"Hi, Speed" – Das Apple-Event live miterleben

Direkt auf der Startseite weist Apple mehr als sichtbar darauf hin, dass eine wichtige Veranstaltung bevorsteht. "Fast approaching" heißt es im Englischen, "das geht jetzt ganz schnell" auf dem deutschsprachigen Angebot. Eine Randnote: Für MacTechNews ist "Hi, Speed" das nunmehr 55. große Apple-Event, welches wir seit Gründung der Seite vor 18 Jahren mitverfolgen dürfen. Im Folgenden finden Sie eine kurze Übersicht, welche Möglichkeiten es einmal mehr gibt, die Veranstaltung mitzuerleben. Angesichts der Corona-Pandemie bietet Apple erneut kein gemeinsames Keynote-Anschauen in Apple Stores mit Videoleinwand an.


Live-Stream via Apple.com
Da es sich wieder um ein vorproduziertes Video handelt, trifft die sonst übliche Bezeichnung "Übertragung des Events" nicht ganz zu – dennoch kann man sich ab 19 Uhr auf Apple.com einklinken und dem iPhone-Event folgen. Angesichts der erwarteten Themen dürfte es sich um eine rund einstündige Präsentation handeln. Wer auf der deutschen oder einer anderen lokalisierten Apple-Seite unterwegs ist, wird übrigens immer auf die englische Version weitergeleitet – nur dort befindet sich die Event-Sektion. Besitzer eines Apple TV können sich ebenfalls einklinken, die TV-App weist die entsprechende Rubrik auf.

Als YouTube-Stream ansehen
Apple hängt die YouTube-Übertragung nicht an eine ganz so große Glocke wie im Falle des September-Events, als Cupertino sogar Werbekampagnen schaltete. Dennoch gibt es auch diesmal einen Stream auf dem offiziellen Kanal.


Live-Ticker via MacTechNews.de
Vor dem Beginn der Präsentation aktivieren wir wieder unseren gewohnten Live-Ticker, der schnellstmöglich über alle wichtigen Geschehnisse informiert – anders als die Veranstaltung selbst natürlich in deutscher Sprache. Die normalen Seiten bleiben aktiv, sodass sich alle Neuerungen direkt diskutieren lassen. Wir wünschen allen Teilnehmern einen spannenden Abend, auf dem es neben den erwarteten Themen hoffentlich noch die ein oder andere Überraschung gibt!

Kommentare

marcel15113.10.20 13:07
Die Qualität war beim letzten Event auf YouTube bei mir übrigens schlechter als direkt bei apple.com.
0
mistamilla
mistamilla13.10.20 13:10
Der Online-Store ist inzwischen offline...
ITZA GOOTZIE
+1
Niederbayern
Niederbayern13.10.20 13:31
Reicht mir wenn ich morgen die Zusammenfassung lese...
0
MetallSnake
MetallSnake13.10.20 13:36
Live kann ich leider nicht, da läuft Inception im Kino. Aber danach zieh ich mir die Keynote dann rein.
War letzten Monat schon genauso, da lief dann Der Herr der Ringe - Die Zwei Türme (Extended Cut) im Kino und danach dann noch schön die Keynote geguckt.
Erwachsensein ist halb gestorben --Relatives Menschsein
+2
becreart
becreart13.10.20 13:53
MetallSnake
Live kann ich leider nicht, da läuft Inception im Kino. Aber danach zieh ich mir die Keynote dann rein.
War letzten Monat schon genauso, da lief dann Der Herr der Ringe - Die Zwei Türme (Extended Cut) im Kino und danach dann noch schön die Keynote geguckt.

wenn man zeit dafür hat 😃
+2
MetallSnake
MetallSnake13.10.20 14:04
becreart
wenn man zeit dafür hat 😃

Na dafür nehme ich mir die Zeit.
Erwachsensein ist halb gestorben --Relatives Menschsein
+1
tix
tix13.10.20 15:38
Gäähn …
-1
ssb
ssb13.10.20 16:06
Ich nehme mir die Zeit nicht. Ich bin da als Mentor bei einem Video-Workshop und das ist spannender - ich kann mir dann ja die Aufzeichnung später ansehen, wird vermutlich eh vorproduziert sein - also nicht live.
+3
Peter Eckel13.10.20 17:35
Mir reicht es vollkommen, hinterher die Zusammenfassung zu lesen.

Ich zähle mich nun wirklich nicht zu den "unter Steve war alles besser"-Leuten, aber die Keynotes waren es ganz definitiv. Das ist nur noch konzentrierte Langeweile seit er es nicht mehr zelebriert. Dafür ist mir meine Zeit zu schade.
Ceterum censeo liberum facierum esse delendam.
+2
struffsky
struffsky13.10.20 18:08
Ich muss es auch nicht anschauen weil hier ja schon vorher die Zusammenfassungen gepostet werden 😩 Vielleicht muss man nicht auch gleich im Artikelbild jeden Leak präsentieren, MTN.
0
stefan13.10.20 20:06
Ist bei jedem Event ungefähr jedes zweite Wort "incredible"?
0
Peter Eckel13.10.20 20:10
OK, Geld gespart. Kein Touch ID, kein iPhone 12. Bis nächstes Jahr dann ...
Ceterum censeo liberum facierum esse delendam.
0
Cyman13.10.20 20:11
Sieht so aus als wäre quasi alles so eingetroffen wie vorhergesagt/geleakt.

Und wie erwartet, bezog sich das Motto des Events wohl nur auf 5G.

Kein "One more thing", kein Teaser zum ersten ARM-Mac.
0
Daniel S.
Daniel S.13.10.20 22:06
Gibt es zufällig ne Playlist von den im Event an-gespielten Tracks?
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.