Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

iPhone 12: Gerüchte zu Notch und Kameras stimmen nicht, sagt ein Leaker

Kleinere Notch beim iPhone 12 und drei Kameras + LiDAR-Sensor in allen Ausführungen des iPhone 12 Pro? Ein namhafter Leaker hat sich jetzt noch einmal zu Wort gemeldet und angegeben, dass einige der momentan kursierenden Gerüchte nicht stimmen. Dies treffe laut EverythingApplePro unter anderem auf die schwarze Displayaussparung zu, welche das Sensor-Arsenal für Face ID beherbergt. Wer sich auf eine deutlich geschrumpfte Notch freue, stehe wohl vor einer Enttäuschung. "Die Notch bleibt", heißt es nämlich. Ohnehin galt als sicher, dass Apple frühestens 2021 auf die Notch verzichten kann, dennoch kursierten mehrere Meldungen bezüglich geringerer Abmessungen.


iPhone 12: Nur ein Modell mit LiDAR?
Auch an der Rückseite tue sich demnach weniger als oft berichtet. EverythingApplePro will nämlich in Erfahrung gebracht haben, dass Apple bei der kommenden Generation noch nicht mehrere Modellreihen auf vier Kameras umstellt. Stattdessen verfüge ausschließlich das iPhone 12 Pro Max mit 6,7"-Display über einen LiDAR-Sensor – zusätzlich zu den drei regulären Kamera-Augen. Im Tweet wirft besagte Quelle die Frage auf: "Hat Apple die Leaker-Gemeinde ausgetrickst?". In die Diskussion wird ebenfalls eingeworfen, dass die immer wieder publik werdenden CAD-Zeichnungen nicht zwangsläufig von Apple oder aus dem Fertigungsprozess stammen müssen, sondern teilweise nur von Drittanbietern auf Grundlage von Gerüchten angefertigt wurden.

Es bleiben noch Monate bis zur Vorstellung
Bis zur offiziellen Präsentation dürften noch rund drei Monate vergehen, da Apple seit Jahren stets den September für Produktankündigungen im iPhone-Bereich wählt. Bezüglich der detaillierten Zeitplanung herrscht ebenfalls noch ziemliches Rätselraten, denn weiterhin sind sich auch namhafte und gut informierte Marktbeobachter nicht sicher, inwieweit Apples Entwicklung in den vergangenen Monaten beeinträchtigt wurde. Mehrfach zu hören war, die Pro-Modelle des iPhone 12 könnten eventuell erst im November in den Verkauf gehen.

Kommentare

Steffen Stellen18.06.20 12:40
Das wäre echt bitter. Vor allem frage ich mich wie man ein 5,4 Zoll Gerät mit der bekannten Notch-Breite realisieren soll? Da müssten die Statusanzeigen fast völlig weg sein, vom "All-Display-Gefühl" ganz zu schweigen.
-7
becreart
becreart18.06.20 12:53
Es bleibt Spannend 😊
Die Notch ist von mir aus ok.
+6
Retrax18.06.20 13:51
"Hat Apple die Leaker-Gemeinde ausgetrickst?"
Was ist denn das für eine Logik?
Apple würde sich damit ja ins eigene Fleisch schneiden...

Erst große Erwartungen wecken (LiDAR in jedem Modell und verkleinerte Notch als Gerücht streuen) - und dann bei der Präsentation weit unter den Erwartungen bleiben.

Da hätte Phil Schiller als Marketingchef wirklich ein unglückliches Händchen gehabt, wenn er so einen Leak streuen lässt.
+4
AJVienna18.06.20 14:52
Retrax
Erst große Erwartungen wecken (LiDAR in jedem Modell und verkleinerte Notch als Gerücht streuen) - und dann bei der Präsentation weit unter den Erwartungen bleiben.

Da hätte Phil Schiller als Marketingchef wirklich ein unglückliches Händchen gehabt, wenn er so einen Leak streuen lässt.
Andersrum passt es eher. Die vorherigen Leaks wecken große Erwartungen. Also streut man Gerüchte die sie wieder senken oder an die Realität anpassen. Zumindest ist dieses Leak dann wahrscheinilcher.
+3
Steffen Stellen18.06.20 15:29
AJVienna
Andersrum passt es eher. Die vorherigen Leaks wecken große Erwartungen. Also streut man Gerüchte die sie wieder senken oder an die Realität anpassen. Zumindest ist dieses Leak dann wahrscheinilcher.
Das wird nichts mehr gesenkt. Die Erwartung ist da und alles andere wäre eine Riesenenttäuschung.
0
kaizenobjc18.06.20 15:42
Mich würde echt mal interessieren, ob sich solche Nachrichten lohnen? Wäre es frech zu fragen, ob ihr aktuelle Zahlen habt, liebes MacTechNews-Team?

Gerne würde ich solche Nachrichten ausblenden, weil dieses "Gerüchte"-Ding wirklich nervt. Allein schon nur das Lesen der Überschrift...
0
Krypton19.06.20 14:44
kaizenobjc
Mich würde echt mal interessieren, ob sich solche Nachrichten lohnen? Wäre es frech zu fragen, ob ihr aktuelle Zahlen habt, liebes MacTechNews-Team?

Da musst du nur auf die Views von YouTube-Videos zu iPhone oder Apple oder allgemein Tech-Gerüchten schauen. Nicht umsonst gibt es seit Jahrzehnten im englischsprachigen Raum «MacRumors», das sich (fast) nur um solche Themen dreht.

Wenn du die ganzen Gerüchte raus nimmst, wäre die MT-News-Seite vielleicht nur halb so voll.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.