Geekbench 5 ist erschienen: Benchmark-App bietet neue Testverfahren und Dark-Mode-Support

Deutlich exakter und realitätsnäher als die bisherigen Ausgaben soll die soeben erschienene Benchmark-App Geekbench 5 sein. Der Softwarehersteller Primate Labs verspricht äußerst akkurate Leistungsmessungen sowohl für Mobilgeräte als auch Notebooks und Desktops. Die neue Version ist ab sofort unter anderem für iOS und macOS verfügbar.


Nur noch als 64-Bit-Version
Nach eigenen Angaben hat Primate Labs die Benchmarks gründlich überarbeitet und an moderne Geräte angepasst. Geekbench 5 steht daher ausschließlich in einer 64-Bit-Version zur Verfügung, 32-Bit-Prozessoren und -Betriebssysteme werden nicht mehr unterstützt. Dadurch ist er dem Hersteller zufolge möglich, deutlich anspruchsvollere Testverfahren einzusetzen, die mit größeren Datenmengen arbeiten und länger laufen.


Quelle: Primate Labs

Neue Testverfahren für die CPU-Leistung
Beim CPU-Benchmark setzt Geekbench auf neue Tests, welche die Anforderungen aktueller Anwendungssoftware besser berücksichtigen sollen. Ermittelt wird unter anderem die Leistungsfähigkeit bei maschinellem Lernen, AR-Anwendungen und computergestützter Fotografie, also typischen Einsatzzwecken moderner Smartphones. Darüber hinaus beinhaltet Geekbench 5 neue Multi-Threading-Verfahren und berechnet den Einfluss der Geschwindigkeit des Arbeitsspeichers auf die Leistung des Gesamtsystems akkurater als bisher.

Grafik-Benchmark überarbeitet
Auch den Benchmark des Grafiksystems hat Primate Labs für Geekbench 5 überarbeitet. Die App unterstützt jetzt beispielsweise Apples Grafikschnittstelle Metal ebenso wie OpenCL, CUDA und Vulkan. Zudem wurden auch in diesem Bereich neue Testverfahren aufgenommen, unter anderem Stereo Matching und AR-Besonderheiten wie Feature Matching. Die Benutzeroberfläche wurde ebenfalls überarbeitet. Außerdem unterstützt Geekbench 5 jetzt den Dark Mode von macOS, für iPhones und iPads wird dieses Feature einige Zeit nach dem Erscheinen von OS 13 zur Verfügung stehen.

Einführungspreis bis 1. September
Geekbench 5 für macOS, Windows und Linux steht auf der Webseite des Herstellers zum Download bereit. Bis 10. September bietet Primate Labs Lizenzen für die Desktop-Systeme mit 50 Prozent Rabatt an. Die kostenlosen Versionen für iOS und Android gibt es im App Store beziehungsweise im Play Store.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen