Mac Rewind - Ausgabe 127 erschienen

Soeben ist die 127. Ausgabe unseres wöchentlichen Magazins Mac Rewind erschienen. Sie können die Ausgabe wie immer entweder direkt im Browser lesen, die PDF-Datei laden oder auch ein bequemes und natürlich kostenloses Abonnement im iTunes Store abschließen. In diesem Fall erhalten Sie die aktuelle Mac Rewind jede Woche pünktlich über iTunes zugestellt.

Tools, Utilities & Stuff
Produktneuheiten und Informationen für Technik-Aficionados.
  • Ready for a NAS?
  • HDTV in Deutschland? Und es geht doch!
  • EyeTV DTT Deluxe - DVB-T extra-klein
  • Fotomanagement für den iPod
  • Drobo jetzt mit mehr Feuer
  • Notebooks an die Leine!
  • Gut geschüttelt! – Neuer Flipper für den Mac

Ohne Licht keine Schicht
Praxistest der neuen LED-Lenser P7 Taschenlampe.

Die iWoche hat begonnen
News zu iPhone, iPod, iTunes, MobileMe und dem neuen AppStore

Bilder der Woche
Diese Woche mit Bildern von de ivo und Georg Gusewski

Weiterführende Links:

Kommentare

darkdickfire
darkdickfire12.07.08 10:31
Schöne Ausgabe. Vielen Dank, sonorman!
Besonders gut ist der Artikel zum HD-TV in Schland.
Echt klasse.
0
Eldorado546
Eldorado54612.07.08 11:07
Tolle Ausgabe!
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann. Weisheit der Cree Indianer
0
Esäk
Esäk12.07.08 11:42
Das hilft zwar nicht gegen brutale Gewalt oder einen kräftigen Saitenschneider,...
Das heißt "Seitenschneider" ...
Die Todesstrafe gehört auch in Hessen abgeschafft!
0
HJALDI
HJALDI12.07.08 12:00
Warum steht denn überall Juni 2008 bei den iPhone-Infos? Wir haben doch schon den Juli!
0
locoFlo
locoFlo12.07.08 12:11
Das mit HD-TV ist wirklich traurig. Kann man sich wirklich nicht genug drüber aufregen. Allerdings sieht es mit der Qualität des Inhaltes der meisten Sender auch nicht besser aus.
Nobody dies as a virgin, life fucks us all. KC
0
MacRabbitPro12.07.08 12:18
...die LED-Lampe ist ja fast schon ein "must have"! Werde ich mit bei Verfügbarkeit in jedem Fall mal anschauen.

Ich finde die Mac Rewind wird immer besser!

0
sonorman
sonorman12.07.08 12:21
MacRabbitPro
Die Lampe ist echt toll! Bin wirklich begeistert von dem Teil.

locoFlo
Hab gerade gelesen – so als Nachtrag – dass ab Montag die ersten "echten" HD-Sendungen auf arte losgehen.
0
MFG12.07.08 12:25
Danke für diese umfangreiche und informative Ausgabe!
0
sonorman
sonorman12.07.08 12:32
THX!
Leider kann die Rewind nicht immer so umfangreich sein. Ich hoffe, Ihr vergebt mir die etwas schwächeren Ausgaben.
0
ChammX
ChammX12.07.08 12:37
Die Lampe ist toll. Ich bin immer froh, wenn neben Mac Topics auch andere Themen zur Sprache kommen. Leider hab ich nichts über die typische Batterielaufzeit der Lampe gelesen (evtl. überlesen?). LED sollte doch sparsamer sein als Halogen. Gibts da Werte?
0
locoFlo
locoFlo12.07.08 12:40
Arte wird sowieso immer interessanter. Ist schon lange bei mir auf Platz 8 auf der Fernbedienung und hat andere Sender verdrängt. Die Dokus sind fast ausnahmslos sehenswert, ebenso die Magazine. Selbst die Nachriten sind besser als so manche "Newstime" der ProSieben.Sat1 Media AG.
Nobody dies as a virgin, life fucks us all. KC
0
sonorman
sonorman12.07.08 12:41
ChammX

Doch, steht drin (Bildunterschrift Seite 15). Bis zu 130 Stunden!
Allerdings gehe ich davon aus, dass damit die Leuchtdauer im gedimmten Betrieb gemeint ist. Ich versuche das bei Gelegenheit noch mal zu klären.
0
Turboprinz
Turboprinz12.07.08 12:42
720p und 1080i

In der Schweiz (HD Suisse) und in Österreich (ORF HD) wird ebenfalls im Format 720p gesendt. Ich habe hier (in der Schweiz) schon diverse Vergleiche zwischen den beiden Formaten gemacht und muss sagen, dass das 720p die besseren Resultate liefert als 1080i, da hier ganze Bilder gesendet werden. Das Format 720p ist auf keinen Fall Kinder-HD, wie dies im Artikel behauptet wird. 720p liefert bei bewegten Bildern (z.B. Sport) das eindeutig bessere Sehvergnügen als 1080i (nur Halb-Bilder), obwohl weniger Bildpunkte vorliegen.

Das mag für den Laien etwas unlogisch erscheinen. Es ist aber so. Es ist deshalb richtig, dass die European Brodacasting Union (EBU) auf 720p setzt.

Erst wenn in Zukunft einmal 1080p (progressive) vorliegt, sollte man allenfalls auf 1080 umsteigen.

Grüsse aus der Schweiz
Turboprinz
0
sonorman
sonorman12.07.08 12:47
Turboprinz

"Kinder-HD" war auch etwas ironisch gemeint.
Allerdings kann man das nicht so pauschal sagen, wie Du es darstellst, weil es einfach von zu vielen Faktoren abhängt: wie das material produziert wurde (oft in 1080i, dann ist das auch besser, als das material in 720p zu konvertieren. Darum stellen die Holländer ja jetzt um), welche Auflösung der TV hat und welche Qualität der De-Interlacer aufweist etc. pp.

Prinzipiell ist eine höhere Auflösung besser, als eine niedrige. Nur wenn die Hardware so schlecht ist, dass dadurch die Bewegungsdarstellung stark leidet, kann 720p von Vorteil sein. Bei den Fortschritten in der Hardware ist eine Ausstrahlung in 1080i jedenfalls kurz bis mittelfristig die bessere Wahl.

Am besten wäre natürlich gleich 1080p, aber wie schon erwähnt wird das wohl noch dauern, bis die TV-Sender so weit sind.
0
Esäk
Esäk12.07.08 13:27
Zur Laufzeit der Lampe:
Drin ist eine 3-W-LED von Cree und vier AAA-Zellen.
Die besten Alkali-Zellen kommen auf rund 1700 mAh Kapazität.
Bei 6 V macht das ca. 10 Wh. Also gibt das maximal zwischen 3 und 4 h Licht bei voller Leistung.
Die 130 h sind die üblichen unseriösen Übertreibungen, denn dazu dürfte die LED auf nur 70 mW gedimmt werden, was sie zur ziemlich dunklen Funzel machen würde. Allerdings ist der Lichteindruck des menschlichen Auges ziemlich nichtlinear. Wer weiß also...
Die Todesstrafe gehört auch in Hessen abgeschafft!
0
MFG12.07.08 13:45
sonorman
Ich hoffe, Ihr vergebt mir die etwas schwächeren Ausgaben.

Ich kann mich an keine wirklich schwache MacRewind erinnern – höchstens an die eine oder andere weniger umfangreiche!
0
chris-berlin
chris-berlin12.07.08 14:13
zum Thema "Kinder HD" , wen es interessiert hier mal der Vergleich der EBU

[url][/url]http://www.ebu.ch/en/technical/trev/trev_308-hdtv.pdf

0
sonorman
sonorman12.07.08 14:31
chris-berlin

Ja, wie im Bericht geschrieben, empfiehlt die EBU ja ausdrücklich 720p. Aber es wird immer offensichtlicher, dass die EBU diesbezüglich nicht alle praxisrelevanten Fakten berücksichtigt und mit ihrer Empfehlung eben nicht das Maß der Dinge darstellt.

Ich verweise noch mal auf den Umstand, dass die Holländer (die im Gegensatz zu den Deutschen schon mehr HD-Erfahrung haben) jetzt auf 1080i umstellen. Warum sollten sie das wohl tun, wenn 720p doch angeblich so überlegen ist? Siehe dazu auch diese Meldung @@

Beides hat seine Vor- und Nachteile. So viel steht fest. 1080p wäre die einzig wahre Lösung.
0
Turboprinz
Turboprinz12.07.08 15:09


@sonorman

Die Bilder der EM waren nur so schlecht, weil Sie aus unerklärlichen Gründen in 1080i produziert worden sind, dann aber in den allermeisten Ländern in 720p ausgestrahlt worden sind (auch in Holland). Dadurch ging der grosse Vorteil von p (Vollbilder) verloren gegangen. Das Schweizer Fernsehen produziert nur in 720p (alles Eigenproduktionen). Einzige Ausnahme war die EM (da war ich auch nicht begeistert und kann die Holländer verstehen). Wenn jedoch wie in der Schweiz alles aufeinander abgestimmt ist, sieht das wieder anders aus.

BBC HD sendend in 1080i. Dort sind die Bilder jedoch grundsätzlich viel schlechter als diejenigen in 720p. Da sind die Unterschiede am grössten.

Komme doch einmal in ein Land, das schon Erfahrung mit HD Sendungen hat, dann siehst du es vielleicht auch anders. Die Meldung aus Holland ist zudem nur eine Vermutung. Das Holländische Versehen hat noch keine Umstieg beschlossen.
0
sonorman
sonorman12.07.08 15:32
Turboprinz

Der einzige Vorteil von 720p ist die von Haus aus bessere Bewegungsdarstellung z. B. bei Kameraschwenks. Mit guten De-Interlacern ist dieser Nachteil bei 1080i aber besser auszugleichen, als umgekehrt in geringerer Auflösung produziertes Material später auf Full-HD zu skalieren.

Wer wirklich fortschrittlich denken würde, der würde in 1080p produzieren, nicht 720p. Technisch überhaupt kein Problem. 720p ist in meinen Augen eine faule Ausrede, um ein wenig Bandbreite einsparen zu können.
BBC HD sendend in 1080i. Dort sind die Bilder jedoch grundsätzlich viel schlechter als diejenigen in 720p
Und für diese Pauschalbehauptung hätte ich gerne mal Beweise.
0
sonorman
sonorman12.07.08 15:55
Übrigens: Eine Vermutung ist nur, das auch Canal Digitaal auf 1080i umsteigen wird. Ansonsten steht da "Die Kabelnetzbetreiber Ziggo und UPC beabsichtigten deswegen jetzt eine Umstellung von 720p auf 1080i…" Der Text ist da IMHO ziemlich eindeutig.
0
macgecco12.07.08 16:46
DANKE !!! für den HDTV-Artikel. Endlich spricht mal einer das aus, was mich täglich quält! Nix HD, weder Kabel noch T-Home... und die EURO2008 wurde auch über PAL von ARD/ZDF in einer beschissenden Qualität ausgestrahlt! Nix 16:9, sondern 4:3 mit Balken! Peinlich, ein Land voller Idioten.

Ich weiss garnicht, warum die alle so geil darauf sind, riesen Fernseher zu verkaufen, wenn man nur Schrottqualität empfängt! Über die Inhalte will ich hier nichts sagen.
0
macgecco12.07.08 16:47
...ach so, Kinder-HD ist aber auch passend!
0
iThinkDifferent12.07.08 17:13
ein kleiner Sender wurde vergessen: Premiere HD.
0
sonorman
sonorman12.07.08 17:40
ThinkDifferent

Premiere HD habe ich nicht angesprochen, weil es Pay-TV ist. Habe mir selbst schon mehrfach überlegt, Premiere HD zu abonnieren, aber das ist nur mit Ärger verbunden.
Erstens wird mein hoch geschätzter HD-Receiver von Premiere nicht offiziell unterstützt. Wenn Premiere demnächst auf ein anderes Verschlüsselungssystem umsteigt, funktioniert mein Receiver damit nicht mehr und ich muss mir einen Premiere-zertifizierten zulegen. Da gibt es aber keinen, den ich gut finde. Zweitens sind da die blöden Abo-Modelle. Wenn, dann interessiert mich nur und ausschließlich Premiere HD, aber den kann ich nicht einzeln buchen. Unter 20 Euro im Monat kommt man also nicht an Premiere HD.

Ich für meinen Teil verzichte da lieber.
Premiere ist übrigens auch wegen seiner HD-Taktik in der Kritik, wobei man sich darüber sicher auch trefflich streiten kann. ( @@ )
0
breaker
breaker12.07.08 18:16
DANKE !!! für den HDTV-Artikel. Endlich spricht mal einer das aus, was mich täglich quält! Nix HD, weder Kabel noch T-Home... und die EURO2008 wurde auch über PAL von ARD/ZDF in einer beschissenden Qualität ausgestrahlt! Nix 16:9, sondern 4:3 mit Balken! Peinlich, ein Land voller Idioten.

Hä?
ARD und ZDF haben die EM nicht in 4:3 Letterbox ausgestrahlt, sondern im anamorphen 16:9.
0
leBeat
leBeat14.07.08 09:53
coole lampe!
könnte mir beim campen gute dienste leisten ...
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen