macOS Catalina: Golden Master erschienen

Noch ist der Erscheinungstermin von macOS Catalina unklar – auf den Produktseiten schreibt Apple weiterhin "Verfügbar im Oktober". Wer Apple kennt, weiss, dass dies normalerweise "Ende Oktober" bedeutet. Gerade hat Apple aber die erste Golden-Master-Version von macOS Catalina über die Apple Developer Connection veröffentlicht – der Erscheinungstermin könnte näher sein als bisher angenommen.


Der Ausdruck Golden Master besagt, dass es sich bei dieser Version sehr wahrscheinlich um den selben Build handeln wird, welchen Apple in Kürze an alle Kunden herausgeben wird – außer, es werden noch eklatante Fehler bekannt, welche unbedingt vor Erscheinen behoben werden müssen. Kleinere Unschönheiten wird Apple eher mit 10.15.1 oder 10.15.2 beheben anstatt eine erneute Golden-Master-Version herauszugeben. Der Grund dahinter ist, dass in der Software-Entwicklung manchmal auch kleinere Änderungen größere Auswirkungen haben können und somit die Beseitigung eines Schönheitsfehlers manchmal einen viel größeren Fehler erzeugt.

Aktuelle Buildnummern
Folgendermaßen sieht es momentan in Apples Entwicklerbereich aus, lässt man sich alle aktuellen Betaversionen anzeigen.

  • macOS Catalina 10.15 Golden Master 19A582a (3. Oktober)
  • watchOS 6.1 Beta 2: 17S5059e (2. Oktober)
  • iOS 13.2 Beta: 17B5059g (2. Oktober)
  • iPadOS 13.2 Beta: 17B5059g (2. Oktober)
  • tvOS 13.2 Beta: 17K5059d (2. Oktober)

Erscheinungstermin?
Momentan ist noch völlig unklar, wie Apples Zeitplan bezüglich der Veröffentlichung von macOS Catalina aussieht. Es ist möglich, dass Apple schon in der kommenden Woche die finale Version freischaltet – auf den Produktseiten ist bislang aber noch keine Information zu lesen. Auch denkbar ist, dass Apple die finale Version direkt nach dem gemunkelten Oktober-Event freigibt.

Für Mitglieder im Public-Beta-Programm dürfte die Golden-Master-Version von macOS Catalina in den kommenden 24 Stunden freigegeben werden.

Kommentare

maculi
maculi03.10.19 19:26
Doch der vierte
0
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck03.10.19 19:29
maculi
wie der vierte? Oktober? Wo hast du denn das her?

Edit: Ach du meinst wegen der Apple-Seite in Dänemark....das war EHER ein Tippfehler/Übersetzungsfehler.
+1
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck03.10.19 19:44
sharif
Guck mal den Build nach, ob das tatsächlich der selbe Build wie die Developer-GM ist: 19A582a
0
sharif03.10.19 19:45
Habe gerade mal meine Nachricht gelöscht, da ich gemerkt hatte das ich wohl doch im Developer Seeding drin bin warum auch immer, dachte ich bin im Public Beta drin.
0
Martek03.10.19 21:52
Scheinbar nicht identisch zur Releaseversion später. Die GM zeigt bei über diesen Mac weiterhin 10.15 Beta an. Ein fertiger GM würde hier das Beta streichen. Mindestens das werden die mit der Live Version dann wohl noch ändern
+4
sierkb04.10.19 07:00
eclecticlight.co (02.10.2019): Security changes coming in Catalina: what’s changed
Apple laid out its plans for the changes in macOS security coming in macOS 10.15 Catalina at WWDC in June. Since then, ten beta releases of Catalina have passed under the bridge, and quite a bit has changed. This article looks at the changes we should expect to see in the first release of Catalina this month – which could, of course, be just a few days away.
+2
Meddten
Meddten04.10.19 15:23
Ja 19A582a ist zwar die Golden Master. Aber sicher nicht der letzte Golden Master. Es steht unter "Ueber meinen Mac" immer noch Beta.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.