TechTicker: Canon Fotodrucker für A3+, flexible Autohalterung für iPhone, Synology DS920+ und mehr

CANON IMAGEPROGRAF PRO-300 FÜR FOTODRUCK BIS A3+

Canon hat im Zuge seiner Kamera-Neuvorstellungen diese Woche auch den imagePROGRAF PRO-300 vorgestellt. Dieser A3+-Fotodrucker soll perfekt für Semi-Profis, aufstrebende Fotografen, kleine Studios und Fotodienstleister sein. Mit seinem (für einen A3-Drucker) relativ kompakten Formfaktor findet er Platz auf dem Schreibtisch und verspricht Drucke in Galeriequalität mit langer Haltbarkeit.

Der Canon imagePROGRAF PRO-300 ersetzt den PIXMA PRO-10S. Er ermöglicht Ausdrucke mit bis zu 4.800 x 2.400 dpi. Darüber hinaus lassen sich auch Panoramabilder (Banner) in benutzerdefinierten Längen bis zu 990,60 mm drucken. Dank integrierter Düsenausfallkontrolle und Papier-Schräglagenkorrektur soll er jederzeit zuverlässig arbeiten und Fehldrucke vermeiden, so Canon. Der imagePROGRAF PRO-300 beherrscht auf allen kompatiblen Medien den randlosen Druck und verbessert die Schwarzdichte mit dem neuen Mattschwarz und Farbbrillanz auf Kunstdruckpapier und Hochglanzmedien.


imagePROGRAF PRO-300 – Weitere Hauptleistungsmerkmale:
  • schnelle Fotodrucke bis zum Format A3+
  • Single Ink mit 9 pigmentierten Tinten + Chroma Optimizer
  • Optimierte Lucia Pro Pigmenttinten für besonders hohe Farbstabilität
  • Hochwertige Schwarzweißdrucke mit 3 speziellen Schwarztinten
  • Professional Print & Layout für den effizienten Workflow
  • Randloser Druck bis A3+ auch auf FA-Medien, Papierlänge bis 99 cm
  • Media Configuration Tool für einfaches Medienhandling
  • Papier-Schräglagenkorrektur und Düsenausfallkorrektur
  • Bildoptimierung für EOS User (EOS 5D IV + EOS R + EOS R5)
  • 7,5 cm Farbdisplay
  • Präzise Übereinstimmung zwischen Bildschirmanzeige und Druck möglich
  • Passt auf den Schreibtisch und wiegt nur 14,4 kg


Der imagePROGRAF PRO-300 wird ab September 2020 zum Preis von 778,86 Euro UVP (inkl. 16% MwSt.) verfügbar sein.


+ + + + + + + + + +



KFZ-HANDYHALTERUNGEN VON IOTTIE
Der amerikanische Hersteller mit dem hierzulande leicht belustigend klingenden Namen iOttie bietet einige praktische KFZ-Halterungen an. Diese sind mit einem speziellen selbstschließenden Mechanismus ausgestattet, sobald das Smartphone gegen die Halterung gedrückt wird. Mithilfe eines Saugnapfs können die Halterungen an der Windschutzscheibe oder am Armaturenbrett befestigt werden – sofern die Oberfläche des Armaturenbretts dies erlaubt. Außerdem verfügt ein Modell über eine induktive Ladefunktion. Die KFZ-Halterungen von iOttie sind ab sofort in Deutschland verfügbar.


Das Wichtigste im Überblick:
  • "Easy One Touch": Die Halterungen Easy One Touch 4 und 2 schließen automatisch, sobald ein Handy gegen die Haltefläche gedrückt wird.
  • Easy One Touch 2 Wireless: Diese Halterung verfügt über eine kabellose Ladefläche mit bis zu 10 W Ladekapazität nach Qi-Standard.
  • iTap Magnetic 2: Smartphones werden mit magnetischer Anziehungskraft an der Halterung befestigt.
  • Mithilfe eines Saugnapfs werden die Smartphone-Halterungen am Armaturenbrett oder der Windschutzscheibe angebracht.
  • Zur optimalen Ausrichtungen sind die Halterungen um 360 Grad drehbar und gewährleisten somit horizontales sowie vertikales Befestigen des Smartphones.
  • Die Preise liegen zwischen 29,95 Euro und 54,50 Euro.

iOttie KFZ-Halterungen bei Amazon.



+ + + + + + + + + +



SYNOLOGY DS920+ 4-BAY-NAS
Synology hat die DiskStation DS920+ vorgestellt. Das NAS ist Nachfolger des Modelle 918+ und verfügt über zwei integrierte M.2 SSD-Steckplätze und die Synology SSD-Cache-Technologie zum Beschleunigen von Systemleistung und Anwendungen.


Highlights:
  • Im Schnitt 15 % mehr Leistung bei Fotoindizierung und anderen rechenintensiven Aufgaben sowie schnellere Datenbankreaktion
  • Integrierte M.2 2280 NVMe SSD-Steckplätze ermöglichen schnellen Cache-Speicher, ohne Einschübe zu belegen
  • Vergrößern Sie die Speicherkapazität bei Bedarf auf bis zu 9 Laufwerke
  • Richten Sie eine lokale Lösung zur Zusammenarbeit für mehrere Benutzer ein und behalten Sie die volle Kontrolle
  • Sichern Sie wichtige Daten und beschleunigen Sie die Wiederherstellung mit Snapshot Replication
  • Betreiben Sie gängige virtuelle Maschinen in Ihrem Synology NAS Schützen Sie Ihr Eigentum mit Überwachung rund um die Uhr
  • Surveillance Station bietet umfangreiche Funktionen und benutzerfreundliche Verwaltung
  • Kapazität: Bis zu 64 TB (4x 16 TB) ohne Erweiterungseinheit
  • Prozessor: Quad-Core Intel Celeron J4125
  • RAM: 4 GB DDR4 – erweiterbar bis 8 GB
  • Netzwerkports: 2 x RJ-45 1GbE LAN Port; 2 x USB 3.0; 1 x eSATA Port
  • Dedizierte Cache-Steckplätze: 2 x M.2 NVMe 2280
  • Garantie: 3 Jahre
  • Preis: 485 Euro zuzüglich MwSt.


+ + + + + + + + + +


MARANTZ BRINGT NEUE 8K-FÄHIGE AV-RECEIVER UND -VERSTÄRKER
Marantz hat in dieser Woche die neuen Modelle seiner SR-Serie angekündigt: den AV-Receiver SR5015(DAB) sowie die AV-Verstärker SR6015, SR7015 und SR8015.


Die 8K-fähigen Geräte sind auf beeindruckende, detailreiche Heimkino- und Hörerlebnisse ausgelegt. Der SR5015 wartet mit sieben Verstärkerkanälen à 180 Watt und Unterstützung von Dolby Atmos und DTS:X auf. Der SR6015 verfügt über neun Kanäle à 185 Watt sowie zusätzliche IMAX-Enhanced-Zertifizierung und bietet dank 11.2-Kanal-Verarbeitung auch die Möglichkeit, das System um einen externen Stereoverstärker zu erweitern. Dies gilt auch für das Modell SR7015 mit neun Kanälen à 200 Watt sowie zweizeiligem Display hinter der Aluminiumklappe und Unterstützung von Auro-3D.


Das Flaggschiff SR8015 beeindruckt mit elf Verstärkerkanälen à 205 Watt, 13.2-Kanal-Verarbeitung, DTS:X Pro-Unterstützung sowie zahlreichen audiophilen Details, wie dem symmetrischen, monolithischen Endstufenaufbau, Ringkerntransformator und verkupfertem Chassis.

Die Marantz SR-Serie ist ab den unten angegebenen Terminen bei autorisierten Marantz Fachhändlern erhältlich.

SR5015 (€899) (September)
SR5015DAB (€929) (Oktober)
SR6015 (€1199) (September)
SR7015 (€1699) (August)
SR8015 (€2999) (September)

Kommentare

Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex12.07.20 09:04
Die letzte Saugnapf-Halterung, die ich an meinem Armaturenbrett anbringen wollte, ist gnadenlos direkt wieder abgefallen. Schade, wäre die ideale Position. An der Scheibe ist mir das Smartphone dann wieder zu weit weg - trotz riesigem Display.

Die im Werbebild gezeigte Oberfläche, auf der der Saugnapf hält, sieht halt genauso aus wie die aus meinem Auto... und da hat bisher kein einziger Saugnapf drauf gehalten
+6
Hot Mac
Hot Mac12.07.20 09:33
Das »Marantz Design« erinnert mich an alte Zeiten, die anscheinend noch nicht ganz vergessen sind.
+2
jeti
jeti12.07.20 10:53
Oh ja das Marantz-Design weiß mit seiner Nüchternheit zu gefallen.
Allerdings bin ich seit Jahren mit Verstärkern von Yamaha verwurzelt
wurde nie enttäuscht und der Support ist hervorragend.
+2
Steffen Stellen12.07.20 11:03
Gibt es außer der Form noch andere Unterschiede zu Denon? Ist ja eine Firma.
0
sonorman
sonorman12.07.20 11:05
Die Yamaha Verstärker der A-S-Serie finde ich derzeit von allen japanischen Designs am schönsten. Satt klickende Kipp- und Knebelschalter und fette Drehknöpfe und dazu echt feine Gehäuse. Aber die sind halt nur Stereo und rein analog. Nix für Surroundies.

+2
Hot Mac
Hot Mac12.07.20 11:36
Irgendwie scheinen diese »Klopper-Komponenten« eine Re­nais­sance zu erleben.

Ein Freund von mir hat ein System von T+A (Vorverstärker, Monoblöcke und so weiter).
Das hört sich nicht nur gut an, das sieht auch noch hammermäßig aus.
Da Machen die Ohren quasi Augen.
0
thomas b.
thomas b.12.07.20 12:10
Das aktuelle Yamaha-Verstärker-Design kommt mir doch sehr bekannt vor, ich habe noch den guten alten CA-2010 von Ende der 70er hier stehen:


sonorman
Die Yamaha Verstärker der A-S-Serie finde ich derzeit von allen japanischen Designs am schönsten. Satt klickende Kipp- und Knebelschalter und fette Drehknöpfe und dazu echt feine Gehäuse. Aber die sind halt nur Stereo und rein analog. Nix für Surroundies.

+1
sonorman
sonorman12.07.20 12:18
Ja, das sind die Vorbilder für die A-S-Serie. Retro-Chick, aber gelungen!
0
FlyingSloth12.07.20 12:22
Wie Hersteller von 8K fähiger Hardware diese vermarkten werden, würde mich wirklich interessieren. Die Situation mit 8K Kontent ist ja noch verfahrener als bei 4K. Wirklichen 4K Kontent gibt es ja mittlerweile vereinzelt. Die Mehrzahl aller Filme und Serien ist nach wie vor auf 4K hochskaliert. Aber echtes 8K Material. Davon sind wir wirklich noch sehr weit entfernt.
0
Embrace12.07.20 12:48
FlyingSloth
Wie Hersteller von 8K fähiger Hardware diese vermarkten werden, würde mich wirklich interessieren. Die Situation mit 8K Kontent ist ja noch verfahrener als bei 4K. Wirklichen 4K Kontent gibt es ja mittlerweile vereinzelt. Die Mehrzahl aller Filme und Serien ist nach wie vor auf 4K hochskaliert. Aber echtes 8K Material. Davon sind wir wirklich noch sehr weit entfernt.
Musst du einfach passend dazu die EOS R5 kaufen 😜
+2
PythagorasTraining
PythagorasTraining12.07.20 13:18
Die Autohalterung ist auf dem Armaturenbrett aber nicht direkt per Saugnapf befestigt. Da ist auf dem Foto noch irgendeine „Gummiunterlage“ zu sehen.
Auf den anderen Produktbildern ist diese Unterlage nicht zu sehen.

Wird die Unterlage vielleicht geklebt und dann die Halterung daran festgesaugt? 🤔
+1
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex12.07.20 13:34
PythagorasTraining
Wird die Unterlage vielleicht geklebt und dann die Halterung daran festgesaugt? 🤔

Das wäre echt doof - mit solchen Unterlagen hab ich keine guten Erfahrungen gemacht, wenn man die mal wieder abbekommen will...
0
Niederbayern
Niederbayern12.07.20 15:49
Die hier sieht genau so aus:

€ 3,31 36% Rabatt | Hohe Qualität Auto Telefon Halter 360 Grad Universal Smartphone Auto Halterung Einstellbare Telefon Montage Saugnapf Halter
0
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex12.07.20 15:51
Wenn ich mir den Langhals so anschaue, kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass das Ding am langen Ende nicht umheimlich schwankt und wackelt mit den heutigen Smartphone Kolossen.
0
karpati
karpati12.07.20 17:52
Die AliExpress Halterung lädt aber nicht.
0
ela12.07.20 18:28
Wegen Autohalterungen: Ich kann das System von Brodit empfehlen.
Das Prinzip:
- Man nehme eine Montage-Platte; Da gibt es für sehr viele Fahrzeugmodelle verschiedene Versionen, je nachdem wo sie platziert werden soll.
Das schöne: Kein Schrauben, kein Bohren! Es werden vorhandene Spalten genutzt.

- Darauf kann man dann eine Brodit-Halterung montieren (die dann auf die Montageplatte geschraubt wird) - oder eben jede andere Halterung die einem gefällt

so muss man nichts an seinem Auto bohren und bekommt alles Rückstandsfrei abgebaut. Ich nutze das System seit zig Jahren in verschiedenen Fahrzeugen und kann es aus Überzeugung empfehlen
+3
Legoman
Legoman12.07.20 19:41
Genau. Das riesige Smartphone am besten in die Mitte der Frontscheibe pappen. Gibt nen schön großen toten Winkel und nachts sieht man nix mehr, weil man immer am blendenden Display vorbeischauen muss.
0
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex12.07.20 20:38
ela

Danke dir. Schau ich mir mal an, ob's da was für meinen alten Golf gibt.
0
Warp
Warp12.07.20 23:56
Legoman
Genau. Das riesige Smartphone am besten in die Mitte der Frontscheibe pappen. Gibt nen schön großen toten Winkel und nachts sieht man nix mehr, weil man immer am blendenden Display vorbeischauen muss.
Zum einen, und zum anderen hängt auch schön in der Sonne. Fehlt nur noch die Kurbel um wie im Grill zu drehen.
+1
Kaji14.07.20 21:21
Gammarus_Pulex
Die letzte Saugnapf-Halterung, die ich an meinem Armaturenbrett anbringen wollte, ist gnadenlos direkt wieder abgefallen. Schade, wäre die ideale Position. An der Scheibe ist mir das Smartphone dann wieder zu weit weg - trotz riesigem Display.

Die im Werbebild gezeigte Oberfläche, auf der der Saugnapf hält, sieht halt genauso aus wie die aus meinem Auto... und da hat bisher kein einziger Saugnapf drauf gehalten

Ein Saugnapf kann auf dieser Oberfläche auch nicht gut halten.
Bei dem iOttie ist daher ein Klebepad mit dabei, welches auf die Oberfläche geklebt wird und darauf hält dann der Saugnapf.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.