Unicode of Death: Apple äußert sich zum iMessage-Bug

Man kann wohl nur ahnen, wie oft in den vergangenen Tagen eine ganze bestimmte iMessage verschickt wurde, um einem Bekannten einen Streich zu spielen. Anfang der Woche tauchten Berichte auf, dass eine spezielle Zeichenfolge die Nachrichten-App stilllegen und das iPhone einfrieren lassen kann. Apple hat sich jetzt auch ganz offiziell dazu in einem Support-Dokument geäußert. Dort heißt es, Apple wisse um die Problematik, die durch eine Serie an Unicode-Zeichen ausgelöst werden könne. Man plane zudem, schnellstmöglich einen Software-Fix dafür zur veröffentlichen. Bis zum Update gebe es aber nur Workarounds - Apple empfiehlt folgende Schritte:

  • Siri auffordern, alle ungelesenen Nachrichten vorzulesen
  • Siri auffordern, auf die fragliche Nachricht zu antworten. Anschließend sei die Nachrichten-App ebenfalls wieder ansprechbar
  • Die schädliche Nachricht in der App lange antippen, anschließend dann die komplette Nachricht aus dem Verlauf tilgen.


Probleme dieser Art sind übrigens nicht ganz neu und traten auch in der Vergangenheit schon auf. Vor zwei Jahren ließen sich beispielsweise Mac und iPhone/iPad via arabischer Zeichenkette zum Absturz bringen, wenn diese in Safari eingeblendet wurden. Auch damals kursierte bereits der Ausdruck "Unicode of Death".

Weiterführende Links:

Kommentare

quiddemanie29.05.15 08:24
Da haben wir es. Islamisierung des Apple-Landes!
0
MetallSnake
MetallSnake29.05.15 08:39
quiddemanie
Da haben wir es. Islamisierung des Apple-Landes!

AFGIDA - Apple Fans gegen die Islamisierung des Apple-Landes?
Erwachsensein ist halb gestorben --Relatives Menschsein
0
iMäck
iMäck29.05.15 08:47
AFGIDA

Würde passen da der Rassismus insgesamt mittlerweile in der Mittelschicht gelandet ist. (Die sich selber nicht Rassismus / Ressentiment beladen sieht)

Und diese will mit den kahlköpfigen nicht in ein Topf geworfen werden,
Man ist ja so tolerant ABER....😎
0
Timekiller
Timekiller29.05.15 09:33
Its not a bug, its a Feature! "Schatz, kannst du mal mein iPhone ruhig stellen?" Oder der Chef bei einem Meeting, einfach an alle eine iMessage schicken... Es gäbe so viele Möglichkeiten.

Betrifft der Fehler eigentlich nur das iPhone oder auch iPads, die per iMessage angeschrieben werden?
Wenn du einen Schneeball rollen siehst, hilf nach...
0
UBahn
UBahn29.05.15 10:35
iMäck

He! Ich bin auch "kahlköpfig". Aber nicht aufgrund der Gesinnung
0
music-anderson
music-anderson29.05.15 13:46
Demnächst kommen noch Braune Nachrichten
Wenn Du nicht weisst was man Dir will, was willst n Du 8-D
0
Dekator
Dekator31.05.15 22:15
Hahaha. Die arabische Zeichenfolge bedeutet übrigens nichts. Danach scheint mir etwas indisches zu kommen. Froh bin ich nur, dass ich keine Bekannten habe, die soche Streiche spielen. Um mein altes iPhone manchmal ans hacken zu bringen, reichen allerdings auch wohlgemeinte Nachrichten.
Interessant nur, wie man auf die Zeichenfolge kommt
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.