf schrumpfendem Tablet-Markt

Apple hat zum ersten Mal seit Langem wieder steigende Umsätze aus der iPad-Sparte gemeldet - doch die verkauften Stückzahlen gingen zurück. Das ging der Konkurrenz aber auch nicht anders - Samsung, Microsoft und Amazon liegen zusammengenommen noch hinter Apple. (ts)
Zum Artikel...

Galerie

12 Top-Apps im Sonderangebot - für Mac, iPhone und iPad

Eine Vielzahl vergünstigter Spiele findet sich momentan im App Store (). Zu den Highlights zählt unter anderem auch SEGA Superstars Tennis. Daneben gibt es auch einige andere nützliche Apps wie beispielsweise das aktuell kostenlose My Net für den Mac. (sb) Zum Artikel...

Apples Sicherheitschef Ivan Krstić auf Black-Hat-Konferenz erwartet

Erstmals wird Apple bei der Black-Hat-Konferenz in Las Vegas ein aktive Rolle einnehmen, um mit Sicherheitsforschern über die Möglichkeiten und Probleme aktueller Konzepte zur Absicherung von Geräten zu besprechen. Dabei will Apple auch Details zu zentralen Sicherheitskomponenten von iOS preisgeben. (sb)
Zum Artikel...

iMovie-Update für iOS erlaubt schnellere Projekterstellung

In einem kleineren Update für das Videoschnittprogramm iMovie () hat Apple das Handling der App etwas vereinfacht. Außerdem gibt es Verbesserungen beim Teilen von Videos und für die Verwendung in der Schule. (ts)
Zum Artikel...

Kabellose Kopfhörer so beliebt wie nie zuvor - weiteres Wachstum erwartet

Eine neue Marktstudie zeigt, dass sich die Nachfrage nach Kopfhörern und insbesondere nach kabellosen Bluetooth-Kopfhörern im Aufwind befindet. Apples Übernahme von Beats hat sich angesichts dessen offenbar nicht nur bei Apple Music gelohnt. (sb)
Zum Artikel...

Für »carOS«: Apple holt sich ehemaligen QNX-Chef ins Team

Kein selbstfahrendes Apple Car ohne zugehörige Systemsoftware. Zu diesem Zweck hat sich Apple mit Dan Dodge einen Auto-OS-Veteranen ins Haus geholt. Projektleiter Bob Mansfield ist angeblich auch auf der Suche nach einer neuen Apple-Car-Strategie. (ts)
Zum Artikel...

Video: Lightning-Klinken-Adapter von Apple aufgetaucht - iOS 10 erforderlich

Wenn ein neues Apple-Produkt in die Hände von Tinhte gerät, dann kann das als Bestätigung der Gerüchte gesehen werden. In einem Video stellen die Vietnamesen die wesentlichen Details zum geplanten Lightning-Klinken-Adapter vor, den Apple parallel zum iPhone 7 veröffentlicht wird. (sb) Zum Artikel...

Hintergründe: Warum Apples TV-Pläne scheiterten

Erst ein Apple-Fernseher, dann ein Kabel-Paket, um exklusives TV-Streaming via Apple TV anzubieten. So sahen einem Bericht zufolge Apples Pläne für die Zukunft des Online-TVs aus. Ein Bericht wirft nun einen detaillierten Blick auf die Hintergründe, woran die Verhandlungen scheiterten und wo Apples Forderungen wohl zu weitreichend waren. (fen) Zum Artikel...

Digitale Krone für iPad und iPhone - neues Apple-Patent

Aus einem aktuellen Patentantrag geht hervor, dass Apple sich darüber Gedanken gemacht hat, iPhone und iPad ebenfalls die von der Apple Watch bekannte Digital Crown zu spendieren. Warum die Technologie aber wohl niemals Einzug in iOS-Geräte hält, erläutert dieser Artikel. (fen)
Zum Artikel...

Phil Schiller wird Aufsichtsrat bei Illumina

Phil Schiller kann einen weiteren Punkt zu seiner beruflichen Biografie hinzufügen. Wie aus einer offiziellen Pressemitteilung von Illumina hervorgeht, nimmt Schiller dort fortan eine Rolle im Board of Directors ein. (fen)
Zum Artikel...

Microsoft Pix für iOS: Bessere Fotos und Videos dank Zwischenbildern

Im Bereich Bildbearbeitung ist Microsoft bislang kaum in Erscheinung getreten. Aus dem Labor von Microsoft Research hat es nun aber eine Kamera-App names Pix in den App Store geschafft (). Diese bietet automatisierte Algorithmen, um einem die Bildbearbeitung abzunehmen. (sb)
Zum Artikel...

Leistungsstarke 3D-Grafik - Ist Vulkan das Metal von morgen?

Mit Vulkan kündigt sich eine neue Standardschnittstelle für 3D-Grafik an, die leistungsfähige plattformübergreifende Spiele ermöglichen soll. Apple beteiligt sich aber nicht daran, denn mit Metal gibt es bereits seit zwei Jahren eine ähnliche Schnittstelle für iOS und macOS. (sb)
Zum Artikel...

Die Untoten im iOS App Store - nur jede zehnte App ist sichtbar

Ob eine iOS-App Erfolg hat oder nicht, hängt natürlich essenziell an der Qualität der Anwendung - aber genauso stark auch an der Sichtbarkeit. Diese ist für die meisten Entwickler allerdings kaum zufriedenstellend zu erreichen. Für 90 Prozent der App-Store-Angebote bedeutet dies ein Fristen als App-Zombie. (ts) Zum Artikel...
OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen