Tim Cook bedankt sich bei den Mitarbeitern und spendiert zusätzliche Urlaubstage

Apples CEO Tim Cook hat eine E-Mail an alle Apple-Mitarbeiter verschickt. Darin betont er, dass ein spannender Sommer zurückliege: Zum ersten Mal habe man zwei neue iPhone-Baureihen eingeführt. iOS 7 sei das Ergebnis enger Zusammenarbeit zwischen Hardware- und Design-Teams und biete viele großartige neue Funktionen. Außerdem wurde OS X 10.9 Mavericks demonstriert und mit dem neuen Mac Pro der leistungsfähigste Mac aller Zeiten angekündigt. Der App Store übersprang die Marke von 50 Milliarden Downloads. Apple habe nicht nur die Arbeitsbedingungen der Zulieferer sowie den Umweltschutz verbessert, Apple engagiere sich auch im Kampf gegen AIDS und stehe für Menschenrechte ein.

In der Mail dankt Cook allen Mitarbeitern für ihren Einsatz und ihre Motivation, ohne die Apples Erfolg nicht möglich wäre. Die wichtigste Ressource sei nicht Geld, Vermögen oder Patente, sondern die Seele des Unternehmens, die Mitarbeiter. Cook wisse, wie hart gearbeitet werde und wie viele persönliche Einschränkungen dies teilweise mit sich bringe. Um sich dafür zu bedanken, werde Apple am 25., 26. und 27. November eine Pause einlegen und den Mitarbeitern zu Thanksgiving so eine ganze Woche Urlaub ermöglichen. Wer im Kundendienst oder in den Apple Stores beschäftigt ist, erhält die Tage als Gutschrift und kann sie zu einem anderen Zeitpunkt einlösen.

Team-

It’s been an exciting summer. For the first time, we’ve launched two new iPhone product lines. iOS 7 was created from a deep collaboration between our design and engineering teams, bringing to our customers a stunning new user interface and amazing new features. We unveiled OS X Mavericks and the most powerful Mac ever. The App Store celebrated a new milestone — 50 billion downloads. And we continued to express our love for music with iTunes Radio and the iTunes Festival.

I had the opportunity to visit a few of our stores during the iPhone launch. There is no better place to see and feel why Apple is special. The best products on Earth. Energy. Enthusiasm. The best customers in the world. Passionate team members focused on enriching peoples lives. Innovative products that serve humanity’s deepest values and highest aspirations.

And I am proud to tell you that Apple is also a force for good in our world beyond our products. Whether it’s improving working conditions or the environment, standing up for human rights, helping eliminate AIDS, or reinventing education, Apple is making a substantial contribution to society.

None of this would have been possible without you. Our most important resource is not our money, our intellectual property, or any capital asset. Our most important resource — our soul — is our people.

I realize many of you worked tirelessly to bring us this far. I know it required great personal sacrifice.

In recognition of your incredible efforts and achievements, I’m happy to announce that we’re extending the Thanksgiving holiday this year. We will shut down with pay on November 25, 26, and 27 so our teams can have the whole week off. Retail, AppleCare and a few other teams will need to work that week so we can continue to serve our customers, but will receive the same number of days off at an alternate time. Please check with your manager for details. Our international teams will schedule the vacation days at a time that is best suited for their specific country.

I hope you find the extra time restful and relaxing. You deserve it. Details will be available on AppleWeb soon.

I am exceedingly proud of all of you. I am in awe of what you’ve accomplished and couldn’t be more excited about the future. Enjoy the time away!

Best,

Weiterführende Links:

Kommentare

Hackbreaker30.09.13 16:32
Der Apple Store übersprang die Marke von 50 Milliarden Downloads.

Korrektur: Der App Store, nicht der Apple Store.
0
Liberty130.09.13 16:32
Echt Super finde ich gut!!!
0
Michael Fuchs30.09.13 16:35
Was?, keine "Das hätte unter SJ nicht gegeben!" Kommentare..
0
Plebejer30.09.13 16:37
Gab es "unter Steve Jobs" ebenfalls. Gerade von Android auf den iOS-Zug aufgesprungen, oder was?
0
JackBauer
JackBauer30.09.13 16:47
Daran merkt man, dass er nicht nur ein verblendeter Wirtschaftswissenschaftler ist. Wenn er nun die Aktienmärkte mit Jobs Augen betrachten würde, wäre Apple ein ganzes Stück reicher!

Aber sehr guter Schritt - schönen Urlaub dann!
0
Michael Fuchs30.09.13 16:52
Plebejer
Gab es "unter Steve Jobs" ebenfalls. Gerade von Android auf den iOS-Zug aufgesprungen, oder was?

a) Gehört das zum Allgemeinwissen? Ich denke nicht..
b) War ironisch gemeint
0
iGod30.09.13 16:56
Nichts erreicht und doch gibt's Urlaub…
0
marco m.
marco m.30.09.13 16:59
iGod
Nichts erreicht und doch gibt's Urlaub…
Was schreibst du denn für einen Unfug?
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
0
ExMacRabbitPro30.09.13 17:10
iGod
Nichts erreicht und doch gibt's Urlaub…

Dann müsstest Du ja permament Urlaub haben...
0
Stefan S.
Stefan S.30.09.13 17:12
marco m.
iGod
Nichts erreicht und doch gibt's Urlaub…
Was schreibst du denn für einen Unfug?
er denkt halt in Kategorien von Aktienkursen
Manning, Snowden,Levison & sind Helden und Obama stinkt.
0
Sputnik123
Sputnik12330.09.13 17:26
ExMacRabbitPro
iGod
Nichts erreicht und doch gibt's Urlaub…

Dann müsstest Du ja permament Urlaub haben...

cum hoc ergo propter hoc
0
ma.30.09.13 17:42
Kriegen Apple Aktionäre auch Sonderurlaub?

Als Aktionär ist man zwar nur Mitinhaber, aber im weitesten Sinne doch auch Mitarbeiter!

Auch unser Engagement gegen die unendliche Dummheit, siehe iGod, ist Mitarbeit.

0
Barbarossa
Barbarossa30.09.13 17:46
Sehr nett. Aber wir wollen mal nicht voreilig sein - Den Mac Pro hätten wir doch gerne noch vor dem Urlaub...
0
RyanTedder
RyanTedder30.09.13 17:57
Bei dem Streß den die Mitarbeiter täglich in den überfüllten Apple stores haben ist das wirklich eine nette Geste
0
Tassi30.09.13 18:13
kann auch als Kurzarbeit interpretiert werden
0
TweetyB
TweetyB30.09.13 18:15
Fantastische neue Produkte herausgebracht? IPhones? Sorry, das war nur eine Weiterentwicklung. Nicht wirklich was Neues.
Und IOS 7 ist nun wirklich nicht der Burner. Ich kenne keinen, der damit wirklich zufrieden ist.
0
smuehli
smuehli30.09.13 18:19
Doch ich! Das ist so schlecht, jetzt kann ich endlich meine Chefs überzeugen den iOs-Krempel ad acta zu legen!
0
Lefteous
Lefteous30.09.13 18:35
Vorhin in der Bahn jemanden mit iOS 6 gesehen. Hach ist das schön! Das UI stand für das iPhone, das war für sich schon eine Marke.
0
thomas b.
thomas b.30.09.13 18:36
ma.
Kriegen Apple Aktionäre auch Sonderurlaub?

Als Aktionär ist man zwar nur Mitinhaber, aber im weitesten Sinne doch auch Mitarbeiter!

Auch unser Engagement gegen die unendliche Dummheit, siehe iGod, ist Mitarbeit.


Wenn man als Aktionär früh genug und richtig eingestiegen ist, also vor rund 10 Jahren, hat man finanziell gesehen den Rest des Lebens Urlaub. Hach, hätte man damals 6-stellig einsteigen können...
0
Casa*****30.09.13 19:57
TweetyB
Fantastische neue Produkte herausgebracht? IPhones? Sorry, das war nur eine Weiterentwicklung. Nicht wirklich was Neues.
Und IOS 7 ist nun wirklich nicht der Burner. Ich kenne keinen, der damit wirklich zufrieden ist.
Komisch, ich kenne keinen, der damit wirklich unzufrieden ist.
0
g-kar30.09.13 20:18
Casa*****
TweetyB
Und IOS 7 ist nun wirklich nicht der Burner. Ich kenne keinen, der damit wirklich zufrieden ist.
Komisch, ich kenne keinen, der damit wirklich unzufrieden ist.

Dito, sogar im Gegenteil: Kenne nur zufriedene Upgrader.
0
o.wunder
o.wunder30.09.13 20:31
iOS7 ist Klasse. Spart Strom und ist schnell. Nur das Design ist sehr unpraktisch, aber da sehe ich mal drüber weg.

Netter Zug mit dem Sonderurlaub. In welcher Firma gibt es das sonst noch?
0
matt.ludwig30.09.13 20:47
Casa*****
TweetyB
Fantastische neue Produkte herausgebracht? IPhones? Sorry, das war nur eine Weiterentwicklung. Nicht wirklich was Neues.
Und IOS 7 ist nun wirklich nicht der Burner. Ich kenne keinen, der damit wirklich zufrieden ist.
Komisch, ich kenne keinen, der damit wirklich unzufrieden ist.

Ich jede Menge
0
doalwa30.09.13 21:57
Na, ich weiß ja nicht, ob Steve Jobs diesem neuen Geist in Gestalt des Müßigganges seinen Segen geben würde
0
PaulMuadDib30.09.13 22:08
TweetyB
Fantastische neue Produkte herausgebracht? IPhones? Sorry, das war nur eine Weiterentwicklung. Nicht wirklich was Neues.
Weiternetwicklung von was? Von Win Mobile? Da muß ich mal grinsen. Höchstens vom Newton. Und das Gesamtkonzenpt hat den ganzen Markt umgekrempelt. So sieht's aus.
Und IOS 7 ist nun wirklich nicht der Burner. Ich kenne keinen, der damit wirklich zufrieden ist.
Komischerweise kennt hier niemand. der es schlecht findet, auch wo anders keinen. Zumindest hier im Forum. Liegt wohl an der Präsentation: "Guck mal, wie Scheiße das ist!", "Ja, hast recht".
smuehli
Doch ich! Das ist so schlecht, jetzt kann ich endlich meine Chefs überzeugen den iOs-Krempel ad acta zu legen!
Welch dümmliches Geschwafel. Wei sieht's denn bei der Konkurrenz mit firmenweiten Richtlinien aus?
0
ha@mac
ha@mac30.09.13 23:23
Sputnik123
ExMacRabbitPro
iGod
Nichts erreicht und doch gibt's Urlaub…

Dann müsstest Du ja permament Urlaub haben...


+1
0
Deppomat30.09.13 23:32
Tim Cooks Lächeln erinnert mich immer an dies hier:
0
mat6301.10.13 00:21
Kriegen wir braven Käufer auch was? Seit Jahren investiere ich in Apple-Devices
0
zwobot01.10.13 08:01
Solche Mails leaken natürlich immer bei Apple. Ein Schelm, wer da an Marketing denkt. Bei all den Zusatztagen Arbeit und Sonderschichten, die aufgrund iOS7 und iPhone 5s aufgekommen sind, ist das einfach ein ganz normaler Freizeitausgleich. Gibt es bei mir auch (vom Chef), wenn mal wieder einen Monat ohne freien Tag durchgearbeitet werden muss. Von daher eher etwas Besonderes, weil Staaten.
0
zwobot01.10.13 08:25
mat63
Kriegen wir braven Käufer auch was? Seit Jahren investiere ich in Apple-Devices

Du kriegst die "weltbesten" Produkte für Dein Geld und kannst voll kreativ arbeiten, was mit anderen Produkten schier unmöglich ist
0
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen