Die Apps und Spiele des Jahres 2019 für iPhone, iPad, Mac und Apple TV

"Geliebt von Millionen. Erschaffen von den Besten." Unter diesem Motto stand ein lockeres Beisammensein, in dessen Rahmen Apple am 2. Dezember die nach Ansicht des Unternehmens besten Apps und Spiele des Jahres auszeichnete. Zu der Veranstaltung in New York waren lediglich ausgewählte Pressevertreter eingeladen, einen Livestream gab es nicht.


Die Apps des Jahres
Zur iPhone-App des Jahres 2019 kürte Apple Spectre Kamera. Die auf Künstlicher Intelligenz basierende Anwendung nutze eine Menge an Technologie, um Aufnahmen mit langen Belichtungszeiten zu ermöglichen, hieß es zur Begründung. Flow von Moleskine ist die beste App für das iPad. Das Notizbuch ahmt das Papier-Original so weit wie möglich nach und erlaubt unter anderem die Anfertigung von Zeichnungen und Skizzen mit virtuellen Bleistiften und Markern. Affinity Publisher für den Mac zeichnet sich Apple zufolge vor allem durch elegante Benutzerfreundlichkeit und einen äußerst günstigen Preis aus. App des Jahres für Apple TV schließlich ist The Explorers. Diese nach Apples Ansicht bahnbrechende Anwendung unterstützt Forscher und Künstler dabei, eine Bestandsaufnahme der Erde mit Hilfe von Fotos und Videos zu erstellen.


Affinity Publisher ist die Mac-App des Jahres.
Foto: Apple

Die Spiele des Jahres
Die Auszeichnung für das beste iPhone-Spiel des Jahres ging an Sky: Children of the Light. Das Adventure-Game besticht vor allem durch weitläufige Landschaften, welche der Spieler durchfliegt, um himmlischen Wesen zu helfen. Auch Hyper Light Drifter, das beste Spiel für das iPad, ist ein Adventure. Die Neuinterpretation klassischer 16-Bit-Games verbindet traumhafte Entdeckungsreisen mit dem Kampf ums Überleben. Spiel des Jahres für den Mac ist GRIS, Apple zufolge ein "seelenergreifendes Werk digitaler Kunst". In dem Game muss sich ein Mädchen mit einem tragischen Verlust auseinandersetzen. Mit Wonder Boy: The Dragon's Trap wurde die Neuauflage eines Klassikers der 1980er Jahre als bestes Spiel für Apple TV ausgezeichnet. Das Game zeichnet sich insbesondere durch handgezeichnete Animationen aus.


iPhone-Spiel des Jahres ist Sky: Children of the Light.

Apple Arcade, Spieletrends und Charts
Erstmals wurde in diesem Jahr eine Auszeichnung für das beste Spiel in Apples neuer Plattform Apple Arcade verliehen. Die Ehrung ging an Sayonara Wild Hearts. Als Spieletrend des Jahres hat Apple neue Versionen von Blockbustern vergangener Zeiten ausgemacht, die jetzt auf iPhone und iPad zur Verfügung stehen. Vertreter dieses Genres sind etwa Mario Kart Tour, Minecraft Earth und Call of Duty: Mobile. Anlässlich der Veranstaltung in New York hat Apple außerdem Charts der am häufgsten heruntergeladenen Apps und Spiele veröffentlicht.

Kommentare

MrWombat
MrWombat03.12.19 10:57
Affinity Publisher Gefällt mir sehr gut, war für mich das Software Highlight von 2019
+4
PythagorasTraining
PythagorasTraining04.12.19 00:09
Flow bekommt nicht gerade gute Bewertungen. Abo Modell und die fehlende Ende zu Ende Verschlüsselung passen wohl nicht jedem.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.