Microsoft aktualisiert Surface Pro Tablet - 50% höhere Akkulaufzeit

Nachdem Microsoft vor drei Wochen mit dem Surface Laptop einen klassischen Mobilcomputer vorgestellt hat, folgt nun eine Aktualisierung des Tablets Surface Pro. In der neuen Ausführung ändern sich zwar die inneren Werte in Form eines Kaby-Lake-Prozessor von Intel und einer um 50% verlängerten Akkulaufzeit von nun 13,5 Stunden. Jedoch äußerlich gibt es abgesehen von geänderten Designkurven relativ wenig Neues zu entdecken.

Nach wie vor ist ein 12,3"-Display im 3:2-Format mit 2.736 x 1.834 Pixeln verbaut. Zudem fehlen sowohl USB-C als auch Thunderbolt 3. Verbaut sind lediglich ein USB-A-Anschluss sowie Mini-DisplayPort. Neu ist die Unterstützung von LTE, was vorher den Surface-Tablets mit ARM-Prozessor vorbehalten war. Zudem hat Microsoft die Stifteingabe verbessert, welche nun viermal genauer arbeiten soll.


Im Gegensatz zum Surface Laptop wird das Surface Pro nicht mit einem abgespeckten Windows 10 S ausgeliefert, sondern erhält ein reguläres Windows 10 als vorinstalliertes System. Insgesamt stellt die Aktualisierung des Surface Pro eine solide Produktpflege dar, die allerdings im Fall von USB-C wie schon das Surface Laptop nicht mehr auf der Höhe der Zeit ist.


Das Surface Pro konkurriert mit Blick auf die US-Preise von 799 Dollar (Core m3, 4 GB RAM, 128 GB SSD) bis 2.699 Dollar (Core i7, 16 GB RAM, 1 TB SSD) sowohl mit dem iPad Pro als auch mit dem 12" MacBook. Im Gegensatz zu Apple setzt Microsoft dabei auf ein einheitliches Betriebsystem mit flexiblem Funktionsumfang und könnte damit Erfolg haben.

Kommentare

valcoholic
valcoholic23.05.17 16:11
Im Gegensatz zu Apple setzt Microsoft dabei auf ein einheitliches Betriebsystem mit flexiblem Funktionsumfang und könnte damit Erfolg haben.

Ihr schreibt das, als sei das jetzt das allererste Gerät seiner Art.
+1
Memmnarch23.05.17 16:22
-50% ist schon sehr viel. Was ist hier passiert ? Schlechtere Baterien verbaut oder einfach nur weniger ?
0
MikeMuc23.05.17 16:26
Memmnarch
der Artikel behauptet das jetzt ein Kaby-Lake drin ist. Vielleicht ist der ja sparsamer beim Verbrauch...
+1
elPadron23.05.17 16:37
die allerdings im Fall von USB-C wie schon das Surface Laptop nicht mehr auf der Höhe der Zeit ist.
Ich wäre froh Apple wäre auch etwas weniger auf der Höhe der Zeit.
0
Dante Anita23.05.17 16:53
Memmnarch
-50% ist schon sehr viel. Was ist hier passiert ? Schlechtere Baterien verbaut oder einfach nur weniger ?

Es ist nicht -50%, sondern um 50 % mehr. Die Gestaltung der Überschrift ist irreführend.
+3
G4cube23.05.17 16:55
Memmnarch
-50% ist schon sehr viel. Was ist hier passiert ? Schlechtere Baterien verbaut oder einfach nur weniger ?

In der Überschrift steht "- 50%" und nicht-50%

Das Leerzeichen zeigt eindeutig, dass es ein Bindestrich ist und kein Minuszeichen 😉
+6
AppleUser2013
AppleUser201323.05.17 17:08
Dennoch auf die Schnelle dachte ich auch whaat - 50 %
Sehr seltsame headline
-4
Ythcal23.05.17 17:28
G4cube
Memmnarch
-50% ist schon sehr viel. Was ist hier passiert ? Schlechtere Baterien verbaut oder einfach nur weniger ?
In der Überschrift steht "- 50%" und nicht-50%

Das Leerzeichen zeigt eindeutig, dass es ein Bindestrich ist und kein Minuszeichen 😉

Hätte nun aber eigentlich auch gar kein Bindestrich, sondern wenn schon ein Gedankenstrich hingehört, also:

"Microsoft aktualisiert Surface Pro Tablet – 50% höhere Akkulaufzeit"

– oder in diesem Fall besser ein Semikolon...
+3
kleinanzeige23.05.17 17:39
Man sollte noch erwähnen, dass das Ding im proprietäre "magsafe" noch nen Dockingstation-Anschluss hat
0
Mia
Mia23.05.17 18:43
Wird immer besser. Schade das deren Store nichts taugt.
-2
SpaceBoy
SpaceBoy23.05.17 19:18
die Konkurrenz schläft nicht, finde paar Ideen und Umsetzungen ganz nett. Werde es mal live antesten und sehen was es taugt
0
Redstyle Cooking23.05.17 20:42
Beste Neuerung dürfte der i5 ohne Lüfter sein.
+4
Stollentroll
Stollentroll23.05.17 21:32
Naja, bei Apple ist dann balde eine "amazing can't innovate anymore, my ass" Innovation - 50% mehr Gehäuseschrumpfung und Wegoptimierung.
+2
jlattke24.05.17 07:26
@Stollentroll
Irgendwie peinlich: wenn man den Satz so liest erinnert er doch schwer an einen rumhüpfenden Ballmer …
0
hsCS04.06.17 22:03
Was heißt die im Beschrieb erwähnte LTE Unterstützung? Benötigt man eine SIM-Karte für mobiles Netz?
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen