Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

iFinance 4.3 mit BarclayCard, Sammelüberweisungen und mehr

Synium Software, unter anderem Betreiber von MacTechNews.de, hat ein größeres Update für iFinance vorgestellt. iFinance bietet Online-Banking, also Abruf von Konten und Überweisung - ist aber gleichzeitig auch ein leistungsfähiges Haushaltsbuch mit einer Vielzahl an Auswertungen und Analysefunktionen. Während sich die meisten Banking-Programme in erster Linie auf Kontoverwaltung beschränken, liegt der Fokus von iFinance darauf, die vorhandenen Daten auszuwerten und dem Nutzer einen bessern Überblick über Einnahmen und Ausgaben zu ermöglichen. iFinance 4 gibt es sowohl für den Mac als auch für iPhone und iPad - die iOS-Version enthält zudem auch eine App für die Apple Watch, um den Kontostand unterwegs ansehen oder direkt an der Supermarktkasse Ausgaben eintragen zu können. Außerdem lassen sich in iFinance beliebig viele Datenbanken anlegen - beispielsweise eine für die privaten Finanzen, eine für das Familienkonto und eine für den Verein.


Die wichtigen neuen Funktionen in iFinance 4.3 (Mac App Store: )
iFinance 4.3 ist ein kostenloses Update für alle Kunden der Version 4. Zu den wesentlichen Neuerungen zählt die Unterstützung der (deutschen) BarclayCard. Außerdem beherrscht iFinance jetzt Sammelüberweisungen - natürlich immer vorausgesetzt, die eigene Bank bietet diese Funktion auch via Banking-Schnittstelle HBCI an. iFinance 4.3 erfüllt auch einen weiteren Kundenwunsch, nämlich automatisches Schließen einer Datenbank bei Inaktivität des Nutzers. Außerdem wurde die Geschwindigkeit beim Kontoabruf erhöht. Bei der Verwendung mehrerer Konten erkennt iFinance, wenn es sich bei einer Überweisung um eine Umbuchung handelt. Dies ist insofern von Bedeutung, als dass bei Umbuchungen nicht wirklich Geld ausgegeben, sondern nur Vermögen umgeschichtet wird. In grafischen Auswertungen sind damit alle Darstellungen akkurat.

Preis und Verfügbarkeit
iFinance für Mac wird exklusiv über den Mac App Store verkauft und steht momentan mit 50 Prozent Umsteiger-Rabatt zur Verfügung. Damit kostet iFinance 4.3 nur 19,99 Euro statt 39,99 Euro. iFinance für iPhone, iPad und Apple Watch kostet 4,99 Euro statt 9,99 Euro (Store: ). Vorausgesetzt werden OS X 10.10 Yosemite oder neuer bzw. iOS 9 und neuer.

Kommentare

Fenvarien
Fenvarien29.09.17 15:35
Wir haben gerade die Kundenrückmeldung bekommen, dass es auf dem MacBook Pro mit Touch Bar unter macOS 10.13 zu Problemen beim Start kommen kann. Update ist schon eingereicht, sollte sehr schnell zur Verfügung stehen.

Ansonsten viel Spaß mit der neuen Version
Ey up me duck!
+6
str29.09.17 16:07
Wir haben bereits die Demoversion von iFinance 4.3.1 online gestellt. Damit lassen sich die Datenbanken auf die Version 4.3 migrieren. So können alle Kunden die das TouchBar-Problem unter 10.13 haben ihre Datenbank migrieren und danach mit der Version 4.3 aus dem AppStore weiterarbeiten.
+5
apple4ever
apple4ever29.09.17 16:33
Leider wird die ADAC Kreditkarte der bei der LBB immer noch nicht unterstützt Ist dieses in Planung?
0
torgem29.09.17 16:39
Könnt ihr jetzt im Kontext des Insolvenzverfahrens bei Outbank mal eine Übersicht über Banking-Apps für iOS und Mac OS X bringen? Wäre ja neutral als News-Seite alle Alternativen einzubeziehen
AAPL: halten - reflect-ion.de
0
TFMail1000
TFMail100029.09.17 16:46
Barclay Card ist wohl das letzte, was ich mir "werbewirksam" in die Überschrift tackern würde...
May the force be with you
-3
ApfelHandy4
ApfelHandy429.09.17 17:12
Wie lange gilt der Einführungspreis denn?
Bin nach dem Aus von Outbank auch auf der Suche nach einer neuen Lösung, würde aber gerne erstmal ein paar Tage testen ...
0
Windwusel
Windwusel29.09.17 17:16
ApfelHandy4
Wie lange gilt der Einführungspreis denn?
Bin nach dem Aus von Outbank auch auf der Suche nach einer neuen Lösung, würde aber gerne erstmal ein paar Tage testen ...

Welches "Aus" meinst du? Outbank ist noch nicht verloren. Tatsächlich sieht es laut Support sogar gut aus mit einem Käufer. Von einem Aus war aber definitiv nie die Rede.
MacBook Pro mit Touch Bar (15-inch, 2018), iPhone 12 Pro Max und iPhone X, AirPods (1. Gen) & AirPods Pro (1. Gen), Apple TV 4K (1. Gen) und HomePod (1. Gen)
0
tomtom0070029.09.17 17:39
MoneyMoney ist die einzige Software die meine VW Bankkarte unterstützt... daher bin ich schon lange von ifinance zu MoneyMoney gewechselt.
0
ApfelHandy4
ApfelHandy429.09.17 17:45
Windwusel
ApfelHandy4
Wie lange gilt der Einführungspreis denn?
Bin nach dem Aus von Outbank auch auf der Suche nach einer neuen Lösung, würde aber gerne erstmal ein paar Tage testen ...

Welches "Aus" meinst du? Outbank ist noch nicht verloren. Tatsächlich sieht es laut Support sogar gut aus mit einem Käufer. Von einem Aus war aber definitiv nie die Rede.

Da hast du in der Sache durchaus Recht, aber ich habe das Vertrauen in dieses Unternehmen endgültig verloren. Keine Strategie erkennbar, ständig wechselnde Geschäftsmodelle und keine Zukunftssicherheit. Da sehe ich Synium Software doch besser für die Zukunft gerüstet.
Das "Aus" betrifft meine persönliche Entscheidung ...
0
deus-ex29.09.17 20:59
Ich weiß ja nicht seit wann der Kreditkartenabgleich mit DKB drin ist, aber jetzt habt ihr mich... danke.
0
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck30.09.17 00:02
ApfelHandy4
Wie lange gilt der Einführungspreis denn?
Bin nach dem Aus von Outbank auch auf der Suche nach einer neuen Lösung, würde aber gerne erstmal ein paar Tage testen ...

Du kannst dir Zeit lassen, zwei Wochen hast du!
0
gauloisesbert30.09.17 09:41
Synium Software
ein leistungsfähiges Haushaltsbuch mit einer Vielzahl an Auswertungen und Analysefunktionen.

Hmm ... ein orts-/zeitbasiertes Kneipentracking wäre schon mal gut!

In der Mainzer Altstadt kommt man schon mal durcheinander und bekommt es am nächsten Tag nicht mehr zusammen, wo man überall war.
0
MacSchimmi
MacSchimmi30.09.17 10:11
iFinance 4.3 stürzt beim starten immer ab nach dem Update, Neuinstallation das selbe.
Auch MacBook Pro mit Touch Bar unter macOS 10.13 - warte dann mal auf Update
0
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck30.09.17 10:19
MacSchimmi
iFinance 4.3 stürzt beim starten immer ab nach dem Update, Neuinstallation das selbe.
Auch MacBook Pro mit Touch Bar unter macOS 10.13 - warte dann mal auf Update

Hint: Die Kommentarfunktion klappt am besten, wenn man die vorherigen Kommentare ließt bevor man selbst postet. Dort findest du auch die Lösung des Problems!
+2
globalls
globalls02.10.17 21:24
Funktioniert ifinance auch für Österreich?
Muss ich denn alles selber machen?
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.