Tipp: iPhone verloren? Siri auf dem Mac hilft

Geht ein iPhone im eigenen Haus verloren, verstecken sich die Geräte oftmals an den unmöglichsten Stellen, an denen man nie nachgesehen hätte. Wahrscheinlich bringt deshalb die Apple Watch auch eine schnell aus dem Kontrollzentrum erreichbare Taste mit, über die das iPhone einen lauten Ton abspielt – so lässt sich das Gerät einfach auffinden. Hat man keine Apple Watch mit dem iPhone gekoppelt, bleibt noch immer der Weg über die iCloud-Webseite, mit der sich ebenfalls ein Ton auf dem iPhone abspielen lässt.


Doch es gibt eine schnellere Möglichkeit als über die iCloud-Webseite: Siri auf dem Mac kann mit einem einzigen Kommando ebenfalls einen Ton auf dem eigenen iPhone abspielen – ohne lästige Anmeldung auf der iCloud-Webseite. Mit dem Kommando "Ping mein iPhone an" oder "Spiele einen Ton auf meinem iPhone ab" vibriert das iPhone und spielt einen Ton in voller Lautstärke ab. Dies klappt ebenfalls, wenn das iPhone auf Stumm geschaltet ist – der Ton wird dennoch abgespielt.


Anders als wenn die Funktion über die Apple Watch ausgelöst wird, erhält der Nutzer noch eine E-Mail von iCloud, dass soeben erfolgreich ein Ton auf dem Handy abgespielt wurde. So kann man erkennen, dass tatsächlich das Gerät erreicht werden konnte und einen Ton von sich gegeben hat. Nutzt man bereits macOS 10.15 Catalina, steht die Funktion zum Abspielen eines Tons auch direkt aus der "Find My"-App heraus zur Verfügung.

Übrigens: Diese Funktion kann auch über dem heimischen HomePod aktiviert werden – mit den selben Kommandos spielt dann das iPhone, welches mit dem iCloud-Kontos auf dem HomePod verdrahtet ist, ebenfalls einen Ton ab.

Kommentare

JanoschR
JanoschR12.08.19 15:12
Ich meine, dass man damit auch die Apple Watch (vom iPhone der HomePod) anpingen kann...
0
globalls
globalls12.08.19 16:57
bei mir iPhone XS kommt zuerst ein Vibrieren, dann ganz leise und etwas lauter kommt ein Signal. Von voller Lautstärke aber keine Rede...
es reicht aber zum Finden!
Muss ich denn alles selber machen?
0
frodo200712.08.19 17:08
Top, danke für den Tipp. Funktioniert sehr gut.
0
aggi
aggi12.08.19 18:11
Cool. Habe gerade mit dem iPhone meine Apple Watch angepingt. Funzt!
0
coin_op
coin_op12.08.19 19:13
Wie hast des geschafft? Bei mir kommt immer die Meldung aufm Mac: ... nicht in iCloud angemeldet
aggi
Cool. Habe gerade mit dem iPhone meine Apple Watch angepingt. Funzt!
Ja Gips denn so was... :D
0
ocrho12.08.19 20:15
Übrigens: Diese Funktion kann auch über dem heimischen HomePod aktiviert werden
Das wird ein großer Spass für die Gäste eine Party anhand eines HomePod im Wohnzimmer seinen Besitzer in Küche, Balkon, Gartenterrasse zu ärgern...
0
colouredwolf13.08.19 02:37
Mit welchem Tastendruck kann man von der Watch aus das iPhone anpingen?
0
fotomacher13.08.19 17:22
colouredwolf
Mit welchem Tastendruck kann man von der Watch aus das iPhone anpingen?
Wische vom unteren Rand nach oben. Es erscheint der Bildschirm, in dem auch der Theatermodus eingeschaltet werden kann. Gleich in der obersten Reihe rechts ist das Icon, das ein iPhone mit Schallwellen links und rechts anzeigt. Wenn du dieses Icon sogar gedrückt hälst, wird zusätzlich zum Ton noch die Blitzlampe eingeschaltet.
0
colouredwolf13.08.19 17:36
fotomacher

Herzlichen Dank!
0
framissi13.08.19 18:11
Also mir empfiehlt Siri, ich soll mich an die iPhone-Suche wenden. Der Tastendruck von fotomacher funzt.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen