Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

Corona-Virus: Marktstart des iPhone SE 2 nicht gefährdet – dennoch Umsatzeinbußen für Apple?

Apple hat wegen der aktuell in China grassierenden Corona-Virus-Epidemie alle hauseigenen Stores und Niederlassungen in dem Land geschlossen. Die Produktion etwa von iPhones, iPads und Wearables ist davon allerdings nicht betroffen, da diese bekanntermaßen in Werken von Auftragsfertigern erfolgt. Apples Partner Foxconn hat jetzt bekannt gegeben, dass es beim Marktstart des iPhone SE 2 nicht zu Verzögerungen kommen wird.


Notfallpläne in der Schublade
In den vergangenen Tagen hatten Analysten die Vermutung geäußert, dass die Produktion des für März erwarteten günstigen iPhone SE 2, mittlerweile zuweilen auch als iPhone 9 betitelt, wegen der Epidemie verschoben werden müsse. Das hat Foxconn jetzt einem Bericht des Blogs GizChina zufolge dementiert. Der Auftragsfertiger verfügt nach eigenem Bekunden über entsprechende Notfallpläne, um die Produktion auch bei einer weiteren Ausbreitung des Virus aufrechterhalten zu können. Sämtliche mit Apple eingegangenen Lieferverpflichtungen könnten daher auf jeden Fall erfüllt werden. Unbestätigte Analysen sprechen davon, dass der kalifornische Konzern rund 65 Millionen Exemplare des iPhone SE 2 (oder iPhone 9) bestellt hat.


Foto: Steve Jurvetson (CC BY 2.0)

Kuo erwartet Absatzrückgang bei iPhones
Gänzlich ungeschoren dürfte Apple allerdings angesichts der Epidemie dennoch nicht davonkommen. Der Branchenexperte Ming-Chi Kuo gelangt in seiner aktuellen Analyse zu dem Schluss, dass Apple im ersten Quartal dieses Jahres etwa zehn Prozent weniger iPhones absetzen wird als bislang erwartet. Er rechnet für den Zeitraum von Januar bis März mit etwa 36 bis 40 Millionen verkauften Einheiten. Als einen der Gründe nennt Kuo mögliche Beeinträchtigungen der Produktion, hinzu kommt aber eine insgesamt schwache Geschäftsentwicklung in China. So seien während der diesjährigen Feiertagssaison im Vergleich zum Vorjahr im Reich der Mitte bis zu 60 Prozent weniger Smartphones verkauft worden. Die Verbraucher hätten sich wegen der zunehmenden Unsicherheit im Zusammenhang mit der Corona-Virus-Epidemie mit Käufen zurückgehalten, worunter naturgemäß auch Apple zu leiden hatte.

Kommentare

jmh
jmh03.02.20 14:19
bei solchen bezugnehmenden verflechtungen frage ich mich immer, ob nicht vielleicht noch ein anderer virus im umlauf ist ...
wir schreiben alles klein, denn wir sparen damit zeit.
+5
globalls
globalls03.02.20 14:20
Raterunde: was wird das iphone 9 (GB?) wohl kosten?


699?
Muss ich denn alles selber machen?
0
photoproject
photoproject03.02.20 15:04
globalls
Raterunde: was wird das iphone 9 (GB?) wohl kosten?
699?

599€ bei 64GB
0
Eventus
Eventus03.02.20 15:14
Preise wie das XR.
Live long and prosper! 🖖
0
BigLebowski
BigLebowski03.02.20 15:25
photoproject

599€ bei 64GB

Ich tippe auf:
499 - 549 € bei 64 GB
0
chessboard
chessboard03.02.20 15:33
jmh
bei solchen bezugnehmenden verflechtungen frage ich mich immer, ob nicht vielleicht noch ein anderer virus im umlauf ist ...
Ich stimme dir zu, aber damit bist auf dieser Seite hier falsch.
0
gegy
gegy03.02.20 17:34
Kuo erwartet Absatzrückgang bei iPhones

Wer damit ein Problem hat, wenn die ganze Welt gerade von nem Virus befallen wird, dem kann auch nicht mehr geholfen werden.
+4
robiv8
robiv803.02.20 20:46
.. über entsprechende Notfallpläne, um die Produktion auch bei einer weiteren Ausbreitung des Virus aufrechterhalten zu können.
Ja die Aktionäre wollen Geld, koste es was es wolle.
+2
Mr BeOS
Mr BeOS03.02.20 21:20
jmh
bei solchen bezugnehmenden verflechtungen frage ich mich immer, ob nicht vielleicht noch ein anderer virus im umlauf ist ...
überspitzt:
Ist halt so, als wenn 1939 die Meldung wäre: “Deutschland überfällt Polen“, die Auslieferung des neuen Mercedes Benz wird sich dadurch allerdings nicht verzögern.


Das ist Zeitgeist und ich würde dem keine große Bedeutung beimessen.
Die Adressaten, denen eine solche Meldung wichtig ist, für die ist sie gedacht.
Der Rest darf sie gern überlesen.

http://www.youtube.com/watch?v=ggCODBIfWKY ..... “Bier trinkt das Volk!“ - Macht Claus Nitzer alkoholfrei
0
bitstorm
bitstorm04.02.20 09:37
globalls
Raterunde: was wird das iphone 9 (GB?) wohl kosten?


699?

Günstiger als XR. Am Preis werden wir sehen, ob es Apple jetzt wieder verstanden hat marktgerechte Preise zu ermöglichen. Sie benötigen wieder Zuwachs für AppStore und Streaming Angebote.
0
Cliff the DAU
Cliff the DAU04.02.20 11:11
BigLebowski
photoproject

599€ bei 64GB

Ich tippe auf:
499 - 549 € bei 64 GB

499, dann wirds ein „Burner“.
„Es gibt keine Nationalstaaten mehr. Es gibt nur noch die Menschheit und ihre Kolonien im Weltraum.“
+2

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.