Knubbelmac.de feiert vierten Geburtstag

Keine Frage, der Würfel-Mac ist einfach Kult. 1984 auf den Markt gebracht hielt er sich bis zur Einführung der leistungsstärkeren PowerMacs tapfer. Dabei ist der kleine Mac auch heute noch viel zu schade, um ihn einfach wegzuschmeißen oder auf dem Dachboden zu verstecken. Knubbelmac.de, eine Seite, die auch dieser Meinung ist, feiert Geburtstag und wurde zugleich komplett überarbeitet. Seit inzwischen vier Jahren werden liebevoll Ratschläge veröffentlicht, was man mit seinem Würfel noch so alles anstellen kann.
"So, wie man Oldtimer Sonntags nachmittags bei schönem Wetter ausfährt, so ist ein Knubbelmac ein besonderes Stück Computergeschichte, bei dem es keine Rolle spielt, dass man damit keine DivX-Videos sehen kann. Wer bitte würde mit einem gepflegten Oldtimer in die Kiesgrube fahren?"
Wir wünschen den Kollegen alles Gute und weiterhin Erfolg mit ihrem Konzept. Werfen Sie doch auch einen Blick auf die Seite!

Weiterführende Links:

Kommentare

Andi
Andi26.08.03 00:17
Ja, auch ich habe noch welche!
Nämlich drei davon!
MAC SE! YYYYYYYYYYYES!
möp!
0
Fenvarien
Fenvarien26.08.03 00:18
Mein SE/30 sieht mir vom Schrank aus noch immer beim Arbeiten zu
Ey up me duck!
0
muggooz26.08.03 00:37
Cool! Mein alter iMac ist jetzt auch schon ein Knubbelmac.
0
Peter
Peter26.08.03 09:39
Mein Mac Plus und mein SE sind auch grad am feiern
Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht - Heinz Rühmann
0
Jimmy26.08.03 10:43
Irgendwann hole ich mir auch noch einen!
Einen von den einzigartigen SE's im transparenten Gehäuse hätte ich auch gerne, aber schwer zu bekommen und arg teuer. Wurden da nicht nur 10 Stk von gebaut ?
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen