Rewind - Ausgabe 298 erschienen

Ab sofort steht die 298. Ausgabe unseres wöchentlichen Magazins Rewind zur Verfügung. Wie immer können Sie die aktuelle Ausgabe über MacRewind.de lesen und dort auch im umfangreichen Archiv stöbern. Folgende Themen werden in der aktuellen Ausgabe behandelt:

Praxistest: Logitech K750 Solartastatur

Außerdem:
  • Canon: EOS 1D X: Kein X für ein U!
  • Wecker mit Dock von Sony und Logitech
  • Plustek: Gutscheine für Poster und Silverfast 8
  • Buffalo LinkStation Live
  • Ultrasone Signature Pro: Kind des Edition 9
Bilder der Woche

Weiterführende Links:

Kommentare

eiq
eiq22.10.11 10:17
Rewind/sonorman
Einige User reagieren in den Foren auf die Logitech USB-Empfänger derart ablehnend, dass sie selbst vor übelsten Beschimpfungen und Hass-Bekundungen nicht zurückschrecken.
Da verdreht aber wieder jemand die Tatsachen. Ich hatte schon damals in den News-Kommentaren gefragt, wo jemand geschimpft hätte, und auch da habe ich nur eine ausweichende Antwort erhalten.

Jetzt wurde aus "sinnlos geschimpft" sogar schon "übelste Beschimpfungen und Hass-Bekundungen" – eine glatte Lüge. Schade, denn die Rewind hat solche tendenziösen und äußerst subjektiven (und zu 100% falschen) Bemerkungen nicht nötig.

PS: Nein, ich habe nichts gegen den Unifying Receiver, bin jedoch ein Freund von (herstellerübergreifenden) Standards – daher würde ich Bluetooth bevorzugen. Allerdings halte ich über Funk angebundene Eingabegeräte – besonders an einem Desktop – generell für sinnfrei, daher nehme ich einfach die (zudem erheblich günstigere) USB-Variante.
0
Bernd Eichhorn22.10.11 17:05
Was ich an meiner Apple-Tastatur ja sehr schätze ist, dass sie ohne Hersteller-Logo auskommt - da darf die Tastatur Tastatur sein. Das Logo auf der Logitech-Tastatur fällt, zumindest bei den Rewind-Bildern, extrem ins Auge und wäre für mich ein Nichtkaufgrund - unabhängig von den vielleicht guten technischen Werten.

(Sicherheitshalber hat Logiteh beim (Presse?-) Bild auf Seite 5 übrigens das Apple-Logo des iMacs wegretuschiert. )
0
Bernd Eichhorn22.10.11 17:20
Synology HiDrive-Backup:

Der HiDrive-Service von Strato muss natürlich extra gemietet/bezahlt werden. Das ist nicht in dem Synology-Angebot drin. Liest sich etwas komisch in der Rewind ("Damit können Besitzer einer Synology DiskStation alle Inhalte ihrer NAS automatisch auf dem Online-Speicher STRATO HiDrive sichern.").

Ansonsten mal wieder eine schöne und interssante Lektüre!
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen